bunker mentality

German translation: Inseldenken / Silodenken

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:bunker mentality
German translation:Inseldenken / Silodenken
Entered by: Ute Neumaier

14:03 Jun 18, 2009
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Management / Unternehmensphilosophie
English term or phrase: bunker mentality
Es gibt den Begriff im Deutschen, suche aber nach etwas "nicht kriegerischem" das beinhaltet: Freund-Feind-Denken, Neigung zu Ausgrenzung und Entfremdung, Abschirmung vor der Außenwelt für den Unternehmensalltag. Wer kann helfen?
Ute Neumaier
Germany
Local time: 19:44
Inseldenken / Silodenken
Explanation:
Hier dürfte dasselbe wie in http://www.proz.com/kudoz/german_to_english/finance_general/... und http://www.proz.com/kudoz/english_to_german/management/21945... gemeint sein.
Selected response from:

Steffen Walter
Germany
Local time: 19:44
Grading comment
Hallo Steffen, vielen Dank! Habe mich nach den vielen, wunderbaren Ideen für Silodenken entschieden. Sorry, dass ich so lange nicht geantwortet habe. Aber es dauerte bis ich mich entscheiden konnte. Was kriegerisches wollte ich nicht, weil es der Kunde explizit nicht wollte. Danke nochmal für die Mühe.
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
3 +5Inseldenken / Silodenken
Steffen Walter
4 +3Bunker Mentalität
Ellen Kraus
3 +1Schneckenhaus-Mentalität
Gertraud K.
4Elfenbeinturm-Mentalität
Gudrun Wolfrath
3 +1Abschottung
Susanne Schiewe
3Einkapselung, Abgrenzung, Einmauern
apk12
3introvertiert/Introvertiertheit
Goldcoaster
3Scheuklappen anlegen
Peter Downes


Discussion entries: 16





  

Answers


8 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +3
Bunker Mentalität


Explanation:
auch im Deutschen üblich. sich einbunkern z.B.

Ellen Kraus
Austria
Local time: 19:44
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Steffen Walter: Hast Du die Frage gelesen? Ute hatte diese Variante für sich explizit ausgeschlossen. / Außerdem Schreibweise in einem Wort: Bunkermentalität.
0 min
  -> dessen ungeachtet, würde ich dennoch Bunkermentalität verwenden

agree  BrigitteHilgner: Ich würde es allerdings in einem Wort schreiben: "Bunkermentalität".
1 min
  -> danke, Brigitte ! Ich bin auf beide Schreibweisen gestoßen, d.h. m. Bindestrich und zusammengeschrieben.

agree  Hans G. Liepert: Würde ich auch sagen: Bunker ist etwas Passives, soll ja gerade vor Agression schützen (Übrigens hast Du den Begriff weder zusammen noch mit Bindestrich geschrieben, Vorzugsschreibweise bleibt ohne Bindestrich ;0))
21 mins
  -> danke, Hans !

neutral  Aniello Scognamiglio (X): in der Tat: das hat Ute ausgeschlossen, wäre ja auch zu einfach gewesen, zumal der englische Begriff "geklaut" ist ;-) Rechtschreibung: mit Bindestrich oder ein Wort. / Ob er passt, kann niemand mit Sicherheit beurteilen, da jeglicher Kontext fehlt.
38 mins
  -> wenn Ute diesen Begriff auch ausschließt, so würde ich ihn dennoch verwenden, weil er m.E. hier einfach am besten passt. zur Schreibweise habe ich mich auch bereits geäussert.

agree  Harald Moelzer (medical-translator): mit Hans und Bunkermentalität
5 hrs
  -> danke, Harald

disagree  Andrea Flaßbeck (X): Sorry, aber wenn die Fragerin einen Begriff explizit ausschließt, dann ist ihr nicht geholfen, wenn man just diesen Begriff vorschlägt, schon gar nicht, wenn man nicht mehr Kontext hat./Das wundert mich nicht, er hat dir ein agree gegeben.
5 hrs
  -> m.E. ist der Kommentar von hazmangerman, in diesem Zusammenhang konstruktiver.

agree  Werner Walther: m.E. nur Bunkermentalität passt - vgl. Diskussion
1 day 2 hrs
  -> danke !

agree  apk12: dito mit Hans: Schreibweise "Bunkermentalität" (könnte man nochmal neu eingeben? sonst landet das so in einer Datenbank...)
2 days 19 hrs
  -> danke! Die Eintragung wird auf Grund der getroffenen Wahl nicht erfolgen.
Login to enter a peer comment (or grade)

8 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +5
Inseldenken / Silodenken


Explanation:
Hier dürfte dasselbe wie in http://www.proz.com/kudoz/german_to_english/finance_general/... und http://www.proz.com/kudoz/english_to_german/management/21945... gemeint sein.

Steffen Walter
Germany
Local time: 19:44
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 464
Grading comment
Hallo Steffen, vielen Dank! Habe mich nach den vielen, wunderbaren Ideen für Silodenken entschieden. Sorry, dass ich so lange nicht geantwortet habe. Aber es dauerte bis ich mich entscheiden konnte. Was kriegerisches wollte ich nicht, weil es der Kunde explizit nicht wollte. Danke nochmal für die Mühe.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  BrigitteHilgner: Aber die Bunkermentalität halte ich auch für passend in diesem Zusammenhang - auch wenn die Fragerin davon nicht begeistert ist. Ich denke, der Ausdruck geht noch über "Silodenken" hinaus.
2 mins

agree  Annette Scheler
3 mins

neutral  Ellen Kraus: in dem Wort Mentalität sehe ich viel mehr verpackt als in Denken.
7 mins
  -> Nicht notwendigerweise. Das kann nur Ute abschließend beurteilen.

agree  Ute Hilder: Inseldenken finde ich sehr schön neutral; "Inselmentalität" wäre sicher auch möglich.
2 hrs
  -> Ja, auf jeden Fall.

agree  Andrea Flaßbeck (X): Mit Ute. Wenn die Fragerin auf Mentalität besteht, ist Inselmentalität auch eine gute Lösung. http://a1452.g.akamaitech.net/f/1452/2731/24h/cache.xerox.co...
6 hrs
  -> Richtig, Andrea, das würde der (je nach weiterem Kontext vielleicht strittigen) Argumentation gerecht werden, dass "Mentalität" umfassender sein kann als "Denken.

agree  Klaus Urban: Ich finde "Silo" sehr passend. Ich erinnere mich an einen Zeichentrickfilm, in dem der CEO eines großen Unternehmens anschaulich die negativen Auswirkungen der verbreiteten silo mentality auf das Unternehmen hatte und er "silo busting" forderte.
1 day 15 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

3 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
bunkermentality
Abschottung


Explanation:
.

--------------------------------------------------
Note added at 6 Min. (2009-06-18 14:10:16 GMT)
--------------------------------------------------

ist zwar ein anderer Kontext, könnte aber trotzdem passen

Viele Chilenen sehen in Pinochets Starrheit die Folgen einer Bunker-Mentalität, der völligen Abschottung des Regimes. "Die Regierung hat sich selbst von der Mehrheit ihrer politischen Anhänger isoliert", bestätigt der Chef der faschistischen Bewegung, "Patria y Libertad", die einst für den Kampf gegen Allende gegründet worden war.

http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=14...

--------------------------------------------------
Note added at 7 Min. (2009-06-18 14:11:22 GMT)
--------------------------------------------------

http://books.google.com/books?id=tPVMuqsKYyQC&pg=RA1-PA40&lp...

--------------------------------------------------
Note added at 8 Min. (2009-06-18 14:12:33 GMT)
--------------------------------------------------

Auf die Erfahrungvon Fremdheit folgt zumeist ein Gefühl der Angst und damitverbunden ein Abwehrmechanismus. Vom Mauern undAbschotten ist dann die Rede, von Bunkermentalität undvon Körperpanzern.

http://209.85.129.132/search?q=cache:RyJj6mwnickJ:www.his.se...

--------------------------------------------------
Note added at 11 Min. (2009-06-18 14:15:03 GMT)
--------------------------------------------------

ALTERNATIVE: FREUND-FEIND-DENKEN
http://209.85.129.132/search?q=cache:qiUb3SeEaPIJ:www.cif-ge...

Susanne Schiewe
Germany
Local time: 19:44
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 20

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Aniello Scognamiglio (X): Mauern und Abschotten, unter Vorbehalt, ohne weiteren Kontext halte ich das durchaus für möglich.
17 hrs
  -> danke, Aniello - ja, der liebe Kontext ;-)
Login to enter a peer comment (or grade)

17 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Elfenbeinturm-Mentalität


Explanation:
vielleicht lässt sich die Wendung 'im Elfenbeinturm sitzen' in den Kontext einbauen

Gudrun Wolfrath
Germany
Local time: 19:44
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 48

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Hans G. Liepert: wird aber doch eher für die Wissenschaften verwendet//Wir wissen aber, dass es um Unternehmensphilosopie und Management geht - beides fehlt an den Unis ;0)
14 mins
  -> Stimmt, aber da wir den Kontext nicht kennen, könnte es durchaus passen.
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Scheuklappen anlegen


Explanation:
From the discussion points and Ute`s request to get away from "war-like" descriptions maybe a blinker mentality could also describe a companies attitude to change, outside influence.

Peter Downes
Germany
Local time: 19:44
Works in field
Native speaker of: Native in EnglishEnglish
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
introvertiert/Introvertiertheit


Explanation:
aus der Psychologie: in sich eingeschlossen, nach Innen gerichtet

Goldcoaster
Switzerland
Local time: 19:44
Specializes in field
Native speaker of: Native in EnglishEnglish, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 18

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Annette Scheler: als Unternehmensphilosophie? Ungewöhnlich...
2 hrs
  -> ist auf Personen bezogen

neutral  Aniello Scognamiglio (X): Falls es um eine Person geht, "disagree" falls es sich um ein Unternehmen handelt. Unternehmen können nicht introvertiert sein.
14 hrs
  -> mein Vorschlag ist auch personenbezogen
Login to enter a peer comment (or grade)

15 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
Schneckenhaus-Mentalität


Explanation:
Eine ganz wichtige Frage war: Was darf ich in der Öffentlichkeit tun und was nicht? Daneben wurde deutlich, dass auch Autisten sich nach Beziehungen zum anderen Geschlecht sehnen – trotz ihrer Schneckenhaus-Mentalität. Zwei von ihnen hatten sogar den Mut, sich be

Gertraud K.
Japan
Local time: 03:44
Native speaker of: German

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Harald Moelzer (medical-translator): Passt hier sehr schön!!
15 hrs
  -> Danke schön! Freut mich.
Login to enter a peer comment (or grade)

2 days 5 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Einkapselung, Abgrenzung, Einmauern


Explanation:
Antw. 'unter Vorbehalt', da auch ich zur "Bunkermentalität" neige. Aber wenn Ute partout gerne einen anderen Begriff haben will, dann Erklärung wie folgt:

a) wenn Ute der Meinung ist, dass der Begriff, da im Kontext Unternehmenspsychologie angesiedelt, eine Umschreibung mit einfacheren Begriffen bräuchte, ließe sich mit "Neigung zu" plus "Einkapselung", "Abgrenzung" oder "Einmauern" eine adäquate Übersetzung finden.

b) lieber Abgrenzung als Ausgrenzung, da die Bunkermentalität (wenn der Kontext nicht sowieso eher auf das Bunkern, also das Ansammeln/Sparen abzielt), nicht auf das (aktive) Ausgrenzen (von anderen) deutet, sondern auf das (passive) sich Einschließen/Abgrenzen (vor/von feindlich gesonnenen Anderen).

apk12
Germany
Local time: 19:44
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search