KudoZ home » English to German » Investment / Securities

high directional correlation

German translation: hohe Korrelation

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
15:31 Apr 7, 2018
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Investment / Securities
English term or phrase: high directional correlation
The fall in the level of yields on Italian debt in recent months has led some analysts to mistakenly conclude that the political and post-election uncertainty in Italy has had little effect, deducing that markets see political risk in Italy as a relative non-issue.

The impact of the policy uncertainty has been more modest in the prevailing market environment than, for instance, during the height of the sovereign debt crisis. There are several explanations including the ECB’s accommodative policy and more recently a broader trend of declining yields in euro area debt markets, itself linked to global market events (including US-China trade disputes) and investors seeking safe havens in euro area markets. ***This is shown in the high directional correlation in recent moves with peer markets.***


Der letzte Satz ist mir nicht ganz klar. Hier zwei Ideen:

a) [...] Die Auswirkungen der politischen Unsicherheiten sind allerdings geringer als beispielsweise auf dem Höhepunkt der Staatsschuldenkrise. Es gibt vor allem zwei Erklärungen dafür: zum einen die lockere Geldpolitik der EZB und zum anderen der jüngste Trend fallender Anleiherenditen in der Eurozone. Letzterer wiederum steht zu globalen Ereignissen in Bezug (darunter der Handelsstreit zwischen den USA und China), die dazu geführt haben, dass die Märkte der Eurozone als sicherer Hafen gelten. ***Dies zeigt sich auch an der in letzter Zeit zu beobachtenden hohen direktionalen Korrelation zwischen vergleichbaren Märkten.***

b) [...] Die Auswirkungen der politischen Unsicherheiten sind allerdings geringer als beispielsweise auf dem Höhepunkt der Staatsschuldenkrise. Es gibt vor allem zwei Erklärungen dafür: zum einen die lockere Geldpolitik der EZB und zum anderen der jüngste Trend fallender Anleiherenditen in der Eurozone. Letzterer wiederum steht zu globalen Ereignissen in Bezug (darunter der Handelsstreit zwischen den USA und China), die dazu geführt haben, dass die Märkte der Eurozone als sicherer Hafen gelten. ***Dies zeigt sich auch daran, dass sich in letzter Zeit vergleichbare Märkte ähnlich entwickelt haben.***

Was meint ihr?
Olaf Reibedanz
Colombia
Local time: 16:25
German translation:hohe Korrelation
Explanation:
Ich würde einfach hohe Korrelation schreiben. Das directional correlation ist zwar für den Sachverhalt die formal korrekte Bezeichnung, allerdings wird, wenn Märkte oder Anlagen als korreliert bezeichnet werden, damit normalerweise sowieso eine gerichtete Korrelation impliziert bzw. ausgedrückt, weswegen ich das directional für überflüssig und die Lesbarkeit für Nicht-Statistiker unnötig erschwerend halte.
Selected response from:

Matthias Eng
Germany
Local time: 23:25
Grading comment
Danke, Matthias! Ich habe mich letztlich der Lesbarkeit halber dazu entschieden, es zu umschreiben:

Es gibt mehrere Erklärungen dafür, einschließlich der ultralockeren Geldpolitik der EZB sowie der jüngste Trend fallender Renditen an den Anleihemärkten der Eurozone, was wiederum zu globalen Marktereignissen in Bezug steht (darunter der Handelsstreit zwischen den USA und China), weshalb Anleger sicheren Häfen in den Märkten der Eurozone suchen. **Dies ist auch daran zu erkennen, dass sich in letzter Zeit vergleichbare Märkte ähnlich entwickelt haben.**
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4 +1hohe Korrelation
Matthias Eng


  

Answers


29 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
hohe Korrelation


Explanation:
Ich würde einfach hohe Korrelation schreiben. Das directional correlation ist zwar für den Sachverhalt die formal korrekte Bezeichnung, allerdings wird, wenn Märkte oder Anlagen als korreliert bezeichnet werden, damit normalerweise sowieso eine gerichtete Korrelation impliziert bzw. ausgedrückt, weswegen ich das directional für überflüssig und die Lesbarkeit für Nicht-Statistiker unnötig erschwerend halte.

Example sentence(s):
  • A NON-DIRECTIONAL hypothesis is noncommittal concerning the direction of the relationship. For example: “The hypothesis is that happiness is related, in some fashion, to income.”
  • A DIRECTIONAL HYPOTHESIS states the DIRECTION (positive vs. negative) of the expected relationship.

    Reference: http://www.oneonta.edu/faculty/gilbersj/220%20A%20CORRELATIO...
Matthias Eng
Germany
Local time: 23:25
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 204
Grading comment
Danke, Matthias! Ich habe mich letztlich der Lesbarkeit halber dazu entschieden, es zu umschreiben:

Es gibt mehrere Erklärungen dafür, einschließlich der ultralockeren Geldpolitik der EZB sowie der jüngste Trend fallender Renditen an den Anleihemärkten der Eurozone, was wiederum zu globalen Marktereignissen in Bezug steht (darunter der Handelsstreit zwischen den USA und China), weshalb Anleger sicheren Häfen in den Märkten der Eurozone suchen. **Dies ist auch daran zu erkennen, dass sich in letzter Zeit vergleichbare Märkte ähnlich entwickelt haben.**

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Steffen Walter
20 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search