facilitated vs. retained (insurance) business

German translation: (V.-)Geschäft im Wesentlichen frontet/zediert vs. für eigene Rechnung läuft / im Selbstbehalt verbleibt

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:facilitated vs. retained (insurance) business
German translation:(V.-)Geschäft im Wesentlichen frontet/zediert vs. für eigene Rechnung läuft / im Selbstbehalt verbleibt
Entered by: Lydia Molea

13:41 Dec 16, 2017
English to German translations [PRO]
Law/Patents - Insurance / Reinsurance
English term or phrase: facilitated vs. retained (insurance) business
Gibt es dafür im Deutschen eine elegante Lösung?

Kontext:

“facilitated business” applies to business where COMPANY1 cedes all or majority of underwriting risks to COMPANY2 and other companies through proportional facultative obligatory reinsurances
"retained business” applies to business where the underwriting risks are retained by COMPANY1, supported by adequate non-proportional reinsurance to protect against large unexpected losses.

Im weiteren Text kommen auch Abwandlungen davon vor, also "facilitator" usw. D.h. die Lösung müsste entsprechend flexibel sein.
Lydia Molea
Germany
Local time: 17:27
(V.-)Geschäft im Wesentlichen frontet vs. für eigene Rechnung läuft
Explanation:
"facilitaded business" wäre hier Geschäft, dessen versicherungstechnische Risiken C1 insgesamt oder mehrheitlich an C2 zediert (wenn sie alles zediert, sagt man, sie "frontet"; wenn sie das meiste zediert, aber noch etwas versicherungstechnisches Risiko behält, sagt man eigentlich nichts Besonderes im Deutschen außer "rückversichert" oder "zediert" oder "praktisch frontet", wenn der Selbstbehalt eigentlich nur noch symbolisch ist.
"retained business" ist das "im Selbstbehalt" verbleibende oder "für eigene Rechnung" gehaltene oder "Netto"-Geschäft, nach Rückversicherung.
Selected response from:

Daniel Gebauer
Spain
Local time: 17:27
Grading comment
Danke, das hat geholfen. Natürlich wollte der Kunde inzwischen was anderes ...
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4(V.-)Geschäft im Wesentlichen frontet vs. für eigene Rechnung läuft
Daniel Gebauer


  

Answers


1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
(V.-)Geschäft im Wesentlichen frontet vs. für eigene Rechnung läuft


Explanation:
"facilitaded business" wäre hier Geschäft, dessen versicherungstechnische Risiken C1 insgesamt oder mehrheitlich an C2 zediert (wenn sie alles zediert, sagt man, sie "frontet"; wenn sie das meiste zediert, aber noch etwas versicherungstechnisches Risiko behält, sagt man eigentlich nichts Besonderes im Deutschen außer "rückversichert" oder "zediert" oder "praktisch frontet", wenn der Selbstbehalt eigentlich nur noch symbolisch ist.
"retained business" ist das "im Selbstbehalt" verbleibende oder "für eigene Rechnung" gehaltene oder "Netto"-Geschäft, nach Rückversicherung.

Daniel Gebauer
Spain
Local time: 17:27
Specializes in field
Native speaker of: Native in SpanishSpanish, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 243
Grading comment
Danke, das hat geholfen. Natürlich wollte der Kunde inzwischen was anderes ...
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search