KudoZ home » English to German » Law (general)

adverse employment action

German translation: Ungerechtfertigte Ungleichbehandlungen am Arbeitsplatz

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:adverse employment action
German translation:Ungerechtfertigte Ungleichbehandlungen am Arbeitsplatz
Entered by: Katja Schoone
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

11:02 Nov 27, 2013
English to German translations [PRO]
Law/Patents - Law (general) / CoC
English term or phrase: adverse employment action
Discrimination is generally defined as “Taking an *adverse employment Action* against an individual because of his or her membership in a group.”

Gleicher Kontext, gleiches Problem ;-)

Wat Griffiges muss her ;-)

TIA
Katja Schoone
Germany
Local time: 09:36
Ungerechtfertigte Ungleichbehandlungen am Arbeitsplatz
Explanation:
Could work in light of your comments.

Der Zusatz "ungerechtfertigt" ist hier relevant, da es nach §§ 5, § 8 bis § 10 AGG auch "gerechtfertigte Ungleichbehandlungen" gibt.

Best,
Selected response from:

xxxMiriamT
Local time: 09:36
Grading comment
Vielen Dank
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4Benachteiligende Arbeitgeberentscheidung
Johanna Timm, PhD
4Benachteiligung bei der EinsteilungxxxMarc_German
3 +1Ungerechtfertigte Ungleichbehandlungen am ArbeitsplatzxxxMiriamT
3 +1Benachteiligung am Arbeitsplatz/arbeitsplatzrelevante Diskrimierung
Susanne Schiewe
3nachteilige Handlung im ,bzw. bezüglich (des) Arbeitsverhältnis(ses).DERDOKTOR


Discussion entries: 3





  

Answers


11 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Benachteiligung bei der Einsteilung


Explanation:
Diskriminierung wird allgemein als Benachteiligung bei der Einstellung (zu Lasten) einer Person aufgrund deren Mitgliedschaft in einer Gruppe definiert/bezeichnet.

--------------------------------------------------
Note added at 12 mins (2013-11-27 11:14:38 GMT)
--------------------------------------------------

Ich meine natürlich: "Benachteiligung bei der Einstellung" !;)

xxxMarc_German
Germany
Local time: 09:36
Specializes in field
Native speaker of: German
Notes to answerer
Asker: Danke dir, aber ich glaube nicht ,dass es nur um die Einstellung geht, sondern auch um bereits "Eingestellte" im normalen Arbeitsablauf. Siehe dazu auch: So, we’ve discussed the basics of Harassment. Now, let’s move on to the second main topic of this course, Discrimination. Discrimination is generally defined as “Taking an adverse employment action against an individual because of his or her membership in a group.” The list of groups should look familiar – it’s the same list from the harassment section of this course. We’ll take a look at each element of the definition in turn, while emphasizing that it requires both an adverse employment action and the victim being part of a group to justify a claim for discrimination.

Login to enter a peer comment (or grade)

47 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
Benachteiligung am Arbeitsplatz/arbeitsplatzrelevante Diskrimierung


Explanation:
https://www.google.de/#q=arbeitsplatzrelevante benachteiligu...

--------------------------------------------------
Note added at 50 Min. (2013-11-27 11:52:30 GMT)
--------------------------------------------------

Diskriminierung

Susanne Schiewe
Germany
Local time: 09:36
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 24
Notes to answerer
Asker: arbeitsplatzrelevante Benachteiligung gefällt mir gut. Diskriminierung hab ich schon separat abgekaspert ;-)

Asker: Quatsch andersherum. Die Benachteiligung hab ich schon in einem Extrapunkt.

Asker: Ergo, es darf weder Benachteiligung heißen, weil das separat kommt, noch Diskriminierung, weil ich ja nicht Diskriminierung mit Diskriminierung erklären kann ;-(

Asker: Leider heißt es nämlich auch noch: Adverse Employment Action is not always Discrimination! Sorry, dass ich das vorenthalten hatte.


Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Sabine Schlottky: Benachteiligung am Arbeitsplatz gefällt mir besser. Das "relevant" passt für mich nicht so gut dazu. Zumal der Ton des Textes ja auch eher erzählend/locker und weniger juristisch ist.
6 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
Ungerechtfertigte Ungleichbehandlungen am Arbeitsplatz


Explanation:
Could work in light of your comments.

Der Zusatz "ungerechtfertigt" ist hier relevant, da es nach §§ 5, § 8 bis § 10 AGG auch "gerechtfertigte Ungleichbehandlungen" gibt.

Best,


    Reference: http://de.wikipedia.org/wiki/Allgemeines_Gleichbehandlungsge...
xxxMiriamT
Local time: 09:36
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 12
Grading comment
Vielen Dank

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Sabine Reynaud
5 hrs
  -> Thanks!
Login to enter a peer comment (or grade)

7 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
nachteilige Handlung im ,bzw. bezüglich (des) Arbeitsverhältnis(ses).


Explanation:
Ich weiß jetzt nicht, ob es nur um die Einstellung geht, oder um andere Handlungen, wenn jemand schon eingestellt ist, also dort arbeitet.
Ob mein Vorschlag besonders griffig ist....aber richtige Wiedergabe des ja auch juristischen Problems ist auch wichtig.
Hier wird kein Waschmittel verkauft (weißeres Weiß, wie der Sauerstoff gut riecht), sondern es muß hoher Schaden vom Unternehmen abgewendet werden , der aus Diskriminierung entstehen kann.

DERDOKTOR
Local time: 09:36
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 281
Login to enter a peer comment (or grade)

11 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Benachteiligende Arbeitgeberentscheidung


Explanation:
hier gefunden auf S. 3!
http://d-nb.info/99366122x/04

Johanna Timm, PhD
Canada
Local time: 00:36
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 390
Notes to answerer
Asker: Vielen Dank, aber hier geht es um eine Mitarbeiterschulung und um den Umgang auf gleicher Ebene. Die Vorgesetzten kommen separat. Aber das kannst du natürlich nicht wissen.

Asker: Aber ein prima Link, danke.

Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search