debt-like items

German translation: schuldenähnliche Posten / Positionen mit schuldenähnlichem Charakter

11:17 Jun 20, 2018
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Law: Contract(s) / Absichtserklärung bzgl. Übernahme einer Aktiengesellschaft
English term or phrase: debt-like items
The parties hereby confirm their interest in pursuing the possible Acquisition on the basis of a total cash consideration for the shares of xyz EUR assuming a balance sheet as of closing free of cash and sebt or debt-like items ...


Eigentlich würde ich "cash and debt free" so lassen, evtl. auch "debt-like items", wird nach meinen Recherchen so auch auf Deutsch verwendet ...
Was mache ich dann aber mit dem free? Frei von debt-like items klingt falsch. Weiß hier jemand den korrekten Ausdruck?

Thx
Nate P.
Local time: 01:26
German translation:schuldenähnliche Posten / Positionen mit schuldenähnlichem Charakter
Explanation:
Also im Zusammenhang:
"ohne Barmittel/liquide Mittel sowie Verbindlichkeiten/Schulden und schuldenähnliche/verbindlichkeitsähnliche Posten/Positionen"

Statt der unveränderten Übernahme der englischen Termini empfehle ich dringend "echte" Übersetzungen.

Siehe z. B. https://books.google.de/books?id=gX2hDQAAQBAJ&pg=PT170&lpg=P... und

http://www.ipobox-online.de/durchfuhrung-eines-ipos/4-11-fin...
"Analyse der Nettoverschuldung

Gemeinhin wird die Nettoverschuldung in der Bilanz durch liquide Mittel und Bankverschuldung gekennzeichnet, teilweise werden auch Pensions- oder Jubiläumsverpflichtungen dazu gerechnet. Im Rahmen der FDD sind sämtliche Bilanzpositionen im Hinblick auf weitere zinstragende Verbindlichkeiten oder Positionen mit schuldenähnlichem Charakter zu analysieren. Typischerweise in anderen Bilanzpositionen ausgewiesene aber unter Nettoverschuldung zu berücksichtigende Sachverhalte sind z. B.

Abgegrenzte Zinsen, Abgaben etc.
Finanzierungs-Leasingverhältnisse
Schuldenähnliche Posten (z. B. Verbindlichkeiten aus Investitionen, Factoring-Vereinbarungen) sowie alle sonstigen Posten, die das Risiko eines wesentlichen Liquiditätsabflusses bergen
Erhaltene Vorauszahlungen (z. B. Anzahlungen von Kunden)
Steuern der laufenden Periode und aus Vorperioden


Darüber hinaus ist zu prüfen, ob sonstige nicht bilanzierte Posten und Rückstellungen, die zu einem Liquiditätsabfluss führen könnten, als Nettoverschuldung zu bewerten sind. Bei der Berücksichtigung der liquiden Mittel sollte die freie Verfügbarkeit analysiert und angemessen berücksichtigt werden."

--------------------------------------------------
Note added at 11 hrs (2018-06-20 22:18:05 GMT)
--------------------------------------------------

Ich habe in die beiden Quellen reingeschaut. Zumindest in dem Beitrag von M. M. Warburg tauchen die englischen Termini allerdings quasi als - eigentlich redundante - Synonyme der deutschen Äquivalente auf. Ein Beispiel hierfür ist die Überschrift "Verbindlichkeiten mit Schuldcharakter", direkt gefolgt von "Diese sogenannten „debt-like items“ ...". Der Autor spielt an dieser und anderen Stellen m. E. völlig unnötig mit den Anglizismen (um sich interessant zu machen/"trendy" zu klingen?), da es parallel bestens eingeführte deutsche Termini gibt und diese auch in dem Beitrag verwendet werden. Und der Vergleich mit dem Beispiel "Short-Zertifikat" hinkt etwas, da a) der Begriff in dieser Form auch im Deutschen tatsächlich geläufiger und b) wegen des deutschen Teils "Zertifikat" ja zumindest eine "halbe" Übersetzung ist.
Selected response from:

Steffen Walter
Germany
Local time: 01:26
Grading comment
Selected automatically based on peer agreement.
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
3 +3schuldenähnliche Posten / Positionen mit schuldenähnlichem Charakter
Steffen Walter
4Ohne Debt-Like Items
Isabelita Echevarria Prengel


Discussion entries: 4





  

Answers


1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Ohne Debt-Like Items


Explanation:
So klingt es besser. :)

Isabelita Echevarria Prengel
Spain
Local time: 01:26
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in SpanishSpanish

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Katja Schoone: Wenn großgeschrieben, dann durchgängig mit Bindestrichen nach deutscher Regel "Debt-Like-Items", aber darunter wird sich der geneigte Leser kaum etwas vorstellen können. Plädiere daher auch für eine Übersetzung.
2 hrs
  -> Ja, das stimmt.

neutral  Steffen Walter: Mit Katja - hier sind "echte" Übersetzungen statt der unreflektierten Übernahme der englischen Termini gefragt.
2 hrs
  -> Sie hatte halt nach dem Englischen Begriff gefragt, ohne diesen übersetzen zu wollen. Sorry!
Login to enter a peer comment (or grade)

3 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +3
schuldenähnliche Posten / Positionen mit schuldenähnlichem Charakter


Explanation:
Also im Zusammenhang:
"ohne Barmittel/liquide Mittel sowie Verbindlichkeiten/Schulden und schuldenähnliche/verbindlichkeitsähnliche Posten/Positionen"

Statt der unveränderten Übernahme der englischen Termini empfehle ich dringend "echte" Übersetzungen.

Siehe z. B. https://books.google.de/books?id=gX2hDQAAQBAJ&pg=PT170&lpg=P... und

http://www.ipobox-online.de/durchfuhrung-eines-ipos/4-11-fin...
"Analyse der Nettoverschuldung

Gemeinhin wird die Nettoverschuldung in der Bilanz durch liquide Mittel und Bankverschuldung gekennzeichnet, teilweise werden auch Pensions- oder Jubiläumsverpflichtungen dazu gerechnet. Im Rahmen der FDD sind sämtliche Bilanzpositionen im Hinblick auf weitere zinstragende Verbindlichkeiten oder Positionen mit schuldenähnlichem Charakter zu analysieren. Typischerweise in anderen Bilanzpositionen ausgewiesene aber unter Nettoverschuldung zu berücksichtigende Sachverhalte sind z. B.

Abgegrenzte Zinsen, Abgaben etc.
Finanzierungs-Leasingverhältnisse
Schuldenähnliche Posten (z. B. Verbindlichkeiten aus Investitionen, Factoring-Vereinbarungen) sowie alle sonstigen Posten, die das Risiko eines wesentlichen Liquiditätsabflusses bergen
Erhaltene Vorauszahlungen (z. B. Anzahlungen von Kunden)
Steuern der laufenden Periode und aus Vorperioden


Darüber hinaus ist zu prüfen, ob sonstige nicht bilanzierte Posten und Rückstellungen, die zu einem Liquiditätsabfluss führen könnten, als Nettoverschuldung zu bewerten sind. Bei der Berücksichtigung der liquiden Mittel sollte die freie Verfügbarkeit analysiert und angemessen berücksichtigt werden."

--------------------------------------------------
Note added at 11 hrs (2018-06-20 22:18:05 GMT)
--------------------------------------------------

Ich habe in die beiden Quellen reingeschaut. Zumindest in dem Beitrag von M. M. Warburg tauchen die englischen Termini allerdings quasi als - eigentlich redundante - Synonyme der deutschen Äquivalente auf. Ein Beispiel hierfür ist die Überschrift "Verbindlichkeiten mit Schuldcharakter", direkt gefolgt von "Diese sogenannten „debt-like items“ ...". Der Autor spielt an dieser und anderen Stellen m. E. völlig unnötig mit den Anglizismen (um sich interessant zu machen/"trendy" zu klingen?), da es parallel bestens eingeführte deutsche Termini gibt und diese auch in dem Beitrag verwendet werden. Und der Vergleich mit dem Beispiel "Short-Zertifikat" hinkt etwas, da a) der Begriff in dieser Form auch im Deutschen tatsächlich geläufiger und b) wegen des deutschen Teils "Zertifikat" ja zumindest eine "halbe" Übersetzung ist.

Steffen Walter
Germany
Local time: 01:26
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 1074
Grading comment
Selected automatically based on peer agreement.
Notes to answerer
Asker: Danke erst mal! :-) Ich plädiere normalerweise auch zu Übersetzungen, wobei die nicht immer Sinn machen, wenn es tatsächlich geläufige Begriffe im jeweiligen Fachgebiet sind. Da würde ich die Übersetzung dann einfach in Klammer hinzufügen. Bspl. "Short-Zertifikat" ist ein geläufiges Wort, das übersetzt, wenig Sinn macht. Ich habe oben in meiner Antwort an Rolf zwei gute Quellen eingefügt, die diese Begriffe tatsächlich im Englischen verwenden.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Wolfgang Hummel: Ich teile deine Position absolut. M.E. ist deine Antwort und Begründung richtig.
17 hrs

agree  Isabelita Echevarria Prengel: Agree
1 day 2 hrs

agree  dkfmmuc
7 days
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search