a historical rebound zone

German translation: einem Bewertungsniveau, von dem aus in der Vergangenheit deutliche Kurserholungen erfolgt sind

11:58 Aug 9, 2019
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Investment / Securities
English term or phrase: a historical rebound zone
Kontext: Aktienresearch


Floor valuations corresponding to all-time lows (for example, some memory makers are currently trading at book value, ***which is a historical rebound zone***).

In the coming years the sector will enter a multi-year super-cycle: artificial intelligence, 5G, a tripling of semiconductor content in the auto industry, a further rise in semiconductor content in smartphone the Internet of things and an upturn in massive investments in GAFA datacentres.

The 2nd quarter results season is off to a good start on the semiconductor side (Apple value chain, ASML, TSMC)


Bisherige Ideen:

a) Zusammenfallen von Wertuntergrenzen (Floors) und Allzeittiefs (zum Beispiel notieren derzeit einige Speicherhersteller zu ihrem Buchwert und gleichzeitig in dem Bereich, von dem aus sie in der Vergangenheit deutliche Kurserholungen erzielten.

b) Zusammenfallen von Wertuntergrenzen (Floors) und Allzeittiefs (zum Beispiel notieren derzeit einige Speicherhersteller zu ihrem Buchwert, einem Bewertungsniveau, von dem aus in der Vergangenheit deutliche Kurserholungen erfolgt sind.

Was meint ihr?
Olaf Reibedanz
Colombia
Local time: 19:39
German translation:einem Bewertungsniveau, von dem aus in der Vergangenheit deutliche Kurserholungen erfolgt sind
Explanation:
Koinzidenz/Zusammenfallen von Bewertungsuntergrenzen (Floor Valuations) und Allzeittiefs (so notieren zum Beispiel derzeit [die Titel] einige[r] Speicherhersteller zum Buchwert der Aktie, einem Bewertungsniveau, von dem aus in der Historie der Aktie/in der Vergangenheit deutliche Kurserholungen erfolgt sind).

Ich glaube nicht, dass hier versucht wird, allgemeine Erkenntnisse der Aktienanalyse für die Halbleiterindustrie oder eine andere relevante Grundgesamtheit, zu der die Aktie zählt, auf den konkreten Titel anzuwenden und so eine zumindest für mich als Nichtanleger riskante Prognose für die Zukunft zu wagen. Ich denke, nur der historische Kursverlauf der Aktie selbst wird betrachtet. Dann ist diese Prognose für die Aktie des Halbleiterproduzenten schon deutlich weniger gewagt.

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:30:58 GMT)
--------------------------------------------------

Leichte Korrektur: deutliche Kurserholungen steht eigentlich nicht im Text. => "von dem aus in der Vergangenheit Kurserholungen erfolgt sind"

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:46:15 GMT)
--------------------------------------------------

Koinzidenz/Zusammenfallen von Bewertungsuntergrenzen (Floor Valuations) und Allzeittiefs (so notieren zum Beispiel derzeit [die Titel] einige[r] Speicherhersteller zum Buchwert der Aktie, einem Bewertungsniveau, "wobei dies in der Historie der Aktie eine Reboundzone kennzeichnete/markierte" geht laut Google auch, ist in Aktienhandel und Aktienanalyse ('Aktienresearch') auch so Jargon. Man muss dieses halbverständige, nicht wirklich falsche Benutzen des Englischen, während man Deutsch spricht und schreibt, vor allem an den deutschen und österreichischen Aktienmärkten, weniger den schweizerischen, nicht mögen, aber so sprechen da echt viele.

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:49:06 GMT)
--------------------------------------------------

Bin etwas durcheinander gekommen, direkt nochmal:

Koinzidenz/Zusammenfallen von Bewertungsuntergrenzen (Floor Valuations) und Allzeittiefs (so notieren zum Beispiel derzeit [die Titel] einige[r] Speicherhersteller zum Buchwert der Aktie, "ein Bereich, der in der Historie der Aktie eine Reboundzone kennzeichnete/markierte" geht laut Google auch, ist in Aktienhandel und Aktienanalyse ('Aktienresearch') auch so Jargon. Man muss dieses halbverständige, nicht wirklich falsche Benutzen des Englischen, während man Deutsch spricht und schreibt, vor allem an den deutschen und österreichischen Aktienmärkten, weniger den schweizerischen, nicht mögen, aber so sprechen da echt viele, oft auch Leute, die Ahnung haben.

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:50:13 GMT)
--------------------------------------------------

=> Koinzidenz/Zusammenfallen von Bewertungsuntergrenzen (Floor Valuations) und Allzeittiefs (so notieren zum Beispiel derzeit [die Titel] einige[r] Speicherhersteller zum Buchwert der Aktie, IN einEM Bereich, der in der Historie der Aktie eine Reboundzone kennzeichnete/markierte).

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:57:11 GMT)
--------------------------------------------------

Von der Übersetzung "der im historischen Kursverlauf der Aktie" (eine Reboundzone kennzeichnete) rate ich ab, das wird hier vom halbwegs kundigen Leser/Anleger mitverstanden. Den willst Du nicht unterfordern.
Selected response from:

Sebastian Witte
Germany
Local time: 02:39
Grading comment
Vielen Dank, Sebastian!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4einem Bewertungsniveau, von dem aus in der Vergangenheit deutliche Kurserholungen erfolgt sind
Sebastian Witte


Discussion entries: 3





  

Answers


1 day 21 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
einem Bewertungsniveau, von dem aus in der Vergangenheit deutliche Kurserholungen erfolgt sind


Explanation:
Koinzidenz/Zusammenfallen von Bewertungsuntergrenzen (Floor Valuations) und Allzeittiefs (so notieren zum Beispiel derzeit [die Titel] einige[r] Speicherhersteller zum Buchwert der Aktie, einem Bewertungsniveau, von dem aus in der Historie der Aktie/in der Vergangenheit deutliche Kurserholungen erfolgt sind).

Ich glaube nicht, dass hier versucht wird, allgemeine Erkenntnisse der Aktienanalyse für die Halbleiterindustrie oder eine andere relevante Grundgesamtheit, zu der die Aktie zählt, auf den konkreten Titel anzuwenden und so eine zumindest für mich als Nichtanleger riskante Prognose für die Zukunft zu wagen. Ich denke, nur der historische Kursverlauf der Aktie selbst wird betrachtet. Dann ist diese Prognose für die Aktie des Halbleiterproduzenten schon deutlich weniger gewagt.

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:30:58 GMT)
--------------------------------------------------

Leichte Korrektur: deutliche Kurserholungen steht eigentlich nicht im Text. => "von dem aus in der Vergangenheit Kurserholungen erfolgt sind"

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:46:15 GMT)
--------------------------------------------------

Koinzidenz/Zusammenfallen von Bewertungsuntergrenzen (Floor Valuations) und Allzeittiefs (so notieren zum Beispiel derzeit [die Titel] einige[r] Speicherhersteller zum Buchwert der Aktie, einem Bewertungsniveau, "wobei dies in der Historie der Aktie eine Reboundzone kennzeichnete/markierte" geht laut Google auch, ist in Aktienhandel und Aktienanalyse ('Aktienresearch') auch so Jargon. Man muss dieses halbverständige, nicht wirklich falsche Benutzen des Englischen, während man Deutsch spricht und schreibt, vor allem an den deutschen und österreichischen Aktienmärkten, weniger den schweizerischen, nicht mögen, aber so sprechen da echt viele.

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:49:06 GMT)
--------------------------------------------------

Bin etwas durcheinander gekommen, direkt nochmal:

Koinzidenz/Zusammenfallen von Bewertungsuntergrenzen (Floor Valuations) und Allzeittiefs (so notieren zum Beispiel derzeit [die Titel] einige[r] Speicherhersteller zum Buchwert der Aktie, "ein Bereich, der in der Historie der Aktie eine Reboundzone kennzeichnete/markierte" geht laut Google auch, ist in Aktienhandel und Aktienanalyse ('Aktienresearch') auch so Jargon. Man muss dieses halbverständige, nicht wirklich falsche Benutzen des Englischen, während man Deutsch spricht und schreibt, vor allem an den deutschen und österreichischen Aktienmärkten, weniger den schweizerischen, nicht mögen, aber so sprechen da echt viele, oft auch Leute, die Ahnung haben.

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:50:13 GMT)
--------------------------------------------------

=> Koinzidenz/Zusammenfallen von Bewertungsuntergrenzen (Floor Valuations) und Allzeittiefs (so notieren zum Beispiel derzeit [die Titel] einige[r] Speicherhersteller zum Buchwert der Aktie, IN einEM Bereich, der in der Historie der Aktie eine Reboundzone kennzeichnete/markierte).

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 21 hrs (2019-08-11 09:57:11 GMT)
--------------------------------------------------

Von der Übersetzung "der im historischen Kursverlauf der Aktie" (eine Reboundzone kennzeichnete) rate ich ab, das wird hier vom halbwegs kundigen Leser/Anleger mitverstanden. Den willst Du nicht unterfordern.

Sebastian Witte
Germany
Local time: 02:39
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 224
Grading comment
Vielen Dank, Sebastian!
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search