Mal wieder eine Steuerfrage...
Thread poster: Koen van Gilst

Koen van Gilst  Identity Verified
Netherlands
Local time: 07:17
German to Dutch
+ ...
Feb 3, 2008

Ich werde es auch noch meinen Steuerberater fragen, aber vielleicht hat einer von Euch schon mal was ähnliches erlebt. Ich bin vor einem Monat nach Deutschland gezogen, habe mich beim Finanzamt als selbständiger Übersetzer angemeldet und warte jetzt auf eine Bestätigung bzw. meine Steuernummer.

Meine Frage ist, ob ich meine Rechnungen jetzt auch ohne USt-IdNr. aufstellen darf? Ich habe noch keine Steuernummer und konnte daher bis jetzt auch noch keine USt-IdNr. beantragen. Was ist eurer Meinung nach die Lösung? Keine Umsatzsteuern berechnen, oder meine Rechnungen (mit Umsatzsteuer) vorerst ohne USt-IdNr. aufstellen und die Nummer dann später an Kunden nachreichen?

Mit freundlichen Grüßen,

Koen


Direct link Reply with quote
 

Astrid Elke Witte  Identity Verified
Germany
Local time: 07:17
Member (2002)
German to English
+ ...
Ich hatte am Anfang dasselbe Problem Feb 3, 2008

Ich habe wochenlang auf meine USt-ID gewartet, war der Meinung, daß ich ohne diese Nummer keine Rechnungen ausstellen konnte. Später habe ich erfahren, daß es doch möglich ist, ohne USt-ID, die Rechnungen auszustellen (mit MWSt.), vorausgesetzt, daß man eine normale Steuernummer daraufschreibt. Allerdings, hat man keine der zwei Nummer, muß man mit der Ausstellung der Rechnungen abwarten, bis man mindestens eine davon hat.

Umsatzsteuer muß in jedem Fall schon verrechnet werden, wenn man eine USt-ID beantragt hat, ansonsten müssen die Rechnungen zu einem späteren Zeitpunkt erneut ausgestellt werden, und es ist, ja, gar nicht so leicht, die Umsatzsteuer nachträglich von den Kunden zu verlangen.

Also, mit der Abrechnung abwarten. Ideal ist das natürlich nicht, weil man von was leben muß.

Astrid


Direct link Reply with quote
 

Koen van Gilst  Identity Verified
Netherlands
Local time: 07:17
German to Dutch
+ ...
TOPIC STARTER
Abwarten Feb 3, 2008

Dann warte ich halt noch ein bisschen länger und rufe morgen mal beim Finanzamt an. Vielleicht können die mir auch erzählen ob (und wie) ich meine Umsatzsteuer-Voranmeldung für Januar machen soll.

Auf jeden Fall sehr vielen Dank für deinen Tipp! Jetzt weiß ich, dass ich mit meiner Steuernummer schon meine Rechnungen schreiben kann.


Direct link Reply with quote
 

Emmanuelle Riffault  Identity Verified
Germany
Local time: 07:17
Member (2004)
German to French
+ ...
USt-Id-Nr Feb 4, 2008

Astrid Elke Johnson wrote:

Umsatzsteuer muß in jedem Fall schon verrechnet werden, wenn man eine USt-ID beantragt hat, ansonsten müssen die Rechnungen zu einem späteren Zeitpunkt erneut ausgestellt werden, und es ist, ja, gar nicht so leicht, die Umsatzsteuer nachträglich von den Kunden zu verlangen.



Hallo,
auch wenn man eine USt-Id-Nr beantragt hat, muss man nicht unbedingt USt. berechnen. Man kann sich ja (für die ersten Jahre meistens) dafür entscheiden, keine USt. zu berechnen. Voraussetzung ist, dass der Umsatz des letzten Jahres UND des laufenden Jahres einen best. Betrag nicht überschreiten (das "und" ist wichtig, denn beide Bedingungen müssen erfüllt sein). Siehe u.a. hier die Regelung für die s.g. Kleinunternehmer: http://www.existenzgruender.de/selbstaendigkeit/planung/know_how/steuern/00630/index.php

Ich hatte z.B. die ersten Jahre schon eine eur. USt-Id.-Nr., weil meine Kunden sie unbedingt wollten, war aber parallel von der USt-Berechnung befreit. Die Beantragung einer Id-Nr. in Saarlouis an sich ändert nichts, sie muss dann sozusagen beim eigenen Finanzamt "freigeschaltet" werden, eh man USt. berechnet.

Emmanuelle

[Modifié le 2008-02-04 10:05]


Direct link Reply with quote
 


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Mal wieder eine Steuerfrage...

Advanced search






SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »
memoQ translator pro
Kilgray's memoQ is the world's fastest developing integrated localization & translation environment rendering you more productive and efficient.

With our advanced file filters, unlimited language and advanced file support, memoQ translator pro has been designed for translators and reviewers who work on their own, with other translators or in team-based translation projects.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search