KudoZ home » English to German » Tech/Engineering

payload

German translation: Schadensroutine

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:payload
German translation:Schadensroutine
Entered by: Sylvia Scheibe
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

00:31 Jan 22, 2001
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering
English term or phrase: payload
in a description of computer viruses:
1. Danger of payload is derived by the magnitude of the potential
damage should an infection occur, including loss of revenue or data.
2. If its prevalence stays low and its payload is not serious, it can
be downgraded to a low risk.
Sylvia Scheibe
Germany
Local time: 05:35
Schadensroutine or Payload
Explanation:
There is some disagreement as to which gender Payload gets in German, both die and der are used, although "die" does seem to be prevalent.

See the following excerpts:
Programmteil, die sog. Schadensroutine oder engl. Payload. Dies ist der Programmteil des Virus, der dem Anwender oft den meisten Schaden zufügt. Meistens wird diese Schadensroutine mit dem Eintreten eines bestimmten Ereignisses, des sogenannten Triggers (engl. für Abzug, Auslöser) ausgelöst. Das kann eine bestimmte Uhrzeit oder ein Datum, eine bestimmte Tastenkombination, der Start eines bestimmten Programmes oder anderes sein. Die Schadensroutine kann dabei alle per Programm möglichen Aktionen ausführen. Die Spanne reicht hier von einfachen Bildschirmausgaben, geht weiter über Computerabstürze und schleichende oder sofortige Datenzerstörung bis hin zur Zerstörung des sog. Flash-BIOS neuerer Compuersysteme. Durch diese Schadensroutinen werden Viren oft zu Zeitbomben: Ist der Auslösezeitpunkt erreicht, kommt meistens der Moment an dem der Anwender die Gegenwart eines Virus in der Regel erst bemerkt, denn er beginnt mit seinen sichtbaren Aktionen.
www.antivir.de/infos/computerviren.htm

Nicht jeder Computervirus braucht automatisch auch eine Payload. Manchmal entsteht Schaden schon ...
www.pctipp.ch/helpdesk/fachchinesisch/archiv/16522.asp

Ein Computervirus besteht aus drei Teilen: Replikationseinheit; Trigger; Payload (Teil, der den Schaden anrichtet).
www.clickfish.com/clickfish/guidearea/internet/online/inter... Test/virenstruktur

HTH!
Selected response from:

Ulrike Lieder
Local time: 20:35
Grading comment
Thanks a lot, that was very helpful!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
naSchadensroutine or Payload
Ulrike Lieder
naLadung
Alexander Schleber


  

Answers


14 mins
Ladung


Explanation:
Usually payload is defined as "Nutzlast". However, since the use here is rather dangerous, the definition for payload that applies to projectiles or missiles is more apt, namely "Ladung".

A more detailed alternative would be "schädliche Ladung". A virus is, after all, the carrier of a dangerous load.


    Webster's Comprehensive
Alexander Schleber
Belgium
Local time: 05:35
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in pair: 1466
Login to enter a peer comment (or grade)

7 hrs
Schadensroutine or Payload


Explanation:
There is some disagreement as to which gender Payload gets in German, both die and der are used, although "die" does seem to be prevalent.

See the following excerpts:
Programmteil, die sog. Schadensroutine oder engl. Payload. Dies ist der Programmteil des Virus, der dem Anwender oft den meisten Schaden zufügt. Meistens wird diese Schadensroutine mit dem Eintreten eines bestimmten Ereignisses, des sogenannten Triggers (engl. für Abzug, Auslöser) ausgelöst. Das kann eine bestimmte Uhrzeit oder ein Datum, eine bestimmte Tastenkombination, der Start eines bestimmten Programmes oder anderes sein. Die Schadensroutine kann dabei alle per Programm möglichen Aktionen ausführen. Die Spanne reicht hier von einfachen Bildschirmausgaben, geht weiter über Computerabstürze und schleichende oder sofortige Datenzerstörung bis hin zur Zerstörung des sog. Flash-BIOS neuerer Compuersysteme. Durch diese Schadensroutinen werden Viren oft zu Zeitbomben: Ist der Auslösezeitpunkt erreicht, kommt meistens der Moment an dem der Anwender die Gegenwart eines Virus in der Regel erst bemerkt, denn er beginnt mit seinen sichtbaren Aktionen.
www.antivir.de/infos/computerviren.htm

Nicht jeder Computervirus braucht automatisch auch eine Payload. Manchmal entsteht Schaden schon ...
www.pctipp.ch/helpdesk/fachchinesisch/archiv/16522.asp

Ein Computervirus besteht aus drei Teilen: Replikationseinheit; Trigger; Payload (Teil, der den Schaden anrichtet).
www.clickfish.com/clickfish/guidearea/internet/online/inter... Test/virenstruktur

HTH!

Ulrike Lieder
Local time: 20:35
Native speaker of: German
PRO pts in pair: 1505
Grading comment
Thanks a lot, that was very helpful!
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search