KudoZ home » English to German » IT (Information Technology)

Windows' core system configuration database

German translation: die zentrale hierarchische Konfigurationsdatenbank des Betriebssystems Microsoft Windows

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:Windows' core system configuration database
German translation:die zentrale hierarchische Konfigurationsdatenbank des Betriebssystems Microsoft Windows
Entered by: Simon Kramer
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

18:51 Nov 24, 2008
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering - IT (Information Technology)
English term or phrase: Windows' core system configuration database
Übersetzung von Strings
(leider ohne Kontext)

Backup the System Registry (Windows' core system configuration database)

Vielleicht "Konfigurationsdatenbank des Hauptsystems von Windows"?

Danke
Simon Kramer
Italy
Local time: 15:45
die zentrale hierarchische Konfigurationsdatenbank des Betriebssystems Microsoft Windows
Explanation:
:-)

--------------------------------------------------
Note added at 4 Stunden (2008-11-24 23:24:15 GMT)
--------------------------------------------------

Ich hätte nicht gedacht, dass es notwendig sein würde, Quellen zu zitieren:

http://www.vnr.de/glossar/registry/

http://de.wikipedia.org/wiki/Windows-Registrierungsdatenbank

http://kj.uue.org/papers/cim/node4.html

http://www.ks-computerservice.de/GlossarR.html

--------------------------------------------------
Note added at 13 Stunden (2008-11-25 08:39:04 GMT)
--------------------------------------------------

Noch eine Erläuterung:
Unter der Konfigurationsdatenbank versteht man in der EDV die interne Datenbank in Windows. In dieser internen Datenbank sind sämtliche Konfigurationsdaten verzeichnet. Die Konfigurationsdatenbank ersetzt die unter DOS verwendeten Konfigurationsdateien CONFIG.SYS und AUTOEXEC.BAT sowie die Initialisierungsdateien aus Windows wie zum Beispiel die Datei SYSTEM.INI. Das wesentliche an der Konfigurationsdatenbank ist das diese hierarchisch aufgebaut ist und von Anwendungsprogrammen erweitert werden kann. Die Konfigurationsdatenbank kann über den Befehl regedit editiert werden und besteht aus den ANSI-Dateien SYSTEM.DAT, USER.DAT und POLICY.POL.

Quelle:
http://www.bullhost.de/k/konfigurationsdatenbank.html

--------------------------------------------------
Note added at 13 Stunden (2008-11-25 08:51:15 GMT)
--------------------------------------------------

Wer Einblicke in das Thema "Registry" haben möchte:

Die Registrierung, auch Registry genannt, ist die zentrale Konfigurationsdatenbank des Betriebssystems. In ihr werden Informationen über System, Programme, über Geräte wie Grafik oder Sound und Einstellungen des Systems gespeichert. Sogar die Position der Icons auf dem Desktop ist in der Registry enthalten. Ohne diese Informationen könnte Windows nicht starten und wäre auch nicht lauffähig, somit wird schon klar, wie wichtig die Registry ist.

Quelle:
http://www.wintotal.de/Artikel/xpregistry/xpregistry.php
Selected response from:

Aniello Scognamiglio
Germany
Local time: 15:45
Grading comment
Danke, Aniello. Ein Begriff zum Einrahmen und Aufhängen..
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +2Hauptkonfigurationsdatenbank des Systems von Windows
Christian Werner-Meier
3 +1die zentrale hierarchische Konfigurationsdatenbank des Betriebssystems Microsoft Windows
Aniello Scognamiglio
4Konfigurationsdatenbank des Zentralsystems / Systemkernes von WindowsPatrick Zumstein


  

Answers


16 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +2
windows\' core system configuration database
Hauptkonfigurationsdatenbank des Systems von Windows


Explanation:
theoretisch auch Hauptsystemkonfigurationsdatenbank. Zum Glück gibt es ja im Dt. Präpositionen:)

Christian Werner-Meier
France
Local time: 15:45
Specializes in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 23

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Goldcoaster: trifft den Nagel am ehesten auf dem Kopf.
2 hrs

agree  Angelika Lautz
3 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

12 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
windows' core system configuration database
Konfigurationsdatenbank des Zentralsystems / Systemkernes von Windows


Explanation:
.

--------------------------------------------------
Note added at 4 Stunden (2008-11-24 23:42:23 GMT)
--------------------------------------------------

in der Programmierung normalerweise redet man von Programm-Kernen, wenn es um die zentralen Funktionalitäten geht. Deshalb gibt es in deutsch auch "Kern-Programmierer".

Meiner Ansicht nach ist die Konfigurations-Datenbank Teil des Kern-Systems oder System-Kernes.

Patrick Zumstein
Paraguay
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Aniello Scognamiglio: "core" steht hier für "zentral" (interne Datenbank): Die Registry enthält Informationen über System, Programme, über Geräte wie Grafik oder Sound und Einstellungen des Systems. / Bitte auf die Betonung meiner Aussage achten.
13 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

12 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
windows' core system configuration database
die zentrale hierarchische Konfigurationsdatenbank des Betriebssystems Microsoft Windows


Explanation:
:-)

--------------------------------------------------
Note added at 4 Stunden (2008-11-24 23:24:15 GMT)
--------------------------------------------------

Ich hätte nicht gedacht, dass es notwendig sein würde, Quellen zu zitieren:

http://www.vnr.de/glossar/registry/

http://de.wikipedia.org/wiki/Windows-Registrierungsdatenbank

http://kj.uue.org/papers/cim/node4.html

http://www.ks-computerservice.de/GlossarR.html

--------------------------------------------------
Note added at 13 Stunden (2008-11-25 08:39:04 GMT)
--------------------------------------------------

Noch eine Erläuterung:
Unter der Konfigurationsdatenbank versteht man in der EDV die interne Datenbank in Windows. In dieser internen Datenbank sind sämtliche Konfigurationsdaten verzeichnet. Die Konfigurationsdatenbank ersetzt die unter DOS verwendeten Konfigurationsdateien CONFIG.SYS und AUTOEXEC.BAT sowie die Initialisierungsdateien aus Windows wie zum Beispiel die Datei SYSTEM.INI. Das wesentliche an der Konfigurationsdatenbank ist das diese hierarchisch aufgebaut ist und von Anwendungsprogrammen erweitert werden kann. Die Konfigurationsdatenbank kann über den Befehl regedit editiert werden und besteht aus den ANSI-Dateien SYSTEM.DAT, USER.DAT und POLICY.POL.

Quelle:
http://www.bullhost.de/k/konfigurationsdatenbank.html

--------------------------------------------------
Note added at 13 Stunden (2008-11-25 08:51:15 GMT)
--------------------------------------------------

Wer Einblicke in das Thema "Registry" haben möchte:

Die Registrierung, auch Registry genannt, ist die zentrale Konfigurationsdatenbank des Betriebssystems. In ihr werden Informationen über System, Programme, über Geräte wie Grafik oder Sound und Einstellungen des Systems gespeichert. Sogar die Position der Icons auf dem Desktop ist in der Registry enthalten. Ohne diese Informationen könnte Windows nicht starten und wäre auch nicht lauffähig, somit wird schon klar, wie wichtig die Registry ist.

Quelle:
http://www.wintotal.de/Artikel/xpregistry/xpregistry.php

Aniello Scognamiglio
Germany
Local time: 15:45
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 597
Grading comment
Danke, Aniello. Ein Begriff zum Einrahmen und Aufhängen..

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Goldcoaster: noch e Bissel komplizierter gfälligst?
2 hrs
  -> Informier dich mal richtig, dann wirst du feststellen, dass du mit deiner unqualifizierten Meinung total daneben liegst. Und mit mir bitte in einem anderen Ton!

agree  Patrick Zumstein: Es ist klar, dass damit die Registry gemeint. ist. Es ist der Kern des Systemes, die Zentrale. Bei "Windows' core system configuration database" finde ich "Konfigurationsdatenbank des Zentralsystems" passender. agree, da beide in der 12. Minute.
5 hrs
  -> Die Registry ist keine Konfigurationsdatenbank des Systemskerns!

agree  Tilman Heckel: Völlig korrekt. Im angegebenen Kontext würde ich nur etwas kürzer „die zentrale Konfigurationsdatenbank von Windows“ schreiben, das reicht an dieser Stelle als kurze Erklärung von „Registry“.
13 hrs
  -> Danke, Tilman, "des Betriebssystems Microsoft Windows" geht kürzer, klar, habe ich aber bewusst ausgeschrieben.
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search