KudoZ home » English to German » Management

Policies - Directives - Guidelines

German translation: Richtlinien (oder Leitlinien) – Direktiven – A(rbeitsa)nweisungen (oder auch Verfahren)

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
13:57 Feb 14, 2018
English to German translations [PRO]
Bus/Financial - Management
English term or phrase: Policies - Directives - Guidelines
Kontext: Geschäftsbericht / Industrieunternehmen. Wie würdet ihr diese drei Begriffe voneinander abgrenzen?


- Policies are declarations of intent on the part of the XXX Group, which define the standards of behavior for all employees. They include the Global Code of Business Conduct as a guiding principle, the Supplier Code of Business Conduct, the Policy on Human Rights and Labor Standards, the Policy for Safety, Health and Environment, the Sustainability Policy, the Quality Policy and the Issuers’ Compliance Directive.

- Directives define codes of conduct, which are binding for all employees. Important directives include the Antitrust Directive, the Anti-Bribery and Corruption Directive and the Whistleblower Directive.

- Guidelines mainly contain procedural instructions directed at the work processes, such as the safe handling of chemicals.


Wie findet ihr:

Policies = Grundsätze?
Directives = Richtlinien?
Guidelines = Verfahren?
Olaf Reibedanz
Colombia
Local time: 01:25
German translation:Richtlinien (oder Leitlinien) – Direktiven – A(rbeitsa)nweisungen (oder auch Verfahren)
Explanation:
So oder sehr ähnlich. Ausschlaggebend sind in den Definitionen dabei: „Policies ... intend“, „Directives ... binding“, „Guidelines ... instructions“.

Die Schwierigkeit liegt m.E. darin, dass der Begriff Guidelines in der Quelle etwas unglücklich ist: Guidelines im allgemeinen Sprachgebrauch sind nicht bindende Vorgaben, hier aber werden sie als Arbeitsanweisungen definiert. Man kann Begriffe zwar recht willkürlich wählen, denn sie leben von ihren Definitionen, aber im Deutschen stößt eine „Umdefininierung“ dem Publikum meiner Erfahrung nach mehr auf als in der englischsprachigen Welt. Der quellennahen Übersetzung gegenüber ist es m.M. nach dann vorrangig, dass die Übersetzung in sich schlüssig ist.
Selected response from:

Jan BE
Japan
Local time: 15:25
Grading comment
Danke euch allen! Ich habe es nun so gelöst:


**Richtlinien mit Empfehlungscharakter (Policies)** sind Absichtserklärungen der XXX Gruppe, die die Verhaltensnormen für alle Mitarbeiter festlegen.

**Richtlinien mit bindendem Charakter (Directives)** definieren Verhaltenskodizes, die für alle Mitarbeiter verbindlich sind.

**Verfahrensrichtlinien (Guidelines)** enthalten hauptsächlich Verfahrensanweisungen für Arbeitsabläufe, wie z.B. den sicheren Umgang mit Chemikalien.


Und im übrigen Text habe ich dann überall nur noch "Richtlinien" geschrieben.
3 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4Richtlinien (oder Leitlinien) – Direktiven – A(rbeitsa)nweisungen (oder auch Verfahren)
Jan BE
Summary of reference entries provided
Info - Nachhaltigkeitsbericht
lisa23

Discussion entries: 4





  

Answers


9 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
policies - directives - guidelines
Richtlinien (oder Leitlinien) – Direktiven – A(rbeitsa)nweisungen (oder auch Verfahren)


Explanation:
So oder sehr ähnlich. Ausschlaggebend sind in den Definitionen dabei: „Policies ... intend“, „Directives ... binding“, „Guidelines ... instructions“.

Die Schwierigkeit liegt m.E. darin, dass der Begriff Guidelines in der Quelle etwas unglücklich ist: Guidelines im allgemeinen Sprachgebrauch sind nicht bindende Vorgaben, hier aber werden sie als Arbeitsanweisungen definiert. Man kann Begriffe zwar recht willkürlich wählen, denn sie leben von ihren Definitionen, aber im Deutschen stößt eine „Umdefininierung“ dem Publikum meiner Erfahrung nach mehr auf als in der englischsprachigen Welt. Der quellennahen Übersetzung gegenüber ist es m.M. nach dann vorrangig, dass die Übersetzung in sich schlüssig ist.

Jan BE
Japan
Local time: 15:25
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 3
Grading comment
Danke euch allen! Ich habe es nun so gelöst:


**Richtlinien mit Empfehlungscharakter (Policies)** sind Absichtserklärungen der XXX Gruppe, die die Verhaltensnormen für alle Mitarbeiter festlegen.

**Richtlinien mit bindendem Charakter (Directives)** definieren Verhaltenskodizes, die für alle Mitarbeiter verbindlich sind.

**Verfahrensrichtlinien (Guidelines)** enthalten hauptsächlich Verfahrensanweisungen für Arbeitsabläufe, wie z.B. den sicheren Umgang mit Chemikalien.


Und im übrigen Text habe ich dann überall nur noch "Richtlinien" geschrieben.
Login to enter a peer comment (or grade)




Reference comments


16 hrs
Reference: Info - Nachhaltigkeitsbericht

Reference information:
siehe Seite 73


    Reference: http://www.lenzing.com/fileadmin/template/pdf/konzern/nachha...
    Reference: http://www.lenzing.com/fileadmin/template/pdf/konzern/nachha...
lisa23
Germany
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 12
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search