KudoZ home » English to German » Tech/Engineering

Initial touch / after touch

German translation: Aftertouch

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:after touch
German translation:Aftertouch
Entered by: Ingar A. Milnes
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

16:13 Jan 22, 2003
English to German translations [Non-PRO]
Tech/Engineering / Music instruments/Keyboards
English term or phrase: Initial touch / after touch
In addition to initial touch, the (Keyboard) also includes after touch to determine how the sound should be affected by further key pressure after the initial note is sounded.
Ingar A. Milnes
Local time: 04:05
Aftertouch: Druck auf die Taste nach dem Anschlag; Nachdruck
Explanation:
s. Quelle

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-22 16:27:11 (GMT)
--------------------------------------------------

Aftertouch + Initial Touch werden im Fachjargon nicht übersetzt, siehe Cristinas Antwort
Selected response from:

Alexandra Bühler
Germany
Local time: 04:05
Grading comment
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +1Aftertouch: Druck auf die Taste nach dem Anschlag; Nachdruck
Alexandra Bühler
5 -1Tastenanschlag, Tastennachdruck
Doris Marka
3 +1Initial- und After-Touch
Cristina Moldovan do Amaral


  

Answers


5 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
Initial- und After-Touch


Explanation:
Die zweimanualige Orgel EL-70 verfügt über jeweils dynamisch spielbare 49er-Tastaturen mit Initial- und After-Touch


    Reference: http://www.synrise.de/docs/types/y/yamaha/yamaha_e-f.htm
Cristina Moldovan do Amaral
United States
Local time: 19:05
Native speaker of: Native in RomanianRomanian
PRO pts in pair: 36

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Alexandra Bühler: Oder Initial Touch und Aftertouch
8 mins
  -> danke, Alexandra

neutral  Doris Marka: und wo steht dort die Erklaerung dafuer, dass es so etwas gibt, ist schon klar ;-)
14 hrs

neutral  xxxTService: Ja, kann man so sagen, aber "Aftertouch" in einem Wort ist noch etwas gebräuchlicher; siehe unten. Neutrale Bewertung wegen "Initial-Touch". Das ist wohl eher Fantasie. ;)
17 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

11 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
Aftertouch: Druck auf die Taste nach dem Anschlag; Nachdruck


Explanation:
s. Quelle

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-22 16:27:11 (GMT)
--------------------------------------------------

Aftertouch + Initial Touch werden im Fachjargon nicht übersetzt, siehe Cristinas Antwort


    Reference: http://people.freenet.de/My_Homepage/control.htm
Alexandra Bühler
Germany
Local time: 04:05
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 808

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Doris Marka: stimmt, aber wenn der Kontext eigentlich eine Erklaerung verlangt, so verwendet man sehr gerne die deutschen Ausdruecke. Nebenbei, das ist eigentlich eine persoenliche Homepage, die du da angibst, ob diese Quelle profund ist...? ;-))
14 hrs

agree  xxxTService: Doris: Alexandra hat aber recht; "Aftertouch" ist das EINZIG richtige Wort dafür. Ich mache seit 20 Jahren Musik mit Synthesizern; da merkt man sowas.
16 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

57 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): -1
Tastenanschlag, Tastennachdruck


Explanation:
Aftertouch= der zusätzliche Druck auf eine bereits angeschlagene Taste erzeugt MIDI-Befehle (Tremolo,...
Initial touch= das erstmalige Anschlagen einer Taste.

Deutsche und englische Variante gleich gängig (In meinem Handbuch für den Roland SC-88 werden beide Varianten verwendet).

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-23 06:36:26 (GMT)
--------------------------------------------------

zur Erklaerung: Bei Keyboards gibt die Tastatur nur MIDI-Befehle an das Klangmodul (eingebaut, oder extern) weiter. Diese Befehle sind generell \"Note-on\" (beim Niederdruecken der Taste), \"Note-off\" (beim Loslassen der Taste), \"MIDI-Kanal\" (max. 16 ohne Erweiterung). Weiters gibt es dann noch den Tastenanschlag (besser Tastenanschlagsstaerke, -geschwingigkeit, oder -dynamik) = \"Velocity\"/\"initial touch\" im Fachjargon, welche zB. authentischeren Pianoklang nachbilden soll, und den Tastennachdruck=\"Aftertouch\" im Fachjargon. Dieser Tastennachdruck kann wie gesagt dazu verwendet werden um Effekttiefe, Tremolo, Vibrato, VCO\'s usw. zu steuern.

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-23 09:44:37 (GMT)
--------------------------------------------------

nochmal zur Klarstellung: In Manuals usw. sollte, wenn eine Erklärung gefragt ist, durchaus der deutsche Begriff verwendet werden, wenn nicht, natürlich der englische!! Wenn man nur Features z.B. aufzählt, wird man definitiv den englischen Ausdruck beibehalten. IT-Profis sagen ja auch \"\"Provider\" und nicht \"Anbieter\", trotzdem liest man \"Anbieter\" sehr oft...


    Reference: http://www-linguistik.kgw.tu-berlin.de/w4/sic/midi/midi0a.ht...
    Reference: http://www.keys.de/searchroot/Service/glossar/f_glossar.htm
Doris Marka
Local time: 04:05
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 225

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  xxxTService: Den Ausdruck benutzt kein Mensch. Und kein Musiker wird "Tastennachdruck" ohne schwer Nachzudenken zu identifizieren wissen.
16 hrs
  -> Diese disagree kannst du dir aufs Ohr kleben! Kein Musiker wird jemals deutsche Fachbegriffe verwenden!! Aber es wurde nach einer deutschen Bezeichnung gefragt, und ich habe nur angegeben, dass man es gleich oft liest... Solltest du auch genauer. :-((

disagree  Guenther Danzer: Hauptsächlich mit der Reaktion! Dosis facit remedium sive venenum! Oder fühlen Sie sich so unangreifbar. Ob man für das Handbuch nur die englische Version oder zur Erklärung zusätzlich eine Deutsche nimmt, liegt eher an der Zielgruppe (Profi/ Amateur)
18 hrs
  -> Mir widerstrebt es einfach, für eine deutsche Variante ein deftiges disagree zu bekommen, obwohl ich ja auch angeführt habe, dass die engl. Bezeichnungen ebenfalls gelten. Sind Sie nicht derjenige, der immer Denglisch-Alarm anmerkt?

neutral  RWSTranslation: ich weiss nicht was richtig ist, aber etwas freundlicher ginge es schon, oder ? Allein der Umfang der Erläuterung würde einen freundlicheren Ton rechtfertigen!
1 day 7 hrs

agree  HansZimmer: DSC hat recht, gut recherchiert und 2 disagrees? Stimme Guenther zu, D oder E muss Verfasser entscheiden. Seid doch etwas freundlicher zueinander ;-))
1 day 13 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search