KudoZ home » English to German » Tech/Engineering

switch infrastructure

German translation: Switch-Infrastruktur

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
English term or phrase:switch infrastructure
German translation:Switch-Infrastruktur
Entered by: Brigitte Gendebien
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

04:37 Mar 5, 2001
English to German translations [PRO]
Tech/Engineering
English term or phrase: switch infrastructure
For clarity, a logical depiction at the segment level is shown below, where the switch infrastructure is expanded to show each network segment individually.

Document concerns LAN vendors
peachkind
Local time: 16:17
Switch - Infrastruktur
Explanation:
Switch
Switches sind Netzwerkkomponenten, die Schaltfunktionen ausführen. Dabei können diese Schaltfunktionen als Vermittlungsfunktionen in Weitverkehrsnetzen ebenso wie in Lokalen Netzen stattfinden. In Weitverkehrsnetzen werden die Ortsvermittlungsstellen mit Local Switches, die Fernvermittlungsstellen mit Central Switches bezeichnet. Auch im Nebenstellenbereich bedient man sich bei den Koppelfeldern der Bezeichnung Switch. Im LAN-Bereich hat der Switch eine dominierende Position eingenommen. Man spricht daher auch von LAN-Switching und Segment-Switching , von ATM -, Ethernet - und Token -Ring-Switching. Funktional verbindet der Switch wechselweise verschiedene LAN-Segmente miteinander in Abhängigkeit von bestimmten Anforderungsprofilen, so beispielsweise zur Optimierung der Bandbreite bei unterschiedlichem Bedarf. Dadurch können einzelne LAN-Segmente oder auch einzelne Stationen ohne Belastung des restlichen Netzes miteinander kommunizieren. Die zur Verfügung stehende Bandbreite eines Lokalen Netzes wird dadurch effektiver auf wenige Nutzer aufgeteilt. Ein Switch ist normalerweise Hardware -basiert, wodurch kürzeste Schaltzyklen möglich sind. Vom Schaltverfahren her unterscheidet man Switche, die nach dem Store-and-Forward-Verahren arbeiten und solche, die nach dem Cut-Through-Verfahren arbeiten. (http://www.networkworld.de/onlinelexikon/2/f010192.htm)

Example:
Der AC-Policy-Manager spricht via COPS mit der Switch-Infrastruktur, um dortige Policy-Konfigurationen zu aktualisieren.
http://www.networkcomputing.de/news_00/99/news_1799d.html
Selected response from:

Brigitte Gendebien
Belgium
Local time: 17:17
Grading comment
Thanks !

4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
naSchaltungsinfrastrukturxxxHenri
naSwitching Infrastuktur / Schaltungsinfrastruktur
Alexander Schleber
naSwitch - Infrastruktur
Brigitte Gendebien


  

Answers


40 mins
Switch - Infrastruktur


Explanation:
Switch
Switches sind Netzwerkkomponenten, die Schaltfunktionen ausführen. Dabei können diese Schaltfunktionen als Vermittlungsfunktionen in Weitverkehrsnetzen ebenso wie in Lokalen Netzen stattfinden. In Weitverkehrsnetzen werden die Ortsvermittlungsstellen mit Local Switches, die Fernvermittlungsstellen mit Central Switches bezeichnet. Auch im Nebenstellenbereich bedient man sich bei den Koppelfeldern der Bezeichnung Switch. Im LAN-Bereich hat der Switch eine dominierende Position eingenommen. Man spricht daher auch von LAN-Switching und Segment-Switching , von ATM -, Ethernet - und Token -Ring-Switching. Funktional verbindet der Switch wechselweise verschiedene LAN-Segmente miteinander in Abhängigkeit von bestimmten Anforderungsprofilen, so beispielsweise zur Optimierung der Bandbreite bei unterschiedlichem Bedarf. Dadurch können einzelne LAN-Segmente oder auch einzelne Stationen ohne Belastung des restlichen Netzes miteinander kommunizieren. Die zur Verfügung stehende Bandbreite eines Lokalen Netzes wird dadurch effektiver auf wenige Nutzer aufgeteilt. Ein Switch ist normalerweise Hardware -basiert, wodurch kürzeste Schaltzyklen möglich sind. Vom Schaltverfahren her unterscheidet man Switche, die nach dem Store-and-Forward-Verahren arbeiten und solche, die nach dem Cut-Through-Verfahren arbeiten. (http://www.networkworld.de/onlinelexikon/2/f010192.htm)

Example:
Der AC-Policy-Manager spricht via COPS mit der Switch-Infrastruktur, um dortige Policy-Konfigurationen zu aktualisieren.
http://www.networkcomputing.de/news_00/99/news_1799d.html


    Reference: http://www.deltacom.de/solution/themen/daad_bonn_nf.htm
Brigitte Gendebien
Belgium
Local time: 17:17
Native speaker of: Native in FrenchFrench
PRO pts in pair: 53
Grading comment
Thanks !

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
Andy Lemminger
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr
Switching Infrastuktur / Schaltungsinfrastruktur


Explanation:
Who can argue with all that information from Gendebien.
Nonetheless, a slight variation I think would serve better.
I think the author should have written "switching infrastructure", which is a common term in data and telecommunications.
"Switch Infrasturkur" could be interpreted by a reader as "Schalterinfrastruktur" instead of "Schaltungsinfrastruktur". The latter is much clearer: it goes about switching in communications, not about switches.


Alexander Schleber
Belgium
Local time: 17:17
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in pair: 1466
Login to enter a peer comment (or grade)

2 days 4 hrs
Schaltungsinfrastruktur


Explanation:
Please note that this translation can be found in:


    German Technical Dictionary
xxxHenri
Local time: 17:17
PRO pts in pair: 7
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search