wale

German translation: (Breite der)Rippen

11:02 Jul 23, 2020
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Textiles / Clothing / Fashion / Stofffertigung, Stoffe
English term or phrase: wale
context is chambray, which is described as:
"A preppy staple that we like to de-preppify, chambray is a lightweight, woven fabric that’s denim-like in appearance.
It’s often used in shirts for comfort and breathability.
Heralded as the fabric of the ‘70s.
Fondly referred to as cords.
This durable cotton fabric gets its name from the ridged “cords” that run vertically.
The width of a cord is known as a “wale,” not to be confused with a whale, which is much, much wider."

Bei der Recherche im Zusammenhang mit "wale" im Stoffbereich stoße ich auf "Maschenstäbchen" "Maschenreihe", aber hier bezieht sich das ja auf die Breite der Fäden, die ihn durchziehen.

Das Wortspiel ist wahrscheinlich schwerlich zu erhalten, aber erst mal ist mir mit dem richtigen Begriff geholfen.

Danke vorab.
Ute Neumaier
Germany
Local time: 05:27
German translation:(Breite der)Rippen
Explanation:
Cord ist ein so genanntes Hohlschussgewebe, das man auch Schnürlsamt, Schnürdelsamt oder Manchester nennt. Typisches Kennzeichen sind die samtigen Längsrippen in Fadenlaufrichtung auf der Oberseite des Stoffes. Die Rippen entstehen während des Webens und werden aufgeschnitten.

Je nach Breite und somit Zahl der Rippen bezogen auf die gesamte Stoffbreite unterscheidet man Cord in:

Breitcord
(10 bis 25 Rippen je 10 cm Gewebe)
Feincord
(44 bis 50 Rippen je 10 cm Gewebe)
Babycord
(mehr als 40 Rippen je 10 cm Gewebe)
und Cordsamt
(mehr als 50 Rippen je 10 cm Gewebe)
Selected response from:

Karin Redclift
United States
Local time: 20:27
Grading comment
Danke Karin.
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4 +2(Breite der)Rippen
Karin Redclift
4Striemen (Rippen)
Johannes Gleim


Discussion entries: 2





  

Answers


3 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
(Breite der)Rippen


Explanation:
Cord ist ein so genanntes Hohlschussgewebe, das man auch Schnürlsamt, Schnürdelsamt oder Manchester nennt. Typisches Kennzeichen sind die samtigen Längsrippen in Fadenlaufrichtung auf der Oberseite des Stoffes. Die Rippen entstehen während des Webens und werden aufgeschnitten.

Je nach Breite und somit Zahl der Rippen bezogen auf die gesamte Stoffbreite unterscheidet man Cord in:

Breitcord
(10 bis 25 Rippen je 10 cm Gewebe)
Feincord
(44 bis 50 Rippen je 10 cm Gewebe)
Babycord
(mehr als 40 Rippen je 10 cm Gewebe)
und Cordsamt
(mehr als 50 Rippen je 10 cm Gewebe)


    https://www.deerberg.de/blog/wissenswertes/textilkunde-cord
Karin Redclift
United States
Local time: 20:27
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4
Grading comment
Danke Karin.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Kim Metzger
1 hr

agree  Johanna Timm, PhD: "Die unterschiedlich breiten Schnüre bezeichnet man als Rippen, nicht zu verwechseln mit den dicken Rippen, die Oma immer sonntags kocht" :-)
4 days
Login to enter a peer comment (or grade)

3 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Striemen (Rippen)


Explanation:
wale der Striemen Pl.: die Striemen
wale die Strieme Pl.: die Striemen
https://dict.leo.org/englisch-deutsch/wale

Hat mit "Wal" natürlich keinen Zusammenhang. Und "dick" wie ein Wal kann man füg Fäden, Seile Kordeln, oder Taue sicher nicht sagen.

Fondly referred to as cords.
This durable cotton fabric gets its name from the ridged “cords” that run vertically.
The width of a cord is known as a “wale,” not to be confused with a whale, which is much, much wider."
=>
Wird auch gerne als Cord bezeichnet.
Dieses strapazierfähige Baumwollgewebe hat seinen Namen von den senkrecht verlaufenden Rippen.
Die Rippenbreite wird als "Striemen" bezeichnet, nicht zu verwechseln mit einem Wal, der viel, viel breiter ist".

Strapazierfähiger Cordstoff mit leichtem Elasthananteil für Hosen, Röcke, Jacken, Rippenbreite ca. 3 mm, 320 g/m²
https://www.stoffversand.de/stoffe-nach-stoffart/cord/

Charakteristisch für Rippenstrick sind erhöhte senkrechte Striemen beziehungsweise ‘Rippen‘ auf beiden Seiten. Rippenstrick ist eine der vier grundlegenden Strukturen des Strickens (neben verschränktem, schlichtem und Maschengewebe). … Die vertikalen Rippen auf einer Seite bestehen aus Vorstichen, die auf einem Nadelbett gestrickt werden. Diese wechseln sich mit den abgesenkten Striemen ab, welche aus Rück- bzw. Steppstichen bestehen und auf dem zweiten Nadelbett gestrickt werden. So entsteht ein doppelseitiger Rippenstrick.
https://www.urbanara.de/blogs/warenkunde/rippenstrick

Johannes Gleim
Local time: 05:27
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 36
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search