Foundation for Indigenous and Migrant People

German translation: Stiftung für die indigene Bevölkerung und Wanderarbeiter

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:Foundation for Indigenous and Migrant People
German translation:Stiftung für die indigene Bevölkerung und Wanderarbeiter
Entered by: Klaus Urban

15:43 Jul 28, 2007
English to German translations [PRO]
Social Sciences - Social Science, Sociology, Ethics, etc. / Good Citizenship
English term or phrase: Foundation for Indigenous and Migrant People
Es geht um eine Veranstaltung in Mexiko zur Unterstützung der "Caritas Foundation for ***Indigenous and Migrant People***, an association whose mission is to assist citizens, particularly children, of indigenous backgrounds who serve as migrant workers in the city."
Auf den ersten Blick sieht das so aus wie "Einheimische und Zugewanderte", das wären dann praktisch alle.
Die Formulierung "indigenous backgrounds" deutet aber darauf hin, dass hier eher "Eingeborene" gemeint sein könnten, auf jeden Fall eine (benachteiligte) Minderheit. Und "migrant workers" ist wohl eher als Pendler zu verstehen, also "Eingeborene, die als Pendler in der City arbeiten".
Liege ich da völlig falsch?
Klaus Urban
Local time: 23:05
Stiftung für die indigene Bevölkerung und Wanderarbeiter
Explanation:
Die Begriffe „Ureinwohner, Naturvolk und Eingeborene“ wurden durch die Vereinten Nationen durch den neuen Begriff „Indigene Völker“ ersetzt. Zurück geht diese Entwicklung auf den UN-Sonderberichterstatter José Martinez-Cobo, der 1986 anlässlich einer Studie über die Diskriminierung von Ureinwohnern den Begriff „Indigene Völker“ prägte. Als indigene Völker bezeichnet man die Nachfahren einer Region, die von anderen Völkern unterworfen und kolonialisiert wurden. In der internationalen Politik wird entweder der englische Begriff "Indigenous Peoples" oder der spanische Begriff "Pueblos Indígenas" verwendet.

--------------------------------------------------
Note added at 21 Min. (2007-07-28 16:04:50 GMT)
--------------------------------------------------

Uups, bin wohl zu spät dran.
Selected response from:

Jule Eitel
Germany
Local time: 23:05
Grading comment
Danke, ausdrücklich auch an Julia!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
3 +4Caritas-Stiftung zur Unterstützung der Ureinwohner und Wanderarbeiter/Tagelöhner
Julia Michel
3 +3Stiftung für die indigene Bevölkerung und Wanderarbeiter
Jule Eitel


Discussion entries: 3





  

Answers


13 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +4
foundation for indigenous and migrant people
Caritas-Stiftung zur Unterstützung der Ureinwohner und Wanderarbeiter/Tagelöhner


Explanation:
Klaus, ich denke auch, das Eingeborene im Deutschen zu negativ belastet ist. Ureinwohner ist ein politisch korrekter und in der Soziologie im Zusammenhang mit Nord-/Südamerika gängiger Begriff. Auch würde ich hier nicht von Pendlern reden, das klingt zu white-collar und zu elegant. Es geht denke ich wirklich um Wanderarbeiter/Tagelöhner, also die Ärmsten der Armen.

Julia Michel
Germany
Local time: 23:05
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
Notes to answerer
Asker: Danke, Julia! Das passt prima!


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Sharon Sarah Schmitz: Exakt - eine denkbare Alternativen für Ureinwohner sind "indigene Gruppen"/"die indigene Bevölkerung". Du hast mir quasi das Wort aus dem Mund genommen ;)
4 mins
  -> Danke, Sharon

agree  erika rubinstein
55 mins
  -> Danke

agree  buble: @Sharon. mir gefällt hier indigen mit Gruppe/Völker. das betont nochmal ein bisschen, dass es viele sind. find ich hier gut
1 hr
  -> Danke, buble, und ja, Sharons Vorschlag klingt auch gut.

agree  Francis Lee (X): Finde ich viel besser als Jules Vorschlag: zumal m.E. die meisten Deutschen wenig/nichts mit "indigen" anzufangen wüssten.
1 day 18 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

19 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +3
foundation for indigenous and migrant people
Stiftung für die indigene Bevölkerung und Wanderarbeiter


Explanation:
Die Begriffe „Ureinwohner, Naturvolk und Eingeborene“ wurden durch die Vereinten Nationen durch den neuen Begriff „Indigene Völker“ ersetzt. Zurück geht diese Entwicklung auf den UN-Sonderberichterstatter José Martinez-Cobo, der 1986 anlässlich einer Studie über die Diskriminierung von Ureinwohnern den Begriff „Indigene Völker“ prägte. Als indigene Völker bezeichnet man die Nachfahren einer Region, die von anderen Völkern unterworfen und kolonialisiert wurden. In der internationalen Politik wird entweder der englische Begriff "Indigenous Peoples" oder der spanische Begriff "Pueblos Indígenas" verwendet.

--------------------------------------------------
Note added at 21 Min. (2007-07-28 16:04:50 GMT)
--------------------------------------------------

Uups, bin wohl zu spät dran.

Example sentence(s):

    Reference: http://www.mexiko-lexikon.de/mexiko/index.php?title=Indigene...
Jule Eitel
Germany
Local time: 23:05
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8
Grading comment
Danke, ausdrücklich auch an Julia!
Notes to answerer
Asker: Danke, Jule!


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Teresa Reinhardt
34 mins

agree  Sandra Becker: Ja, der Ausdruck 'Ureinwohner' wäre hier wirklich fehl am Platz.
3 hrs

agree  Anglo-German (X)
19 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search