KudoZ home » English to German » Other

cosmeceutic

German translation: Cosmeceuticals (don't translate)

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
07:33 Jan 25, 2002
English to German translations [PRO]
English term or phrase: cosmeceutic
Clinical tests for Cosmetic, Cosmeceutic and Dermatological Products
Sabine Trautewein
Local time: 12:40
German translation:Cosmeceuticals (don't translate)
Explanation:
Hallo Sabine,

Cosmeceuticals sind kosmetische Produkte, in den paramazeutische Wirkstoffe verwendet werden, die aber nicht unbedingt zu medizinischen Behandlungen verwendet werden, z.B. wäre eine Liposomencreme ein Cosmeceutical.

Hier ist eine gute Definition, die ich auf einer Webseite zu einem Kosmetikkongress gefunden habe:

Unter dem Titel "Identifying Synergies between the Biotechnology and Consumer Product Industries" wurden Entwicklungen vorgestellt, die nicht in Richtung Pharma zielen. Die Vortragenden James A. Hayward, Thomas P. Dooley und Jonathan Klein gingen dabei vor allem auf die Möglichkeit ein, therapeutisch wirksame Proteine in Kosmetika zu verwenden ohne eine Zulassung durch die FDA zu benötigen. "Sell below the FDA radar screen". Ob eine solche Zulassung erforderlich sei, hinge oft nur von der Bewerbung des Produkts ab. So dürfe auf therapeutische Effekte nicht explizit verwiesen werden. Der Begriff "Cosmeceutical", der von den Vortragenden gebraucht wurde, sei nicht offiziell und würde bei der FDA eher negative Gefühle auslösen. Trotz der unklaren Rechtslage sahen die Vortragenden nur ein geringes Haftungsrisiko bei den Herstellern der Substanzen. Der Kosmetik-Markt folge ganz anderen Regeln als der Pharma-Markt. Als Beispiele für Substanzen, die für Kosmetika interessant sein könnten, wurden u.a. Kollagene, Proteasen, Wachstumsfaktoren und antibiotisch wirksame Peptide genannt. Neue Testmethoden wie microarrays könnten auch genutzt werden, um kosmetisch relevante Wirkungen von Substanzen zu prüfen. Da bei einem solchen Einsatz viel geringere Ansprüche an die Substanzen selbst gestellt würden, könnten Cosmeceuticals eine Zwischenfinanzierung für Pharmaentwicklungen ermöglichen. Allerdings wurde in der Diskussion bezweifelt, daß ausreichende Geldflüsse erreicht werden können. Die Vortragenden räumten ein, daß der Kosmetik-Markt schwierig sei und nur wenig Geld erlöst werden könne. Kosmetik-Firmen würden sich nicht finanziell an einer Entwicklung beteiligen, sondern seien nur an fertigen Produkten interessiert. Als Beispiel für einen enormen Preisverfall wurde Hyaluronsäure genannt, die nach biotechnischer Herstellung statt 2 Mio. US$/kg nur noch 1.500 US$/kg koste. Als Beispiel für die Wiedergeburt eines totgesagten Produkts wurden Liposomen genannt. Die mittlerweile mögliche Herstellung im technischen Maßstab für die Kosmetik-Industrie habe die Liposomen auch für die Pharmaindustrie wieder interessant gemacht.

Cosmeceuticals wird in der deutschen Kosmetikindustrie verwendet. Deshalb würde ich den Begriff nicht übersetzen.

Darüber hätte eine Übersetzung in Richtung "medizinische Kosmetikprodukte" auch u.U. rechtliche Konsequenzen. Wenn ich mich nicht irre, gibt es für den Begriff "medizinisch" nach dem Arzneimittelgesetz enge Grenzen.

Viele Grüße
Claudia
Selected response from:

Claudia Tomaschek
Local time: 12:40
Grading comment
Vielen Dank
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +3medizinische Kosmetikprodukte / medizinkosmetische Produkte
Vesna Zivcic
4 +1Cosmeceuticals (don't translate)
Claudia Tomaschek
4Cosmeceutic
Alexander Schleber


  

Answers


13 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Cosmeceutic


Explanation:
The wise books give nothing and Google seems to show that this is a French trade name.

annuaire des sites beauté et santé en France - [ Translate this page ]
... Cosmeceutic Beauté & Santé > http://www.cosmeceutic.com/
(référencé depuis le 1999/12/29). Distrimed ...
www.e-economie.com/annuaire/beautesante/beautesante-2.htm - 39k - Cached - Similar pages

Notredocteur.com défriche le créneau de la santé grand ... - [ Translate this page ]
... permet, grâce à un lien sur le site édité également par Netlab Cosmeceutic,
d'acheter des produits sans "autorisation de mise sur le marché" (shampooings ...
www.journaldunet.com/0002/000216docteur.shtml - 58k - Cached - Similar pages

Guide de l'Achat en ligne - les sites primés - [ Translate this page ]
... Cosmeceutic - Janvier 2000 Produits dermo-cosmétiques et compléments alimentaires
de 30 à 50% moins chers qu'en pharmacie. Les produits proposés nous ...
www.achetenligne.com/siteprim.htm - 12k - Cached - Similar pages

It appears to be a combination of "Comsmetic" with "Pharmaceutic", and perhaps this is now being adopted as a generic term for cosmetics with medicinal properties.

I would therefore leave the term as is.

HTH

Alexander Schleber
Belgium
Local time: 12:40
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in pair: 1466
Login to enter a peer comment (or grade)

33 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +3
medizinische Kosmetikprodukte / medizinkosmetische Produkte


Explanation:
1. Cosmeceutics means a new generation of medicines, something between medicines and cosmetics. Cosmeceutical preparations are both cosmetic, which rejuvenate, smooth and protect, and also medicinal, which have a healing and restoring effect and this is attributed to silicon in the first place.

2. Heute gibt es medizinische Kosmetikprodukte, die diese Schutzsubstanzen auch von außen an die Haut heranbringen.




    Reference: http://www.rus-am.ru/english/invest/05/05.html
    Reference: http://www.freundin.de/PFD/PFDB/PFDB96/pfdb96d.htm
Vesna Zivcic
Local time: 12:40
Native speaker of: Croatian
PRO pts in pair: 395

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Andrea Buttgen: sounds good to me!
40 mins

agree  Klaus Herrmann: I think the first one covers it better.
59 mins

agree  Elke Schröter
2 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

3 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
Cosmeceuticals (don't translate)


Explanation:
Hallo Sabine,

Cosmeceuticals sind kosmetische Produkte, in den paramazeutische Wirkstoffe verwendet werden, die aber nicht unbedingt zu medizinischen Behandlungen verwendet werden, z.B. wäre eine Liposomencreme ein Cosmeceutical.

Hier ist eine gute Definition, die ich auf einer Webseite zu einem Kosmetikkongress gefunden habe:

Unter dem Titel "Identifying Synergies between the Biotechnology and Consumer Product Industries" wurden Entwicklungen vorgestellt, die nicht in Richtung Pharma zielen. Die Vortragenden James A. Hayward, Thomas P. Dooley und Jonathan Klein gingen dabei vor allem auf die Möglichkeit ein, therapeutisch wirksame Proteine in Kosmetika zu verwenden ohne eine Zulassung durch die FDA zu benötigen. "Sell below the FDA radar screen". Ob eine solche Zulassung erforderlich sei, hinge oft nur von der Bewerbung des Produkts ab. So dürfe auf therapeutische Effekte nicht explizit verwiesen werden. Der Begriff "Cosmeceutical", der von den Vortragenden gebraucht wurde, sei nicht offiziell und würde bei der FDA eher negative Gefühle auslösen. Trotz der unklaren Rechtslage sahen die Vortragenden nur ein geringes Haftungsrisiko bei den Herstellern der Substanzen. Der Kosmetik-Markt folge ganz anderen Regeln als der Pharma-Markt. Als Beispiele für Substanzen, die für Kosmetika interessant sein könnten, wurden u.a. Kollagene, Proteasen, Wachstumsfaktoren und antibiotisch wirksame Peptide genannt. Neue Testmethoden wie microarrays könnten auch genutzt werden, um kosmetisch relevante Wirkungen von Substanzen zu prüfen. Da bei einem solchen Einsatz viel geringere Ansprüche an die Substanzen selbst gestellt würden, könnten Cosmeceuticals eine Zwischenfinanzierung für Pharmaentwicklungen ermöglichen. Allerdings wurde in der Diskussion bezweifelt, daß ausreichende Geldflüsse erreicht werden können. Die Vortragenden räumten ein, daß der Kosmetik-Markt schwierig sei und nur wenig Geld erlöst werden könne. Kosmetik-Firmen würden sich nicht finanziell an einer Entwicklung beteiligen, sondern seien nur an fertigen Produkten interessiert. Als Beispiel für einen enormen Preisverfall wurde Hyaluronsäure genannt, die nach biotechnischer Herstellung statt 2 Mio. US$/kg nur noch 1.500 US$/kg koste. Als Beispiel für die Wiedergeburt eines totgesagten Produkts wurden Liposomen genannt. Die mittlerweile mögliche Herstellung im technischen Maßstab für die Kosmetik-Industrie habe die Liposomen auch für die Pharmaindustrie wieder interessant gemacht.

Cosmeceuticals wird in der deutschen Kosmetikindustrie verwendet. Deshalb würde ich den Begriff nicht übersetzen.

Darüber hätte eine Übersetzung in Richtung "medizinische Kosmetikprodukte" auch u.U. rechtliche Konsequenzen. Wenn ich mich nicht irre, gibt es für den Begriff "medizinisch" nach dem Arzneimittelgesetz enge Grenzen.

Viele Grüße
Claudia


    Reference: http://www.i-s-b.org/seattle2.htm
    Reference: http://www.clinic-im-centrum.de/NewFiles/leistungen.html?Bod...
Claudia Tomaschek
Local time: 12:40
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 877
Grading comment
Vielen Dank

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  BBruno
1 hr
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search