KudoZ home » English to German » Law/Patents

allege cause for

German translation: "... hindert den Arbeitgeber nicht daran geltendzumachen, ...

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
05:30 Sep 29, 2001
English to German translations [PRO]
Law/Patents
English term or phrase: allege cause for
In an employment agreement

The whole sentence reads:
The giving of notice or the payment of funds, upon termination pursuant to the termination provided herein, shall not prevent the Employer from alleging cause for said termination.

Does "allege cause" mean "Klage einlegen" or simply "einen Grund anführen"?

TIA,
Andrea
Andrea Kopf
Germany
Local time: 01:26
German translation:"... hindert den Arbeitgeber nicht daran geltendzumachen, ...
Explanation:
dass ein Kuendigungsgrund vorgelegen hat."

Andrea, der Ausdruck ".. alleging cause for such termination" bedeutet ganz klar nicht, dass der Arbeitgeber Klage erhebt!

Der Vertrag sieht augenscheinlich die Moeglichkeit von Kuendigungen ohne Angabe von Gruenden vor. Der Satz stellt klar, dass der Arbeitgeber sich im Falle einer solchen Kuendigung spaeter darauf berufen darf, dass ein Kuendigungsgrund vorgelegen hat.

Das ist sicher als im Vorfeld von Anspruechen des potentiell gekuendigten Arbeitnehmers zu sehen - ob in einer spaeteren aussergerichtlichen Auseinandersetzung oder in einem Gerichtsverfahren.
Selected response from:

Beate Boudro
United States
Local time: 17:26
Grading comment
Vielen herzlichen Dank an alle! Bin gleich nach dem Job verreist, deshalb erst jetzt die Bewertung. Grüße, Andrea
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +2"... hindert den Arbeitgeber nicht daran geltendzumachen, ...Beate Boudro
4 +1Klage einreichenBirgitt
4Klage einreichen/einlagen
Maya Jurt
4Grund artikulieren
Maya Jurt
4 -1Anspruch geltend machen
Astrid Cruse


  

Answers


15 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Grund artikulieren


Explanation:
Allege means behaupten.
Einen Grund behauten, das kann man nicht so sagen. Ich würde also :

Arikulueren, bekanntgeben, dartun

verwenden.

HTH

Maya Jurt
Switzerland
Local time: 01:26
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
PRO pts in pair: 343
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Klage einreichen/einlagen


Explanation:
Andrea, dank für den Mail. Es schien mir einfach übertrieben, in eimen Arbeitsvertrag bereits mit einer Klage zu drohen.

Doch es stimmt schon, dass "threatening to allege cause" mit einer Klage drohen" bedeutet. DOch in einem Arbeitsvertrag????

Hier zwei Links, um das abzuklären.
Vielleicht melden sich noch andere pros zum Wort.

Grüsse
Maya


    Reference: http://www.kenilworth.com/Lodging/L_00_1Spring/L_00_03-Featu...
    Reference: http://www.dcba.org/public/civilpoints.htm
Maya Jurt
Switzerland
Local time: 01:26
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
PRO pts in pair: 343
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): -1
Anspruch geltend machen


Explanation:
"allege" (bei Gericht) vorbringen, geltend machen
"cause" (klagbarer) Anspruch

In einem Arbeitsvertrag dürfte diese Formulierung ausreichend "rechtlich" klingen. Ohne jedoch den Vertrag zu kennen, ist es schwer zu sagen, ob es Sinn macht, zu sagen, dass "der Arbeitgeber durch xyz nicht gehindert wird, seinen Anspruch auf Beendigung (des Arbeitsvertrages) geltend zu machen".


    Dietl/Lorenz
Astrid Cruse
Local time: 01:26
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 130

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Birgitt: durch eine rechtswirksame Kündigung( giving of notice) ist das Arbeitsverh. doch bereits beendet.
19 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
Klage einreichen


Explanation:
Der Kontext reicht einfach nicht aus, eine 100%ig sichere Antwort zu geben. Entscheidend für die Übersetzung ist, ob die Kündigung vom Arbeitgeber ausging oder vom Arbeitnehmer. Denkbar wäre beides. Und es wären auch für beide Fälle Situationen denkbar, in denen der Arbeitgeber Klage einreichen kann.
Wenn der Arbeitgeber gekündigt hat und/ oder Ausgleichszahlungen geleistet hat, der Grund für die Kündigung allerdings auf Seiten des Arbeitnehmers lag und die Kündigung dem Arbeitgeber wirtschaftliche Nachteile bereitet, könnte sich der Arbeitgeber für diesen Fall das Recht vorbehalten, den Arbeitnehmer zu verklagen.
Hat der Arbeitnehmer gekündigt und vielleicht zuvor eine sehr kostspielige Ausbildung genossen, so muss er dem Arbeitgeber bei seiner Kündigung möglicherweise einen gewissen Schadenersatz zahlen. Der Arbeitgeber könnte den Arbeitnehmer dennoch verklagen wollen, weil sein Verlust dadurch nicht ausgeglichen wurde...
Alles ist denkbar...aber rein konstruiert. Es kommt auf den Kontext und die Kündigungsklauseln im Arbeitsvertrag an.

"Grund anführen" erscheint mir (ohne weiteren Kontext) nicht logisch, da der Arbeitgeber natürlich immer das Recht hat, für eine Kündigung Gründe anzugeben...warum sollte dieses Recht durch ein Kündigungsschreiben oder Ausgleichzahlungen (falls es hier darum geht) beeinträchtigt werden?

In jedem Fall ist es nach Meinung meines "Hausjuristen" nicht ungewöhnlich, in einem Arbeitsvertrag auch die Eventualität einer Klage anzuführen. Mit etwas mehr Kontext könnte ich vielleicht eine fundiertere Aussage treffen...




Birgitt
Germany
Local time: 01:26
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 60

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Maya Jurt
1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)

5 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +2
"... hindert den Arbeitgeber nicht daran geltendzumachen, ...


Explanation:
dass ein Kuendigungsgrund vorgelegen hat."

Andrea, der Ausdruck ".. alleging cause for such termination" bedeutet ganz klar nicht, dass der Arbeitgeber Klage erhebt!

Der Vertrag sieht augenscheinlich die Moeglichkeit von Kuendigungen ohne Angabe von Gruenden vor. Der Satz stellt klar, dass der Arbeitgeber sich im Falle einer solchen Kuendigung spaeter darauf berufen darf, dass ein Kuendigungsgrund vorgelegen hat.

Das ist sicher als im Vorfeld von Anspruechen des potentiell gekuendigten Arbeitnehmers zu sehen - ob in einer spaeteren aussergerichtlichen Auseinandersetzung oder in einem Gerichtsverfahren.


    own professional experience
Beate Boudro
United States
Local time: 17:26
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 232
Grading comment
Vielen herzlichen Dank an alle! Bin gleich nach dem Job verreist, deshalb erst jetzt die Bewertung. Grüße, Andrea

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Birgitt: Langsam wird es einleuchtend! Nehme meinen Vorschlag zurück!
13 mins

agree  Hans-Henning Judek: German lawyer
7 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search