pool

German translation: Tümpel

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:pool
German translation:Tümpel
Entered by: Blaess

18:47 Oct 14, 2009
English to German translations [PRO]
Science - Geography
English term or phrase: pool
Dokumentarfilm über die Erforschung von Sägerochen in Australien. Der Fitzroy River in Western Australia bildet in der Trockenzeit sogenannte "pools", vom eigentlichen Flusslauf getrennte Wasserbassins. Wie nennt man einen solchen pool korrekt auf Deutsch? Flussbecken, Nebengewässer... ich komme trotz intensiver Google-Suche nicht auf den stimmigen Begriff. Wer hat Ahnung von Flüssen?
Andreas Stuth
Netherlands
Local time: 09:02
Tümpel
Explanation:
Tümpel

--------------------------------------------------
Note added at 59 mins (2009-10-14 19:47:22 GMT)
--------------------------------------------------

Ja, das mag in der allgemeinen Wahrnehmung auch so sein - die Fachsprache verwendet in diesem Zusammenhang aber "Tümpel" - das ist genau passend.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2009-10-14 19:53:28 GMT)
--------------------------------------------------

Beispiele:

Das Wasser bedeckt jedes Jahr bis April ein riesiges Gebiet, trocknet allmählich ab und hinterläßt zahlreiche Tümpel und kleine Flüsse, die Scharen von Wasservögeln auf Nahrungssuche und zum Brüten anziehen.
Die meisten Seitenarme des Luangwa-Flusses trocknen in diesen Monaten bis auf kleine Tümpel aus, und die darin gefangenen Fische ziehen viele Raubtiere wie Schreiseeadler, Hyänen und Schakale an.
http://www.outback-africa.de/index.php?RID=292&CID=28

In der trockensten Zeit des Jahres, im September und Oktober, bildet der Fluß oft nur noch ein Rinnsal mit kleineren und größeren Tümpeln, in denen sich die Flußpferde und auch Krokodile konzentrieren.
Der Fluß steigt über die Ufer und die Flußpferde verteilen sich auf unzählige Tümpel im Überschwemmungsgebiet.
http://www.hipposworld.de/sambia.html
Selected response from:

Blaess
Germany
Local time: 09:02
Grading comment
danke
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4 +2Tümpel
Blaess
4 +1wasserloch
Darko Kolega
4hier: Nebenarme des Flusses ....
Werner Walther
4Billabong
Madame Pauls (X)


Discussion entries: 7





  

Answers


8 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
pool (hier)
Tümpel


Explanation:
Tümpel

--------------------------------------------------
Note added at 59 mins (2009-10-14 19:47:22 GMT)
--------------------------------------------------

Ja, das mag in der allgemeinen Wahrnehmung auch so sein - die Fachsprache verwendet in diesem Zusammenhang aber "Tümpel" - das ist genau passend.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2009-10-14 19:53:28 GMT)
--------------------------------------------------

Beispiele:

Das Wasser bedeckt jedes Jahr bis April ein riesiges Gebiet, trocknet allmählich ab und hinterläßt zahlreiche Tümpel und kleine Flüsse, die Scharen von Wasservögeln auf Nahrungssuche und zum Brüten anziehen.
Die meisten Seitenarme des Luangwa-Flusses trocknen in diesen Monaten bis auf kleine Tümpel aus, und die darin gefangenen Fische ziehen viele Raubtiere wie Schreiseeadler, Hyänen und Schakale an.
http://www.outback-africa.de/index.php?RID=292&CID=28

In der trockensten Zeit des Jahres, im September und Oktober, bildet der Fluß oft nur noch ein Rinnsal mit kleineren und größeren Tümpeln, in denen sich die Flußpferde und auch Krokodile konzentrieren.
Der Fluß steigt über die Ufer und die Flußpferde verteilen sich auf unzählige Tümpel im Überschwemmungsgebiet.
http://www.hipposworld.de/sambia.html

Blaess
Germany
Local time: 09:02
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4
Grading comment
danke
Notes to answerer
Asker: Habe ich auch schon dran gedacht, erscheint mir aber in diesem Zusammenhang irgendwie deplatziert. Bei Tümpel denke ich an ein kleines, trübes, stehendes, (stinkendes) Gewässer. Bei diesen Pools geht es aber eher um großflächige, klare, flache "Pfützen"ähnlich dem, was bei Ebbe manchmal an breiten Nordseestränden zurückbleibt.

Asker: Deine Belege haben mich inzwischen ziemlich überzeugt, entgegen meiner "Wahrnehmung". Ich werde wohl Tümpel benutzen, in einem Mix mit anderen kontextabhängigen Begriffen.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Konrad Schultz: zahlreiche Funde beim Fitzroy Rivere
1 hr
  -> Danke!

agree  Rolf Keiser
22 hrs
  -> Danke!
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
pool (hier)
Billabong


Explanation:
hießen die "Priele" in Australien :-), "Mangroven" in den Tropen (obwohl das schon wieder den Wald der dann da wächst mitbezeichnet), die Bezeichnungen "creek" und "wadi" gibt es auch dafür, "riviers" sagt man in Süd-Afrika... also je nach Land/Kontinent. Aber deutscher als "Priel" habe ich noch nicht gehört.

Madame Pauls (X)
Germany
Local time: 09:02
Native speaker of: Native in FrenchFrench, Native in GermanGerman
Notes to answerer
Asker: Danke für den Vorschlag. Aber Blaess hat wohl Recht mit seinem "Tümpel", denn es geht in diesem Zusammenhang nicht um mit dem Fluss verbunden gebliebene Nebenläufe, sondern mehr um von ihm separierte Wasserbecken.

Login to enter a peer comment (or grade)

4 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
pool (hier)
wasserloch


Explanation:
Da der Begriff BILLABONG aus der Sprache der Aborigines kommt, halte ich den deutschen Begriff WASSERLOCH als ziemlich passende Uebersetzung fuer POOL oder STAGNANT POOL wie es in der Literatur vorkommt......


--------------------------------------------------
Note added at 7 hrs (2009-10-15 02:33:37 GMT)
--------------------------------------------------

P.S. TUEMPEL KLINGT AUCH OK! DIE WIKI JEDOCH VERWENDET "WASSERLOCH" IN DER BESCHREIBUNG VOM BILLABONG; TUEMPEL WIRD NICHT ERWAEHNT!!

Example sentence(s):
  • Ein Billabong ist ein in Australien verwendeter Begriff aus der Sprache der Aborigines für einen Wasserkörper, wie beispielsweise einen versickernden Flussarm oder ein Wasserloch in einem Flusslauf, der sich ähnlich einem Wadi in der Regenzeit mit Wass
  • Many of the smaller tributaries had either completely dried up or had become isolated, stagnant pools unsuitable as habitat for Fitzroy River Turtles. Around these pools were rotting carcasses and sun bleached shells of Rheodytes, Emydura and Elseya speci
Darko Kolega
Croatia
Local time: 09:02
Works in field
Native speaker of: Native in CroatianCroatian

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Taunuston: ein Tuempel ist reifer (biologisch gesehen) als ein "Pool" und deswegen wuerde ich "Wasserloch" vorziehen.
13 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

21 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
hier: Nebenarme des Flusses ....


Explanation:
Ich kenne den Rhein (Basel - Karlsruhe). Dieser Fluss schlängelte sich zunächst hin und her, wurde aber vor ca. 150 (?) Jahren von einem Ingenieur namens Tulla begradigt. Rechts und links blieben der 'Altrhein' übrig. So etwas heißt Nebenarme eines Flusses. Dass zeitweise nichts hinein fließt (Trockenperioden) ändert am Name nichts. "Tümpel" sind m.E. irgendwelche große Pfützen ohne erkennbare Zuflüsse, vielleicht werden sie vom Grundwasser gespeist. Die Nebenarme können wie Tümpel aussehen, sie sind aber m.E. keine. Einen Beispiellink habe ich eingegeben.

--------------------------------------------------
Note added at 1 Tag1 Stunde (2009-10-15 20:11:32 GMT)
--------------------------------------------------

Vielen Dank für den freundlichen Kommentar. Aber es geht auch nicht um Punkte, es freut mich auch, wenn man das was man weiß, so unkompliziert weiter geben kann und wenn es weiter hilft. Beste Grüße: W.


    Reference: http://www.rudern-germersheim.de/Ruderrevier/ruderrevier.htm...
Werner Walther
Local time: 09:02
Native speaker of: Native in GermanGerman
Notes to answerer
Asker: Danke, habe ich auch benutzt (siehe meinen Kommentar irgendwo oben, dass ich einen "Mix" mache...) Das schöne beim Übersetzen eines Films ist, dass man zum Text auch noch Bild hat und sich angucken, was gemeint ist. In meinem Fall sowohl Nebenarme als auch tatsächlich etwas wie "Tümpel". Die Punkte kann ich allerdings nur an einen vergeben und ich hoffe du nimmst es mir nicht übel, wenn sie diesmal an Blaess gehen, einfach weil er schneller mit einer Antwort kam.

Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search