International Translation Day 2017

Join ProZ.com/TV for a FREE event on September 26-27th celebrating International Translation Day! 50+ hours of content, Chat, Live Q&A & more. Join 1,000's of linguists from around the globe as ProZ.com/TV celebrates International Translation Day.

Click for Full Participation
KudoZ home » English to German » Computers: Systems, Networks

red flag words

German translation: kritische Wörter

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:red flag words
German translation:kritische Wörter
Entered by: Carolin Haase
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

12:35 Nov 19, 2008
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Computers: Systems, Networks / Logistik-Software
English term or phrase: red flag words
Einzelne Funktionen der Software:

Denied Parties Screening checks not only for direct matches, but ‘sounds like’ matches and filters for ‘red flag’ words.

Ich habe erstmal "rot gekennzeichnete Signalwörter", bin mich aber nicht 100%ig sicher, ob das hier auch hinkommt. Kann jemand helfen?
Danke!
Carolin Haase
Germany
Local time: 15:50
kritische Wörter
Explanation:
Ich habe zuerst auch an „Signalwörter“ gedacht, aber das hat ja schon eine andere Bedeutung. Sinngemäß geht es wohl um Wörter, die nicht unbedingt „verboten“ sind, aber bei deren Auftauchen im jeweiligen Kontext „eine Warnlampe aufleuchten sollte“ (siehe auch die angegebenen Links). Im Deutschen kenne ich dafür keinen eingängigen Begriff, die Sache ist aber mit „kritische Wörter“ vielleicht ganz gut beschrieben.
Selected response from:

Tilman Heckel
Germany
Local time: 15:50
Grading comment
Dankeschön!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +4kritische WörterTilman Heckel
4 -3unsittliche/unanständige Wörter
Goldcoaster


Discussion entries: 8





  

Answers


55 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +4
kritische Wörter


Explanation:
Ich habe zuerst auch an „Signalwörter“ gedacht, aber das hat ja schon eine andere Bedeutung. Sinngemäß geht es wohl um Wörter, die nicht unbedingt „verboten“ sind, aber bei deren Auftauchen im jeweiligen Kontext „eine Warnlampe aufleuchten sollte“ (siehe auch die angegebenen Links). Im Deutschen kenne ich dafür keinen eingängigen Begriff, die Sache ist aber mit „kritische Wörter“ vielleicht ganz gut beschrieben.


    Reference: http://www.ginnymcblain.com/redflag.html
    Reference: http://www.37signals.com/svn/posts/439-four-letter-words
Tilman Heckel
Germany
Local time: 15:50
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 11
Grading comment
Dankeschön!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Katja Schoone: Au ja, das ist gut, habe mir die ganze Zeit überlegt wie man das kurz und prägnant ausdrücken kann, klasse!
7 mins
  -> Danke sehr!

agree  Chris Weimar (M.A.)
21 mins
  -> Danke!

agree  Inge Meinzer
45 mins
  -> Danke!

agree  Irene Schlotter, Dipl.-Übers.: Ja, guter Vorschlag. Eventuell würde auch 'Stichwörter' gehen.
1 hr
  -> Danke. „Stichwörter“ ginge auch, aber „Schlüsselwörter“, wie in deinem Diskussionsbeitrag gefällt mir besser.
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): -3
unsittliche/unanständige Wörter


Explanation:
in diesem Kontext heisst "red flag" vermutlich soviel wie "dirty words" die ausfiltriert werden

Goldcoaster
Switzerland
Local time: 15:50
Native speaker of: Native in EnglishEnglish, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 5

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Tilman Heckel: Das ist keine E-Mail-Filtersoftware. Es geht laut Kontext um „denied parties“, also vermutlich eine Prüfung auf verbotene Handelspartner (z.B. für Rüstungsgüter). Darauf deutet auch „embargoed goods“ hin (s. Carolins Ergänzung im Diskussionsbereich).
21 mins
  -> es geht um 3 Kriterien, wovon eines aufkommende Wörter sind

disagree  Irene Schlotter, Dipl.-Übers.: Hm, bei der Antwortsicherheit dürfte aber nicht mehr 'vermutlich' dastehen. 'Unsittlich/unanständig' ist eine Wertung, die im neutral gehaltenen Original nicht enthalten ist.
31 mins
  -> z.B. "rotes Tuch"? steckt da auch keine Wertung dahinter??

disagree  Aniello Scognamiglio: Mit den KollegInnen. Nur ein gut gemeinter Tipp und bitte nicht persönlich nehmen: etwas "bescheidener" mit CL umgehen - grundsätzlich.
17 hrs
  -> alles klar und danke für den Hinweis
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search