KudoZ home » English to German » Bus/Financial

taxes and jurisdiction

German translation: Steuern und Gerichtsbarkeit

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:taxes and jurisdiction
German translation:Steuern und Gerichtsbarkeit
Entered by: Maya Jurt
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

21:50 Nov 16, 2001
English to German translations [PRO]
Bus/Financial
English term or phrase: taxes and jurisdiction
Reporting requirements for tax vary from state to state and country to country, some for instance requiring only ‘total taxable’ sales and ‘exempt’ sales to be reported.


Can I use the "Zuständigkeit"????
Translations4IT
Local time: 12:50
Besteuerungsrecht
Explanation:
Hallo Sabine,

Der Begriff "Steuerhoheit" ist an dieser Stelle und in diesem Kontext eigentlich nicht passend, da sich Steuerhoheit auf das allgemeine Recht eines Staates/Bundeslands oder einer Stadt bezieht, bestimmte Steuern zu erheben. Je nach Steuerart kann die Steuerhoheit woanders liegen, z.B. hat der Staat die Steuerhoheit für die Einkommenssteuer.

Hier ist das jeweils gültige Besteuerungsrecht gemeint, d.h. die in dem jeweiligen Land/Bundesland geltende Rechtsgrundlage zur Abgabe von Steuern. Die passenden englischen Begriffe wäre: "taxing jurisdiction" oder "fiscal jurisdiction" (wobei diese Begriffe je nach Kontext natürlich auch Steuerhoheit bedeuten können).

Zu Deinen Fragen: die Gewerbesteuer ist wohnortsabhängig, Mehrwertsteuer und Einkommensteuer nicht. Da sich die Gewerbesteuer auf den Unternehmensertrag bezieht, hat sie für Deinen Text wohl keine Bedeutung, da er sich offensichtlich auf die Mehrwertsteuer bezieht.

Referenz: Wörterbuch der Rechtnungslegung und Steuern
Selected response from:

Claudia Tomaschek
Local time: 08:20
Grading comment
Vielen tausend Dank für all diese Infos. Super! Kannst Du mir eventuell einige hilfreiche Links in Sachen Steuerfragen nennen?

Viele Grüße,
Sabine
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +1Steuerhoheit
Andy Lemminger
5Steuern und Gerichtsbarkeit
Barbara Schulten, MSc (OXON), DPSI
5Re: Differing
Andy Lemminger
5Steuern und Zuständigkeit
Mats Wiman
4Besteuerungsrecht (Nachtrag)
Claudia Tomaschek
4Besteuerungsrecht
Claudia Tomaschek


Discussion entries: 2





  

Answers


11 mins   confidence: Answerer confidence 5/5
Steuern und Zuständigkeit


Explanation:
Duden-Oxford on 'jurisdiction':
urisdiction /'/ n. (authority) Jurisdiktion, die; Gerichtsbarkeit, die; (authority of a sovereign power) Hoheit, die; (extent) Zuständigkeit, die; (territory) Zuständigkeitsbereich, der; fall or come under or within the jurisdiction of sth./sb. in die Zuständigkeit od. den Zuständigkeitsbereich von etw./jmdm. fallen; have jurisdiction over sb./in a matter für jmdn./in einer Angelegenheit zuständig sein

(c) 1999 Dudenverlag


    13 years in Germany +Duden-Oxford+Brockhaus+professional experience
Mats Wiman
Sweden
Local time: 08:20
Native speaker of: Native in SwedishSwedish
PRO pts in pair: 711
Login to enter a peer comment (or grade)

19 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +1
Steuerhoheit


Explanation:
Regarding taxes "Steuerhoheit" is neat and commonly used.
Synonyms:
Jurisdiktion; Rechtshoheit; Verantwortungsbereich;

I would not use Zuständigkeit in this context because this refers to the legal jurisdiction i.e. which court will handle a trial


    own experience as former public accountant
Andy Lemminger
Canada
Local time: 00:20
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 2242

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Ralf Lemster
3 hrs

agree  Barbara Schulten, MSc (OXON), DPSI
4 hrs

disagree  Claudia Tomaschek: Steuerhoheit bezieht sich auf das Recht eine Staates/Bundeslandes Steuern zu erheben, nicht auf die tatsächlich geltende Rechtsgrundlage (siehe meine Darstellung).
4 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

20 mins   confidence: Answerer confidence 5/5
Re: Differing


Explanation:
Depends. If you are talking about income taxes, they don't differ from state to state. But trade taxes e.g. do.

Andy Lemminger
Canada
Local time: 00:20
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 2242
Login to enter a peer comment (or grade)

4 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5
Steuern und Gerichtsbarkeit


Explanation:
If 'taxes and jurisdiction' is a heading of more text than the one mentioned by you and will also refer to courts etc. then I would use this term, otherwise I agree with Andy's suggestion: Steuerhoheit.


    native German speaker + business experience
Barbara Schulten, MSc (OXON), DPSI
United Kingdom
Local time: 07:20
PRO pts in pair: 9
Login to enter a peer comment (or grade)

4 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Besteuerungsrecht


Explanation:
Hallo Sabine,

Der Begriff "Steuerhoheit" ist an dieser Stelle und in diesem Kontext eigentlich nicht passend, da sich Steuerhoheit auf das allgemeine Recht eines Staates/Bundeslands oder einer Stadt bezieht, bestimmte Steuern zu erheben. Je nach Steuerart kann die Steuerhoheit woanders liegen, z.B. hat der Staat die Steuerhoheit für die Einkommenssteuer.

Hier ist das jeweils gültige Besteuerungsrecht gemeint, d.h. die in dem jeweiligen Land/Bundesland geltende Rechtsgrundlage zur Abgabe von Steuern. Die passenden englischen Begriffe wäre: "taxing jurisdiction" oder "fiscal jurisdiction" (wobei diese Begriffe je nach Kontext natürlich auch Steuerhoheit bedeuten können).

Zu Deinen Fragen: die Gewerbesteuer ist wohnortsabhängig, Mehrwertsteuer und Einkommensteuer nicht. Da sich die Gewerbesteuer auf den Unternehmensertrag bezieht, hat sie für Deinen Text wohl keine Bedeutung, da er sich offensichtlich auf die Mehrwertsteuer bezieht.

Referenz: Wörterbuch der Rechtnungslegung und Steuern

Claudia Tomaschek
Local time: 08:20
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 877
Grading comment
Vielen tausend Dank für all diese Infos. Super! Kannst Du mir eventuell einige hilfreiche Links in Sachen Steuerfragen nennen?

Viele Grüße,
Sabine

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Andy Lemminger: Kann dir nicht folgen: "Steuerhoheit" ist nach deiner Def. Recht zur Besteuerung, daher ist "Steuerhoheit" falsch und Besteuerungsrecht (=Recht zur Besteuerung) richtig?! Nun denn...
7 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

5 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Besteuerungsrecht (Nachtrag)


Explanation:
Hallo Sabine,

Wenn die Übersetzung als zwei verschiedene Positionen aufgefasst werden soll, d.h. wenn nach dem die Steuern betreffenden Satz noch weitere über den Gerichtsstand, d.h. das im Falle von Rechtsstreitigkeiten zuständige Gericht, dann würde ich als Übersetzung "Steuern und Gerichtsstand" bzw. "Besteuerungsrecht und Gerichtsstand" wählen.

In deutschen Verträgen oder Geschäftsbedingungen findest Du eigentlich immer einen Abschnitt (meistens den letzten) über den Gerichtsstand.

Viele Grüße
Claudia

Claudia Tomaschek
Local time: 08:20
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 877
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search