Kanonen auf Spatzen
Thread poster: Aniello Scognamiglio
Aniello Scognamiglio  Identity Verified
Germany
Local time: 21:44
English to German
+ ...
Nov 28, 2007

Hallo!

Hin und wieder fragen Unternehmen nach, ob ich ein 1000-Wort-Projekt übernehmen kann? In Worten: Tausend Wörter! Ich muss dann jedesmal schmunzeln (wegen des Begriffs "Projekt"). "Auftrag" wäre wohl eher angebracht.

Da ich auch einen ausgeprägten IT-Hintergrund habe und IT-Projekte viel komplexer sind, interessiert mich, ab welcher Größenordnung ihr ein Übersetzungsprojekt als *Projekt* bezeichnet. Gibt es so etwas wie Richtwerte? Oder spielt das Volumen keine Rolle?

Vielen Dank im voraus!
Aniello


Direct link Reply with quote
 
Konrad Schultz  Identity Verified
Local time: 21:44
English to German
+ ...
Volumen spielt keine Rolle Nov 28, 2007

Fang mal was Neues an zu programmieren. Wenn du das nicht gerade mit Papier und Bleistift machst, sondern eine Entwicklungsumgebung anwirfst, wird das gleich ein Projekt mit soundsovielen Dateien. Eine einzelne Datei, außerhalb eines Projektes kannst du womöglich gar nicht übersetzen. Beim sprachlichen Übersetzen mit irgendeiner Softwarehilfe ist das ja nicht anders, Quelldatei, Zieldatei, zweisprachige Datei, Memory, Glossar, usw. Und denk auch an die Auftraggeber, für die ist das auch ein Projekt mit Ausschreibung, Bewerbungen, dem was der Übersetzer anliefert, der Korrektor, der Qualitätsmanager, der Buchhaltung und und und. Es sei denn, es geht ganz informell und mit BAT (bar auf Tatze). Nichts gegen "Auftrag", kann ja einer sein, aber das Anlegen und Abfragen einer Grenze - für nichts - ist viiel zu anstrengend.

Direct link Reply with quote
 

erika rubinstein  Identity Verified
Local time: 21:44
Member (2011)
English to Russian
+ ...
Warum ist die Bezeichnung dir wichtig? Nov 28, 2007

Du kannst es so oder so nennen. Was ändert das? Für mich ist alles ein Projekt, sowie alles ein Auftrag ist. Unabhängig von der Menge.

Direct link Reply with quote
 

Wolfgang Jörissen  Identity Verified
Belize
Member
Dutch to German
+ ...
Frei nach Schnauze Nov 28, 2007

Auf meiner Festplatte spricht TO 3000 von Job, Deja Vu X von Projekten und Trados findet keine Worte (huch, das ist ja zweideutig). Ich selber rede am Telefon von (hoffentlich Riesen-)Aufträgen (die ich an Land ziehe) und PM Gertrud von Übersetzungsbüro X eben von Projekten (die sie ja schließlich "managt"). Der Unterschied (wenn es denn einen gibt) tangiert mich nur peripher.

Direct link Reply with quote
 

lisa23
Germany
Local time: 21:44
English to German
+ ...
Ja, Schmunzeln Nov 29, 2007

Ich persönlich bezeichne eigentlich alles als Aufträge, was ich über einen definierten Zeitraum allein abwickle. Momentan sitze ich gerade an einem Geschäftsbericht mit 70.000 Wörtern, auch das ist für mich ein Auftrag, bestenfalls ein Großauftrag. (Ist auch eher die Terminologie meiner Auftraggeber.)

1000 Wörter, die man schnell mal "nebenbei" macht, als Projekt zu bezeichnen, ist wohl etwas hochtrabend, aber letztendlich nur ein austauschbarer Begriff, vielleicht auch ein bisschen ein "Wichtigtuer"-Trend, weil's halt so toll klingt. Nur weil ich mal Trados starte und dabei (automatisch) eine Quell- und Zieldatei erstelle, werden für mich aus 1000 Wörtern noch kein Projekt. Da heißt es bei meinen Kunden dann eher: "Du Elisabeth, ich hätte da noch einen Miniauftrag, kannst du den schnell mal einschieben". (Wobei ich dazusagen muss, dass ich seit über 10 Jahren mehr oder weniger für die gleichen Auftraggeber arbeite).

Nach meinem Verständnis sind Projekte längerfristige Aufträge mit einem sehr umfangreichen Volumen, wo man eventuell mit anderen Übersetzern zusammenarbeitet und sich abspricht, Terminologie austauscht etc. oder umfassende Lokalisierungsarbeiten basierend auf der Zusammenarbeit mit dem Kunden ausführt. Das kann dann schon mal ein bisschen komplexer werden. In diesen Fällen kann man auch von den Leuten, die das Ganze koordinieren müssen, als "Projektmanager" sprechen.

Fazit: Irgendwann schauen wir mit Euro-Zeichen in den Augen auf unseren Kontoauszug, und was stellen wir fest: Auftrag = Projekt und Projekt = Auftrag.


Direct link Reply with quote
 
Wenjer Leuschel  Identity Verified
Taiwan
Local time: 04:44
English to Chinese
+ ...
Ja, das stimmt! Nov 29, 2007

lisa23 wrote:
Fazit: Irgendwann schauen wir mit Euro-Zeichen in den Augen auf unseren Kontoauszug, und was stellen wir fest: Auftrag = Projekt und Projekt = Auftrag.


Ganz schön, wenn die Projekte als Aufträge mit Euro bezahlt werden!


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Kanonen auf Spatzen

Advanced search






Wordfast Pro
Translation Memory Software for Any Platform

Exclusive discount for ProZ.com users! Save over 13% when purchasing Wordfast Pro through ProZ.com. Wordfast is the world's #1 provider of platform-independent Translation Memory software. Consistently ranked the most user-friendly and highest value

More info »
CafeTran Espresso
You've never met a CAT tool this clever!

Translate faster & easier, using a sophisticated CAT tool built by a translator / developer. Accept jobs from clients who use SDL Trados, MemoQ, Wordfast & major CAT tools. Download and start using CafeTran Espresso -- for free

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search