KudoZ home » English to German » Other

feel every door ...

German translation: anfassen/berühren

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
10:53 Jun 24, 2004
English to German translations [PRO]
Other / Feuer
English term or phrase: feel every door ...
Im Brandfall:

Crawl to avoid smoke inhalation and feel every door before opening.

Mir fehlt es an Vorstellungsvermögen: Also zuerst kriechend fortbewegen, um keinen Rauch einzuatmen (zieht der Rauch denn so schnell nach oben??), und dann fühlen, ob die Türen heiß sind, oder wieso sonst "fühlen"??
Alexandra Bühler
Germany
Local time: 12:39
German translation:anfassen/berühren
Explanation:
Du hast es m.E. genau erfasst. Um einen Backdraft (weiß nicht, ob's dafür ein deutsches Wort gibt), sollte man unbedingt vorher prüfen, ob's hinter der Tür brennt. Und das geht am besten durch einfaches Anfassen.

--------------------------------------------------
Note added at 4 mins (2004-06-24 10:58:10 GMT)
--------------------------------------------------

[zu vermeiden], den Backdraft.

--------------------------------------------------
Note added at 28 mins (2004-06-24 11:22:24 GMT)
--------------------------------------------------

\"betasten\" wäre evtl. auch noch ein schönes Wort.
Hier noch eine Erklärung:
http://www.fireworld.at/Themen/Flash/Flash.htm
(Flash-Over und Backdraft bitte nicht verwechseln: Beim ersteren ist noch genug Sauerstoff im Raum vorhanden und es ist insofern egal, ob eine Tür geöffnet wird oder nicht).
So, jetzt wissen wir alle über \"Richtiges Verhalten im Brandfall\" Bescheid. ;oD
Selected response from:

tectranslate ITS GmbH
Local time: 12:39
Grading comment
Vielen Dank für all die vielen Erklärungen - da hilft wohl doch nur aus dem Fenster springen :(
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +4anfassen/berühren
tectranslate ITS GmbH
3jede Tür berühren/abtasten
Aniello Scognamiglio


Discussion entries: 2





  

Answers


4 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
jede Tür berühren/abtasten


Explanation:
vermutlich, um festzustellen, ob die berührte Tür heiß ist.
Wenn sie heiß ist, ist es sehr wahrscheinlich, daß "hinter der Tür" Feuer ist. Und wer geht schon gerne freiwillig "durch's Feuer"?

Aniello Scognamiglio
Germany
Local time: 12:39
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 90
Login to enter a peer comment (or grade)

3 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +4
anfassen/berühren


Explanation:
Du hast es m.E. genau erfasst. Um einen Backdraft (weiß nicht, ob's dafür ein deutsches Wort gibt), sollte man unbedingt vorher prüfen, ob's hinter der Tür brennt. Und das geht am besten durch einfaches Anfassen.

--------------------------------------------------
Note added at 4 mins (2004-06-24 10:58:10 GMT)
--------------------------------------------------

[zu vermeiden], den Backdraft.

--------------------------------------------------
Note added at 28 mins (2004-06-24 11:22:24 GMT)
--------------------------------------------------

\"betasten\" wäre evtl. auch noch ein schönes Wort.
Hier noch eine Erklärung:
http://www.fireworld.at/Themen/Flash/Flash.htm
(Flash-Over und Backdraft bitte nicht verwechseln: Beim ersteren ist noch genug Sauerstoff im Raum vorhanden und es ist insofern egal, ob eine Tür geöffnet wird oder nicht).
So, jetzt wissen wir alle über \"Richtiges Verhalten im Brandfall\" Bescheid. ;oD


tectranslate ITS GmbH
Local time: 12:39
PRO pts in category: 12
Grading comment
Vielen Dank für all die vielen Erklärungen - da hilft wohl doch nur aus dem Fenster springen :(

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Aniello Scognamiglio: wenn es "hinter der Tür" brennt, dann macht es beim Öffnen "zischhhhh" und man wird von den Flammen "verschluckt".
3 mins
  -> Genau. Ziemlich unangenehm.

agree  Katrin Lueke: ja - und wegen dem Kriechen: Rauch steigt nach oben, weswegen in Bodennähe weniger Rauch ist - also nicht nur besser zum Atmen, sondern auch besser zum Sehen!
5 mins
  -> Jepp. Und weil es kühler ist.

agree  Wenke Geddert: aber nur mit Handrücken, da dieser weniger empfindlich als die Innenseite der Hand bzw Finger ist.
12 mins
  -> Gute Idee. Feuerwehrmänner betasten die Tür übrigens nicht (weil sie feuerfeste Handschuhe anhaben und somit nicht fühlen können, ob die Tür heiß ist). Sie schauen stattdessen, ob Rauch und/oder Flammen im Türspalt sichtbar sind.

agree  Hans G. Liepert: Wencke, kurz vor dem Verbruzzeln ist es ziemlich egal, welche Seite zuerst knusprig braun wird ;o))
37 mins
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search