KudoZ home » English to German » Bus/Financial

business and capital spending

German translation: laufende Ausgaben im Unternehmenssektor und (Kapital)investitionen/langfristige Investitionen

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
07:24 Jan 9, 2004
English to German translations [PRO]
Bus/Financial / Investment Newsletter
English term or phrase: business and capital spending
Economic growth surprised everyone (but us) in the third quarter coming in at a revised 8.2% rate. That was because **business and capital spending** finally kicked in on top of already strong consumer spending as we had been forecasting by fall.

Kann ich das Ganze einfach als „Investitionen“ übersetzen? Im Prinzip sind doch diese beiden Begriffe bedeutungsgleich, oder gibt es einen Unterschied?
Olaf Reibedanz
Colombia
Local time: 21:41
German translation:laufende Ausgaben im Unternehmenssektor und (Kapital)investitionen/langfristige Investitionen
Explanation:
"laufende Ausgaben im Unternehmenssektor und (Kapital)investitionen/langfristige Investitionen"

So würde ich das ausdrücken. "Business spending" sind laufende Kosten oder "Betriebskosten"/"Betriebsausgaben". Das ist aber eher aus der Sicht des einzelnen Unternehmens und sozusagen "betriebswirtschaftlich" betrachtet.

Da es hier um die gesamtwirtschaftliche Betrachtung geht, erscheint mir die o.g. Formulierung eleganter.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr 35 mins (2004-01-09 08:59:48 GMT)
--------------------------------------------------

oder vielleicht noch besser: \"Ausgaben und Investitionen im Unternehmenssektor/in der (Gesamt)Wirtschaft\".

Es ist eh klar, dass es um die Wirtschaft geht, in beiden Fällen.

Durch die Verwendung von \"Ausgaben\" einerseits und \"Investitionen\" andererseits wird klargestellt, dass das eine \"laufende\" und das andere \"langfristige\" Ausgaben sind. \"Laufende\" ansich kan man also weg lassen.

Und nur die \"langfristigen\" sind im deutschen Verständnis \"Investitionen\".

Nicht NUR buchhalterisch, Volkmar, sondern AUCH betriebswirtschaftlich gesehen. Das eben ist der Unterschied zur anglo-sächsichen Terminologie, die Dir wahrscheinlich inzwischen näher liegt.

Selected response from:

Steffen Pollex
Local time: 03:41
Grading comment
Danke an alle!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
5 +3laufende Ausgaben im Unternehmenssektor und (Kapital)investitionen/langfristige Investitionen
Steffen Pollex
4Betriebsaufwendungen und Investitionen
Karl Zeiler
4nur zum Unterschied zwischen beiden, Olaf
LegalTrans D
4 -1Investitionen
Monika Leit


  

Answers


22 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): -1
Investitionen


Explanation:
Ich würde es auch gesamt als Investitionen übersetzen.

Monika Leit
Local time: 03:41
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 604

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Steffen Pollex: Man kann eben "business spending" gerade nicht als "Investitionen" übersetzen, da "Investitionen" im deutschen Verständnis stets etwas langfristiges sind.
58 mins
  -> Wie würdest du es denn in Olafs Satz übersetzen?
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
nur zum Unterschied zwischen beiden, Olaf


Explanation:
business spending =(kurzfristige) Investitionen in den operativen Bereich (z.B. im Vertrieb, für Messen, Werbung, auch in Übersetzungen)

capital spending = (langfristige) Anlageinvestitionen (Maschinen, Anlagen, Geräte, Gebäude etc.)

Es gibt für beide Bereiche auch im Deutschen Fachausdrücke, die fallen mir aber sicher erst nach dem 2. Kaffee ein.

LegalTrans D
Turkey
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 2342

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Steffen Pollex: Die Erklärung stimmt. Man kann aber eben "business spending" gerade nicht als "Investitionen" übersetzen, da "Investitionen" im deutschen Verständnis stets etwas langfristiges sind. Wenn ich einen Übersetzer bezahlre, ist das doch keine "Investition"
19 mins
  -> Im buchhalterischen Sinn ist die Bezahlung des Übersetzers oder die Teilnahme an einer Messe sicher keine Investition, sondern Aufwand, Steffen...aber wir suchen ja nach dem richtigen Ausdruck!
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +3
laufende Ausgaben im Unternehmenssektor und (Kapital)investitionen/langfristige Investitionen


Explanation:
"laufende Ausgaben im Unternehmenssektor und (Kapital)investitionen/langfristige Investitionen"

So würde ich das ausdrücken. "Business spending" sind laufende Kosten oder "Betriebskosten"/"Betriebsausgaben". Das ist aber eher aus der Sicht des einzelnen Unternehmens und sozusagen "betriebswirtschaftlich" betrachtet.

Da es hier um die gesamtwirtschaftliche Betrachtung geht, erscheint mir die o.g. Formulierung eleganter.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr 35 mins (2004-01-09 08:59:48 GMT)
--------------------------------------------------

oder vielleicht noch besser: \"Ausgaben und Investitionen im Unternehmenssektor/in der (Gesamt)Wirtschaft\".

Es ist eh klar, dass es um die Wirtschaft geht, in beiden Fällen.

Durch die Verwendung von \"Ausgaben\" einerseits und \"Investitionen\" andererseits wird klargestellt, dass das eine \"laufende\" und das andere \"langfristige\" Ausgaben sind. \"Laufende\" ansich kan man also weg lassen.

Und nur die \"langfristigen\" sind im deutschen Verständnis \"Investitionen\".

Nicht NUR buchhalterisch, Volkmar, sondern AUCH betriebswirtschaftlich gesehen. Das eben ist der Unterschied zur anglo-sächsichen Terminologie, die Dir wahrscheinlich inzwischen näher liegt.



Steffen Pollex
Local time: 03:41
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in RussianRussian
PRO pts in pair: 922
Grading comment
Danke an alle!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Steffen Walter: Ich würde schon bei den (laufenden) Betriebsausgaben bleiben (oder Aufwand für das operative Geschäft).
2 hrs

agree  LegalTrans D: Das stimmt schon, Steffen, absolut. Nur - hier geht es um einen Bericht in journalistischer Form, da werden manchmal andere Ausdrücke gebraucht (die mir aber heute absolut nicht einfallen wollen, muss wieder einmal Zeitung lesen).
7 hrs

agree  Rajiv Arora
2 days 20 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

12 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Betriebsaufwendungen und Investitionen


Explanation:
Die meisten bisher angeführten Argumente sind m.E. richtig; dies (s.o.) ist meine Formulierung

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 10 hrs 51 mins (2004-01-10 18:15:48 GMT)
--------------------------------------------------

noch ein Versuch:
... weil sowohl die laufenden Ausgaben der Unternehmen als auch ihre Ausgaben für langfristigen Invetitionen ...

--------------------------------------------------
Note added at 1 day 10 hrs 52 mins (2004-01-10 18:17:27 GMT)
--------------------------------------------------

muß natürlich heißen \"..für langfristige Investitionen..\"

Karl Zeiler
Spain
Local time: 03:41
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 40
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search