2-line

German translation: Second-Level-Support

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:2-line
German translation:Second-Level-Support
Entered by: Jule Eitel

14:57 Aug 30, 2012
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering - IT (Information Technology) / Anwendungsadministration
English term or phrase: 2-line
Aus einem Dienstleistungsauftrag für ein IT-Unternehmen, das Anwendungsadministration und Supportdienstleistungen erbringen soll. Zu den wesentlichen Aufgaben beim Support gehört:

• Ask for approval of the LIT [???] SPOC [Single Point of Contact] before transferring the CR [Change Request] to **2-line**

Eckige Klammern=meine Anmerkungen
Kann jemand helfen?
Jule Eitel
Germany
Local time: 18:14
Second-Level-Support
Explanation:
Das die klassische Helpdesk/Callcenter-Struktur. Meines Wissens gibt es keine deutsche Entsprechung. Man spricht einfach von Level 1 und Level 2.
cf. Wikipedia:
Der Second-Level-Support unterstützt den First-Level-Support, sowohl durch Weiterbildung am Arbeitsplatz (engl. training-on-the-job) als auch durch Übernahme komplexerer Anfragen. Neu erarbeitete Lösungen werden in Wissensdatenbanken eingepflegt, um das Wissen für den First-Level-Support nutzbar zu machen. Übersteigt die Komplexität einer Anfrage das Know-how oder die technischen Möglichkeiten des Second-Level-Supports, so wird diese an den Third-Level-Support weitergeleitet („eskaliert“).

--------------------------------------------------
Note added at 1 hora (2012-08-30 16:16:26 GMT)
--------------------------------------------------

Zur Ergänzung: ich kenne zwar die LIT-Abkürzung nicht, aber gemeint ist schätzungsweise folgendes Szenario: Der Level-1-Support bekommt per Mail oder Telefon eine Anfrage (Request) von einem Kunden und öffnet in seinem Ticket-Tool (welches ein firmeninternes Tool oder eine Third-Party-Software sein kann: cf. http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_issue-tracking_sy... ein Ticket. Die Installation werden je nach Software nicht am Level 1, sondern am Level 2 durchgeführt. In dem Ticket-Tool selbst wird dann nach der Bewilligung (approval) des Zuständigen gefragt. Meistens ist das der IT-Manager, welcher ebenfalls Zugriff aus dieses Tool hat und sein Ok geben kann oder die Anfrage aus welchen Gründen auch immer ablehnen kann. Falls er sein Ok gibt, wird das Ticket automatisch zum Level 2 geschickt, der sich mit dem Kunden/User in Kontakt setzt, um die Installation durchzuführen.
Selected response from:

Steve Erpelding
Spain
Local time: 18:14
Grading comment
Nochmals herzlichen Dank!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
5Second-Level-Support
Steve Erpelding


  

Answers


52 mins   confidence: Answerer confidence 5/5
Second-Level-Support


Explanation:
Das die klassische Helpdesk/Callcenter-Struktur. Meines Wissens gibt es keine deutsche Entsprechung. Man spricht einfach von Level 1 und Level 2.
cf. Wikipedia:
Der Second-Level-Support unterstützt den First-Level-Support, sowohl durch Weiterbildung am Arbeitsplatz (engl. training-on-the-job) als auch durch Übernahme komplexerer Anfragen. Neu erarbeitete Lösungen werden in Wissensdatenbanken eingepflegt, um das Wissen für den First-Level-Support nutzbar zu machen. Übersteigt die Komplexität einer Anfrage das Know-how oder die technischen Möglichkeiten des Second-Level-Supports, so wird diese an den Third-Level-Support weitergeleitet („eskaliert“).

--------------------------------------------------
Note added at 1 hora (2012-08-30 16:16:26 GMT)
--------------------------------------------------

Zur Ergänzung: ich kenne zwar die LIT-Abkürzung nicht, aber gemeint ist schätzungsweise folgendes Szenario: Der Level-1-Support bekommt per Mail oder Telefon eine Anfrage (Request) von einem Kunden und öffnet in seinem Ticket-Tool (welches ein firmeninternes Tool oder eine Third-Party-Software sein kann: cf. http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_issue-tracking_sy... ein Ticket. Die Installation werden je nach Software nicht am Level 1, sondern am Level 2 durchgeführt. In dem Ticket-Tool selbst wird dann nach der Bewilligung (approval) des Zuständigen gefragt. Meistens ist das der IT-Manager, welcher ebenfalls Zugriff aus dieses Tool hat und sein Ok geben kann oder die Anfrage aus welchen Gründen auch immer ablehnen kann. Falls er sein Ok gibt, wird das Ticket automatisch zum Level 2 geschickt, der sich mit dem Kunden/User in Kontakt setzt, um die Installation durchzuführen.

Example sentence(s):
  • http://de.wikipedia.org/wiki/Support_%28Dienstleistung%29
Steve Erpelding
Spain
Local time: 18:14
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
PRO pts in category: 12
Grading comment
Nochmals herzlichen Dank!
Notes to answerer
Asker: Vielen herzlichen Dank für die tolle Erklärung, Steve! Als Rechtsübersetzerin bin ich mit der technischen Seite nicht so vertraut (die macht ein Glück auch nur einen winzigen Teil des Textes aus).

Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search