KudoZ home » English to German » Economics

capital

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
17:11 Nov 6, 2013
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Economics
English term or phrase: capital
(Name), director of customer services, has assumed responsibility for all ... (name of machinery) sales, capital and aftermarket.

Was ist in diesem Kontext mit "capital" gemeint und wie würdet Ihr diesen Begriff übersetzen?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.
Barbara von Ahlefeldt-Dehn
Local time: 16:00
Advertisement


Summary of answers provided
4liquide Vermögenswerte
Karin Sander
1 +1s.u,Expertlang
1 +1hier: Finanzierung von Produktion und AbsatzWerner Walther


Discussion entries: 3





  

Answers


17 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
liquide Vermögenswerte


Explanation:
damit ist dann auch klar, dass es sich um etwas anderes als den Maschinenpark und die Kundendatenbank handelt.

Karin Sander
Germany
Native speaker of: German
Notes to answerer
Asker: Danke, Werner. Ich habe bereits beim Kunden nachgefragt und denke, dass ich morgen eine Antwort erhalte. Gebe dann Bescheid

Asker: Oh, jetzt habe ich meine Antwort an Werner unter Deine Antwort gestezt, weiß aber nicht, wie ich das rückgängig machen kann. aber auch Dir erst einmal Danke fürs Mitdenken. Eure Antworten zeigen mir, dass die Übersetzung des Begriffs wirklich nicht ganz einfach ist.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Werner Walther: Eine Ablehnung müsste man begründen, aber den Begriff und eine Zustimmung dazu auch. Da eine richtig gute Begründung noch nicht zu sehen ist, kann ich auch noch nicht richtig ablehnen. Aber ich glaube, es passt nicht so richtig.
1 hr

neutral  Katja Schoone: Ich glaube nicht, dass der director of customer service die liquiden Vermögenswerte der Gesellschaft verwaltet. Denke eher, dass es in logischem Zshg. zu sales und aftermarket steht und um die Finanzierung der Absatzaktivitäten geht, für die er zuständig
13 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 1/5Answerer confidence 1/5 peer agreement (net): +1
hier: Finanzierung von Produktion und Absatz


Explanation:
Die oben gegebene Formulierung muss noch nicht das Optimum sein, das steht erst einmal da, um die von mir vermutete Funktionalität zu beschreiben.

Gibt es denn mehr Kontext? Ohne Kontext kann ich nur mit 'Sicherheit 1' antworten.

Meine Vermutung ist, dass dieser Herr (bisher Leitung der Kundenbetreuung) jetzt die Leistung des Vertriebs übernommen hat.

Die Vertriebsfunktion gliedert sich hier in sales = Absatz, eigentlicher Vertrieb; in aftermarket (das ist die Systembetreuung danach - das, was er bisher gemacht hat) und jetzt diese 'capital'-Funktion.

Es sieht mir nicht so aus, als ob er jetzt Finanzvorstand des gesamten Unternehmens wäre, das würde nicht so in die Zeile eingestellt. Aber beim Maschinenbau oder bei Werften oder bei großen Bauvorhaben spielt die Finanzierung auch eine wichtige Rolle.

Zwei große Bereich haben einen großen Finanzbedarf:
- die Finanzierung der über Wochen oder Monate gebauten Objekte (Maschinen, Schiffe, Bauten) solange, bis der Kunde (oder eine Leasingbank usw.) das Kaufobjekt bezahlt

- die Finanzierung der Kaufobjekte, dies kann der Käufer selbst organisiert haben, das kann aber auch Teil des Systemangebots des Produzenten sein (das wäre es dann hier in diesem Zusammenhang).

Meine Vermutung wäre, dass dieser Herr auch die Verantwortung für diese Finanzaufgaben (Kapitalbereitstellung), aber lediglich im Rahmen des Absatzzusammenhangs hat.


(Name), director of customer services, has assumed responsibility for all ... (name of machinery) sales, capital and aftermarket (HIER fehlt m.E noch etwas - z.B. activities)

Ich würde empfehlen, im Kontext nach Indizien für diese Zusammenhänge zu suchen, vielleicht bestätigt sich das!

--------------------------------------------------
Note added at 2 Stunden (2013-11-06 19:39:12 GMT)
--------------------------------------------------


Ich habe folgende Vermutung:

Absatzfinanzierung (Kreditfinanzierung, Leasingangebote) ist ein häufiges Angebot im Systemmarketing, das würde passen. Auch 'aftermarket' passt dazu, weil da relative neue Gebrauchtmaschinen in Zahlung genommen werden können und damit der Absatz von Neumaschinen gesteigert werden kann.

Die Finanzierung der Produktionsaufwendungen wird in der Regel von der Finanzabteilung geregelt, auch wenn es gelegentlich Abschlagszahlungen (Bau, Schiffbau) gibt.

Also mein Tipp wäre: Absatz, Absatzfinanzierung, Aftermarket (wenn es Fachleute lesen, kannst Du das sogar stehen lassen).

Aber abgesichert sein muss das natürlich - viel Glück!

--------------------------------------------------
Note added at 2 Stunden (2013-11-06 19:41:07 GMT)
--------------------------------------------------

PS.:

Vielleicht 'Kapitalbeschaffung' schreiben - das ist genau so offen wie im Originaltext.

--------------------------------------------------
Note added at 2 Stunden (2013-11-06 19:42:45 GMT)
--------------------------------------------------

Oder noch offener:
Absatz, Kapitalangelegenheiten, Aftermarket. Das bleibt natürlich immer verwundbar - wenn es die Möglichkeit nachzufragen gibt, unbedingt nachfragen!

Werner Walther
Local time: 16:00
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8
Notes to answerer
Asker: Leider gibt es nicht mehr direkten Kontext. Ich weiß nur, dass das betreffende Unternehmen sein Geschäft mit den besagten Maschinen umstrukturiert und die Bereiche "sales and services" (Verkauf und Kundendienst) zusammenlegt, damit die Kunden es einfacher und nur eine Kontaktstelle haben. Bei "capital" hatte ich auch an die Finanzierung (der Herstellung dieser Maschinen) gedacht, aber ich war mir nicht sicher, ob dieser Begriff nicht doch noch eine andere, mir unbekannte Bedeutung hat.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Katja Schoone: Mit dem, was wir an Kontext haben und angenommen, dass es hier ja um eine logische Folge von Ereignissen gehen soll, passt das für mich am besten. Absatzfinanzierung würde ich hier bevorzugen bei deinen Vorschlägen
12 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

13 hrs   confidence: Answerer confidence 1/5Answerer confidence 1/5 peer agreement (net): +1
s.u,


Explanation:
Ich habe das Gefühl, es geht hier um Investitionsgüter ... #
capital (products) = Investitionsgüter

siehe Satz aus folgender Stellenanzeige
You will be responsible for the sales development of company capital and aftermarket products.

http://www.agcareers.com/job.cfm?task=view&id=344318



Expertlang
United Kingdom
Local time: 15:00
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Werner Walther: Ja, in diesem Link eindeutig.
2 hrs
  -> danke
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search