flag form

German translation: L-förmig

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:flag form
German translation:L-förmig
Entered by: Tanja Spath-Nagazi

14:54 Aug 7, 2018
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Construction / Civil Engineering
English term or phrase: flag form
Ich zerbreche mir immer noch den Kopf zu so einigen Begriffen meiner Verlegeanleitung für hochbelastbare Spanplatten:

Installation of panels in **flag form** whenever there is a need to go around openings. This configuration makes it possible for the board joints to be staggered, not coinciding with the vertical alignment of the openings (frames).

"Flag form" ist mir nie zuvor untergekommen, noch habe ich den Begriff in diesem Zusammenhang bei meiner Recherche gefunden.
Tanja Spath-Nagazi
Germany
Local time: 23:20
L-förmig
Explanation:
Siehe Link, Seite 13, Abb. 21 (höchstwahrscheinlich dein Quellltext).
Selected response from:

Matthias Brombach
Germany
Local time: 23:20
Grading comment
So passt es auch - vielen Dank!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
3 +2L-förmig
Matthias Brombach
4seitlich ausgeschnittene (Paneele)
Johannes Gleim


Discussion entries: 2





  

Answers


29 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +2
L-förmig


Explanation:
Siehe Link, Seite 13, Abb. 21 (höchstwahrscheinlich dein Quellltext).


    https://www.sonaearauco.com/actions.php?action=1&f=2&name=1.56%20MB&src=file1009_gb.pdf&b=0
Matthias Brombach
Germany
Local time: 23:20
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 16
Grading comment
So passt es auch - vielen Dank!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Marcus König: L- oder U-förmig wäre das denn, oder man sagt "im Verband, mit Überbindemaß"; wie auch immer – mehr Formaldehyd kann man sich wohl nicht im Schlafzimmer installieren
19 mins
  -> Dankeschön!

agree  Kim Metzger
8 hrs
  -> Dankeschön!

neutral  Johannes Gleim: In Abb. 21 ist nur zusehen, dass 2 Paneele mit Türausschnitten hintereinander verdreht und versetzt angeordnet sind. Das würde ich nicht als "L-förmig" (genauer: galgenförmig/gammaförmig, weil das "L" hier umgedreht ist), bezeichnen.
1 day 4 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

1 day 6 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
(panels in) flag form
seitlich ausgeschnittene (Paneele)


Explanation:
Nachdem ich die Zeichnung 21 betrachtet habe, erkenne ich, dass es nicht um Bodenplatten/Steinfließen geht, wie ich angenommen hatte, sondern um die Wandtäfelung und Türverkleidung. Dabei können laut Abb. 21 zwei identische Holzplatten mit je einem Türausschnitt um 180° gegeneinander gedreht hintereinander montiert werden, so dass die Fugen zu den Nachbarpaneelen mindestens 300 mm voneinander entfernt sind.

Ich würde die Paneelabschnitte nicht als "fahnenförmig" oder "L-förmig" oder gar als "galgenförmig" (kopfstehendes L) bezeichnen, weil das irreführen kann, sondern wie folgt umformulieren:

Installation of panels in **flag form** whenever there is a need to go around openings. This configuration makes it possible for the board joints to be staggered,
=>
Anordnen der ***seitlich ausgeschnittenen*** Paneele übereinander, aber um 180° gedreht, falls Tür- oder Fensteröffnungen umgangen/überbrückt werden müssen. So können die Fugen gestaffelt/versetzt angeordnet werden, ... (z.B., damit man nicht hindurch sehen kann, keine Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringt oder der Wind nicht hindurchbläst)

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 6 hrs (2018-08-08 21:34:01 GMT)
--------------------------------------------------

Übrigens sehe ich jetzt noch, dass Marcus "L-förmig" zu "im Verband, mit Überbindemaß" verbessert hat. Beide Ausdrücke sind zwar nicht im Budig, Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen, enthalten, bringen mich aber auf eine weitere Idee:

Überdeckung / 1. overlap(ping), lap, covering ...
(Budig, Fachwörterbuch Architektur und Bauwesen)

Hier überlappen sich beide Paneele. Damit kann man auch formulieren:
=>
Überlappen der um 180° gedrehten, ***seitlich ausgeschnittenen*** Paneele , falls ...
(Ist kürzer und gefällt mir noch besser)

Johannes Gleim
Local time: 23:20
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 362
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search