Pages in topic:   [1 2 3] >
Erfahrung mit Übersetzungstool "Across"
Thread poster: Ute Fitzjohn

Ute Fitzjohn  Identity Verified
United Arab Emirates
Local time: 09:37
English to German
Mar 4, 2008

Hallo,

ich wollte fragen, ob jemand zufällig das Übersetzungstool "Across" (www.across.net) verwendet und mir sagen kann, wie er damit so zurecht kommt. Es ist für Freiberufler kostenlos.

Ich persönlich arbeite mit Trados/SDLX, doch eine Freundin von mir arbeitet für ein Unternehmen, das gerade überlegt, ob sie sich ehr Trados anschaffen sollen, weil es weit verbreitet ist, oder ob Across sich auch gut eignen würde.

Doch leider kenne ich niemanden, der mit Across arbeitet, deshalb stelle ich meine Frage mal ins Forum.
Ich würde mich freuen, Meinungen zu Across zu hören. Vielen Dank schon einmal.


Direct link Reply with quote
 

Rox-Edling
Germany
Local time: 07:37
Member (2007)
Spanish to German
+ ...
... Mar 4, 2008

...viiiel zu langsam und zu unflexibel, zu stark auf die Bedürfnisse der Agenturen ausgerichtet.

Mehr unter http://www.roxomatic.de/1300/across - bezieht sich allerdings auf Version 3.5.

Viele Grüße

Torsten


Direct link Reply with quote
 

Befanetta81
Italy
Member (2007)
Italian to German
+ ...
Ich arbeite damit! Mar 4, 2008

Es ist ein super Cat-tool und auch relativ einfach zu benutzen, wenn Du ja schon Trados/SDLX verwendest, wirst Du auch bestimmt keine Probleme haben um Across zu erlernen, ist ganz intuitiv!

Bekommst Du gratis zugeschickt von der Firma, einfach als Übersetzer registrieren!

Annelore


Direct link Reply with quote
 

Miguel Jimenez  Identity Verified
Germany
German to Spanish
+ ...
Training Mar 4, 2008

Also ich habe an ein freies Online Training teilgenommen.
Aber leider gibt es kaum Kunde oder Agenturen die mit Across arbeiten.
Mal sehen ob er sich durchsetzen kann, was ich gegenüber Trados nicht glaube.
Deswegen ist bei Ihnen wohl alles gratis für Privatanwender.


Direct link Reply with quote
 

Andrej  Identity Verified
Local time: 08:37
Member (2005)
German to Russian
+ ...
Schlecht Mar 4, 2008

Se-e-ehr langsam, unbequem, nicht durchgedacht, nicht benutzerfreundlich, nicht intuitiv, unuebersichtlich usw. Auch noch jede Menge neue unsinnige Woerter fuer laengst bekannte Sachen erdacht. Ich arbeite mit dem Tool (weil die Kunden das wuenschen), das Programm nervt aber die ganze Zeit, die Arbeit damit ist also sehr frustrierend.

Direct link Reply with quote
 

Befanetta81
Italy
Member (2007)
Italian to German
+ ...
Ideal für interne Anwendung Mar 4, 2008

Es ist doch egal ob Agenturen damit arbeiten oder nicht, ich importieren meine Dateien - übersetze und exportiere dann - fertig!!!

Annelore


Direct link Reply with quote
 

Andrej  Identity Verified
Local time: 08:37
Member (2005)
German to Russian
+ ...
Nie so was schlechtes gesehen Mar 4, 2008

Ich habe mit mehreren CAT-Tools gearbeitet (und arbeite noch) und noch mehr probiert: Transit XV, SDL Trados, Deja Vu, Alchemy Catalyst, RC WinTrans, Passolo, Wordfast, SDLX, Omega T usw. Ich habe NIE so ein schlechtes Werkzeug fuer Freiberufler gesehen. Aus der Sicht einer Agentur kann es wohl toll sein, aus meiner Sicht aber (und ich bin Freiberufler) passt so was kaum in eine normale Arbeitsumgebung. Grade gestern machte ich mal wieder ein Lektorat mit dem Zeug. Gearbeitet habe ich insgesamt 3 Stunden. Davon etwa eine Stunde Warterei, weil es einfach Ewigkeit dauert, bis Tasks/Segmente bestaetigt, geoeffnet, gespeichert usw. werden (und ich habe einen ganz neuen leistungsfaehigen Rechner!). Zeitverschwendung pur.

[Edited at 2008-03-04 12:10]


Direct link Reply with quote
 

Ute Fitzjohn  Identity Verified
United Arab Emirates
Local time: 09:37
English to German
TOPIC STARTER
Vielen Dank! Mar 4, 2008

Vielen Dank für die vielen Antworten. Es ist wirklich interessant, zu lesen, was für Erfahrungen Freiberufler mit dem Tool gemacht haben, das hilft mir wirklich sehr.

Direct link Reply with quote
 

Goran Tasic  Identity Verified
Serbia
Local time: 07:37
English to Serbian
+ ...
Die beste und genaue Beschreibung!!!! Mar 4, 2008

Andrej wrote:

Ich habe mit mehreren CAT-Tools gearbeitet (und arbeite noch) und noch mehr probiert: Transit XV, SDL Trados, Deja Vu, Alchemy Catalyst, RC WinTrans, Passolo, Wordfast, SDLX, Omega T usw. Ich habe NIE so ein schlechtes Werkzeug fuer Freiberufler gesehen. Aus der Sicht einer Agentur kann es wohl toll sein, aus meiner Sicht aber (und ich bin Freiberufler) passt so was kaum in eine normale Arbeitsumgebung. Grade gestern machte ich mal wieder ein Lektorat mit dem Zeug. Gearbeitet habe ich insgesamt 3 Stunden. Davon etwa eine Stunde Warterei, weil es einfach Ewigkeit dauert, bis Tasks/Segmente bestaetigt, geoeffnet, gespeichert usw. werden (und ich habe einen ganz neuen leistungsfaehigen Rechner!). Zeitverschwendung pur.

[Edited at 2008-03-04 12:06]


Direct link Reply with quote
 

Christiane Boehme  Identity Verified
Local time: 07:37
English to German
+ ...
Ich bin zufrieden damit Mar 4, 2008

Hallo Ute,
Ich habe von Anfang an mit Across gearbeitet und finde es super. Klar, der Rechner sollte schon etwas leistungsfähiger sein, weil die Datenbank eben viel Arbeitsspeicher braucht, aber die völlig negativen Äußerungen der Kollegen kann ich nicht verstehen.
Im Gegensatz zu Trados, das ich mir vor einem halben Jahr angeschafft habe, finde ich Across deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher! Nach nur einer Online-Einführungsschulung waren die grundlegenden Arbeitsschritte klar und ich konnte mit der Arbeit losgehen.
Wie Agenturen mit Across arbeiten, kann ich aber nicht beurteilen, da ich nur die Einzelplatzanwendung habe. Für Agenturen kostet das Programm ja auch etwas, aber was hat denn ein Übersetzer zu verlieren, wenn er sich Across anschafft? Es ist doch kostenlos. Ausprobieren kann man es auf jeden Fall mal.

Christiane


Direct link Reply with quote
 

Wolfgang Jörissen  Identity Verified
Belize
Member
Dutch to German
+ ...
Across und CAT-Hopping - wie sieht's inzwischen aus? Mar 4, 2008

Wer kein Trados mag, dem stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um Trados zu umgehen und trotzdem im Uncleaned- oder TagEditor-Format zu liefern.
Auch mit Transit lässt sich trixen. Aus DejaVu X lässt sich alles als Word-Tabelle exportieren und man arbeitet nach Belieben.

Wie sieht es inzwischen mit Across aus? Bisher hörte ich, dass es nicht möglich ist, Segmente aus Across in ein mit anderen Tools bearbeitbares Format zu bekommen. Ist das immer noch so? Ich frage es deswegen, weil es doch einige Agenturen gibt, die sich auf Across einlassen und ich lasse mir nur ungern ein Tool vorschreiben.

[Edited at 2008-03-04 13:21]


Direct link Reply with quote
 

Andrej  Identity Verified
Local time: 08:37
Member (2005)
German to Russian
+ ...
Keine Chance Mar 4, 2008

Entweder Across oder nichts, Wolfgang, eine Wahl gibt es da ueberhaupt nicht. Darueber hinaus arbeitet man manchmal durch einen Kundenserver, dass heisst, alle uebersetzten Segmente werden beim Kunden gespeichert, nicht beim Uebersetzer. Am Ende hat dann der Kunde die Uebersetzung und ein prall gefuelltes TM, der Uebersetzer dagegen nichts (ausser dem Honorar naturlich).

[Edited at 2008-03-04 13:43]


Direct link Reply with quote
 

Fabio Scaliti  Identity Verified
Italy
Local time: 07:37
Member (2004)
German to Italian
+ ...
Etwas bleibt doch, aber ein schwacher Trost Mar 4, 2008

Hallo allen Kollegen,

ich habe mehrmals versucht, die Across-Dateien zu exportieren, um diese mit anderen CAT-Tools zu bearbeiten, konnte aber noch keine Lösung finden.

Die einzige "Umgehung" wäre, die Originaldateien (wenn diese vom Kunden zur Verfügung gestellt werden, was jedoch bei Across-Aufträge unwahrscheinlich ist) z.B. mit Trados zu übersetzen, die TM als TMX zu exportieren und dann in Across zu importieren.

Die "persönliche" TM kann dann zur erneuten Übersetzung in Across verwendet werden. Ich gebe zu, dass das Verfahren nicht optimal und wenig praktikabel ist.

Andrej wrote:

Am Ende hat dann der Kunde die Uebersetzung und ein prall gefuelltes TM, der Uebersetzer dagegen nichts (ausser dem Honorar naturlich).


Nach Abschluss der Arbeit kann man die TM aus Across als TMX exportieren. Man sollte dafür nicht sofort das Projekt zurücksenden, sondern die Datei schließen, den crossTank Manager öffnen und die Funktion "Export Translations" verwenden. Das ist nur möglich, bevor man das Projekt zurücksendet; danach werden alle relevanten Daten im Rechner gelöscht!

Fabio


Direct link Reply with quote
 

Sharon Sarah Schmitz  Identity Verified
Germany
Local time: 07:37
English to German
So schlecht is across auch wieder nicht... Mar 4, 2008

...wie teilweise hier dargestellt.

Mit einem P4 2,4 GHz und 2,5 GB RAM habe ich die von Andrej geschilderten Geschwindigkeitsprobleme bisher nicht, obwohl ich kürzlich das wirklich massive DE/EN TM der EU importiert habe.

Apropos Import/Export: Im TMX-Format problemlos möglich.

Ich würde mir allerdings nicht die Client-Version der Agenturen installieren, sondern die von across selbst kostenlos zur Verfügung gestellte Personal Edition, die den Client ebenfalls beinhaltet.

Ein von einer Agentur vorbereitetes Projekt habe ich bisher noch nicht bearbeitet, insofern kann ich nicht beurteilen, wie verkrüppelt die Funktionalität in diesem Fall ist.

[Edited at 2008-03-04 13:56]


Direct link Reply with quote
 

Andrej  Identity Verified
Local time: 08:37
Member (2005)
German to Russian
+ ...
Ist ja klar.... Mar 4, 2008

Sharon Sarah Schmitz wrote:

2,5 GB RAM


Klar, mit so einem RAM wird alles schneller. Man beachte aber, dass 1 GB RAM sogar fuer Vista genug ist. Und Vista ist bekanntlich ein riesengrosses Betriebssystem! Fuer praktisch alle Programme viel genug, glaube ich. Nicht aber fuer Across, weil man fuer eine reibungslose Arbeit mit Across dann zweimal so viel und sogar noch mehr RAM braucht! Gelbes Wunder also. Dabei macht das Programm nur das, was alle anderen Werkzeuge noch erfolgreicher machen.

[Edited at 2008-03-04 14:46]


Direct link Reply with quote
 
Pages in topic:   [1 2 3] >


There is no moderator assigned specifically to this forum.
To report site rules violations or get help, please contact site staff »


Erfahrung mit Übersetzungstool "Across"

Advanced search






SDL MultiTerm 2017
Guarantee a unified, consistent and high-quality translation with terminology software by the industry leaders.

SDL MultiTerm 2017 allows translators to create one central location to store and manage multilingual terminology, and with SDL MultiTerm Extract 2017 you can automatically create term lists from your existing documentation to save time.

More info »
WordFinder
The words you want Anywhere, Anytime

WordFinder is the market's fastest and easiest way of finding the right word, term, translation or synonym in one or more dictionaries. In our assortment you can choose among more than 120 dictionaries in 15 languages from leading publishers.

More info »



Forums
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search