KudoZ home » English to German » Law: Contract(s)

Whereas - übersetzen?

German translation: Präambel

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:Whereas
German translation:Präambel
Entered by: izy
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

10:14 Jun 29, 2003
English to German translations [PRO]
Law/Patents - Law: Contract(s)
English term or phrase: Whereas - übersetzen?
Frage zur Form. Es geht um einen Vertragstext:

Es werden die Parteien aufgeführt, dann geht es weiter mit

"Whereas xx ist engaged in xx"

"Whereas XX and zz desire to explore the possibility of entering into a transacation".

"Whereas"....

Wird "Whereas" im Deutschen mit "Wobei" übersetzt oder ist es üblicher, den Text umzuformulieren?
Janine Mahrt
Local time: 20:50
Präambel
Explanation:
Man kann es mit Präambel als Überschrift übersetzen, und den Text anschließen, z.B.


Präambel:
"XX und YY beabsichtigen,..."

Es ist nicht üblich, das mit WOBEI zu übersetzen, kommt allerdings darauf an, ob der Vertrag zur Information oder zur Anwendung übersetzt werden soll.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-06-29 10:32:18 (GMT)
--------------------------------------------------

Dabei muss eventuell noch hinzugefügt werden, dass die Präambel Bestandteil des Vertrages ist.
Selected response from:

izy
Local time: 19:50
Grading comment
danke
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +2Präambel
izy
5Glossareintrag witnesseth whereas etc.
LegalTrans D
4wonach....
danilingua
3hier nicht
Harry Bornemann


  

Answers


4 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
Präambel


Explanation:
Man kann es mit Präambel als Überschrift übersetzen, und den Text anschließen, z.B.


Präambel:
"XX und YY beabsichtigen,..."

Es ist nicht üblich, das mit WOBEI zu übersetzen, kommt allerdings darauf an, ob der Vertrag zur Information oder zur Anwendung übersetzt werden soll.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-06-29 10:32:18 (GMT)
--------------------------------------------------

Dabei muss eventuell noch hinzugefügt werden, dass die Präambel Bestandteil des Vertrages ist.

izy
Local time: 19:50
Native speaker of: German
PRO pts in category: 8
Grading comment
danke

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Hans G. Liepert: das verzopfte Englisch muss man wirklich nicht in verzopftes Deutsch übersetzen
1 min
  -> das denke ich auch!

agree  Сергей Лузан: Es ist nicht üblich, das mit WOBEI zu übersetzen, doch möglich.
36 mins
  -> That's what I said!
Login to enter a peer comment (or grade)

6 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
hier nicht


Explanation:
In diesem Beispiel würde ich die wörtliche Übersetzung des "Whereas" weglassen, da die Bedeutung aus dem Zusammenhang ersichtlich ist.

Harry Bornemann
Mexico
Native speaker of: German
PRO pts in category: 16
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
wonach....


Explanation:
ich meine, das hätte ich im Glossar gefunden

Witnesseth; whereas

To the legal eagles out there ... es handelt sich um einen Vertrag, mit Vorwort:
Witnesseth
I. Whereas ....
II. Whereas ...
III. Whereas ...
Now, therefore the parties agree as follows: ...
T.i.a. Bezeugt, wonach, wonach, wonach...

In der Anwesenheit von Zeugen...

I. Wonach (Kondition, Situation)
II. Wonach (Kondition, Situation)
III. Wonach (Kondition, Situation)

Daher wird zwischen den Parteien wie folgt vereinbart


--------------------------------------------------
Note added at 2003-06-29 11:58:14 (GMT)
--------------------------------------------------

die Frage hatte ich vor einiger Zeit selbst, voilà:-)

Whereas

Whereas the above-mentioned...

Whereas the above-mentioned patents and/or the know-how have already been exploited commercially by the Licensor. The Licensor has manufactured the products as described on page 3.

Does this sentence (1st one) make sense? If not, can anybody guess what they wanted to say? weglassen und den Absatz mit Vorbemerkung betiteln

Die beiden Sätze müssen nicht miteinander verschmolzen werden, meine ich. Hier wird einfach der Hintergrund des Vertrags festgehalten. Also:

Vorbemerkung
Die vorgenannten Patente / das vorgenannte Know-how wurden bereits durch den Lizenzgeber ausgewertet/verwertet. Der Lizenzgeber hat die auf Seite 3 genannte Erzeugnisse hergestellt.

Vor diesem Hintergrund vereinbaren die Parteien folgendes:

Jetzt kommt der Vertragstext

--------------------------------------------------
Note added at 2002-11-15 08:11:20 (GMT)
--------------------------------------------------

das gilt natürlich alles nur, wenn obiger Satz tatsächlich vor dem eigentlichen Vertragstext steht!

--------------------------------------------------
Note added at 2002-11-15 09:49:13 (GMT)
--------------------------------------------------

überhaupt würde ich davon abraten, zwei Sätze zu einem zu machen, denn wenn sich die Partien verklagen, wird auf die Sätze des Vertrags Bezug genommen, also \"in § 1 Absatz 2 dritter Satz steht aber doch....
Wenn man den ersten Satz nun unbedingt unterbringen will...

..., sollte es evtl.heissen:

\"Die Parteien/vertragschließenden Seiten nehmen zur Kenntnis, daß der Lizenzgeber...\" usw. im Satz.

Das ginge gerade noch, glaube ich.

taking into consideration the fact that

... sagt Oxford Concise.

Manchmal kommen einem die naheliegendsten Lösungen zuletzt :-)

Damit wird in Verträgen allgemein Bekanntes eingeleitet, in Deutsch entweder weglassen oder mit etwas wie \"Unter Berücksichtigung folgender Gegebenheiten/Tatsachen\" - allerdings muss dann irgendwann der zweite Teil des Satzes folgen, z.B. \"...gehen die Vertragsparteien folgende Vereinbarung ein\".

Aber vielleicht kommt noch jemand, der mehr Erfahrung mit deutschen Verträgen hat.

Noch ein netter Link:
http://www.premiumhealth.com/laughlift/laugh347.html

--------------------------------------------------
Note added at 2002-11-15 07:58:36 (GMT)
--------------------------------------------------

Im Englischen (und auch im Französischen, wenn das tröstet) wird whereas durchaus \"alleinstehend\", d.h. ohne zweiten Nebensatz verwendet, oder besser gesagt der Nebensatz kommt irgendwann als eigenständiger Satz.

Ich glaube auch, dass das im Deutschen nicht üblich ist, man muss es entweder so umformulieren, dass alles einen langen Satz ergibt, oder die Einzelsätze mit Konjunktionen geschickt steuern: \"Aufgrund des Vorstehenden\" oder so könnte dann im zweiten Teil stehen.

--------------------------------------------------
Note added at 2002-11-15 08:00:37 (GMT)
--------------------------------------------------

Vielleicht fällt Darien doch noch etwas ein :-).

Other pros opinions of this response:

agree jeudecisif: Weglassen im Detuschen, genau wie die französischen \"considérant que

Nee, das macht keinen Sinn...

\"whereas\" leitet, soweit ich weiß, immer einen Halbsatz ein. Paßt es nicht irgendwie zum vorhergehenden Satz? Aus den beiden hier kriege ich auch nichts vernünftiges zusammen.

Other pros opinions of this response:

agree Darien: Hört sich wie eine verstümmelte Präambel oder Vorbemerkung an. Könnte mit dem nachfolgenden Satz so verschmolzen werden: \"In Anbetracht der Tatsache, dass ..., hat der LG die auf S. 3 ...\". In jedem Fall eine translator\'s note wert.
> Oder \"insofern als\" usw. Klingt aber trotzdem komisch. -
neutral Endre Both: Doch, das ist in Verträgen üblich, als Einleitung. S. z.B. http://www.allisonlaw.com/legally/legalese.html :-) Die Übersetzung überlasse ich den Experten.
> Aber doch nicht so, alleinstehend oder? Ist im Deutschen auf jeden Fall Unsinn


danilingua
Germany
Local time: 20:50
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5
Glossareintrag witnesseth whereas etc.


Explanation:
Dazu hat insbesondere Beate (Darien) als Juristin ausführliche Abhandlungen geschrieben, Janine, die zu lesen es sich auf jeden FDall empfiehlt. Du findest sie unter den ProZ-Fragen.

LegalTrans D
Turkey
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 559
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Dec 5, 2005 - Changes made by Steffen Walter:
Field (specific)(none) » Law: Contract(s)


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search