International Translation Day 2018

Join ProZ.com/TV for a FREE event September 25-26th celebrating International Translation Day! 50+ hours of content, Chat, Live Q&A & more. Join 1,000's of linguists from around the globe as ProZ.com/TV celebrates International Translation Day.

Click for Full Participation

aumônerie

German translation: Armenhaus, Spital, Hospital

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
French term or phrase:aumônerie
German translation:Armenhaus, Spital, Hospital
Entered by: Schtroumpf

02:11 Feb 7, 2018
French to German translations [PRO]
History
French term or phrase: aumônerie
...ses dispositions anciennes ne sont pas sans évoquer celles observées pour plusieurs aumôneries médiévales, composées d’une grande salle des malades jouxtée d’une chapelle.
Steimer
Armenthaus, Spital, Hospital
Explanation:
Laut Erläuterung geht es eindeutig um Wohltätigkeit und die Aufnahme von Kranken oder Bedürftigen. Das nannte man damals mal Hospiz, mal Hospital.

Seelsorgezentrum passt überhaupt nicht, da es den komplett modernen Sinn übersetzt, nicht den hier gesuchten alten. Ein Oratorium wäre nur eine kleine Kapelle für das persönliche Gebet, hat also auch wenig mit dem Gesuchten zu tun.

Almosenhaus klingt gut und wörtlich richtig, wobei mir allerdings dieser AUsdruck noch nie begegnet ist. Daher würde ich die gebräuchlichen Begriffe vorziehen, allenfalls Almosenhaus in Klammern zur Erklärung dahinter.
Selected response from:

Schtroumpf
Local time: 15:04
Grading comment
Selected automatically based on peer agreement.
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
3 +3Armenthaus, Spital, Hospital
Schtroumpf
4Almosenkapelle, Kapelle, Oratorium, Gebetsraum
Johannes Gleim
4mittlelalterliches Seelsorgezentrum
David Hollywood


Discussion entries: 3





  

Answers


1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
mittlelalterliches Seelsorgezentrum


Explanation:
mittlelalterliches Seelsorgezentrum

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr (2018-02-07 03:35:36 GMT)
--------------------------------------------------

https://www.dioezese-linz.at/pfarren/lichtenberg
Traducir esta página
Das Seelsorgezentrum Lichtenberg ist eine Teilgemeinde der Pfarre Pöstlingberg-Lichtenberg in der Diözese Linz. Die HP bietet Einblicke, Aktuelles, Gottesdienste und Termine und einen Onlinekalender.

David Hollywood
Local time: 10:04
Native speaker of: Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 4
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Almosenkapelle, Kapelle, Oratorium, Gebetsraum


Explanation:
L'aumônier est un personnage ecclésiastique, chargé, d'une part, de distribuer l'aumône aux pauvres, et d'autre part, d'assurer les services liturgiques.
:
Puis, en 1155, le terme aumône apparut dans la langue française tandis que le premier emploi du mot aumônier fut tenu en 1174. Dorénavant, ce terme (ainsi que celui de chapelain) désignait un prêtre qui, attaché à une personne de haut rang, étant chargé de distribuer ses aumônes aux pauvres et de célébrer le culte dans sa chapelle particulière.
:
Les termes « aumônier » et « chapelain » sont en principe synonymes. Cependant, le chapelain est toujours un prêtre (canon 564 du Code de droit canonique de 1983), alors qu'en France, le titre d'aumônier est également donné de nos jours à des laïcs chargés d'une mission pastorale : aumôniers laïcs de lycée, d'hôpital, de prison, ou aumôniers militaires.
https://fr.m.wikipedia.org/wiki/Aumônier

lmosenier (auch Almosener oder Almosner, lateinisch eleemosynarius, französischaumônier, englisch almoner, italienischelemosiniere, elemosiniero, spanischlimosnario, limosnero) ist die Bezeichnung eines weltlichen oder kirchlichen Amtsträgers, ursprünglich eines Armenpflegers, der mit der Verteilung von Almosen an die Armen und mit der Verwaltung der dafür vorgesehenen Güter und Gelder betraut ist.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Almosenier

Das Christentum begründet das Almosengeben neutestamentlich. Im Markusevangelium belehrt Jesus den reichen Jüngling über das, was über das Halten der jüdischen Thora hinaus zu seiner engeren Nachfolge gehöre: Eines fehlt dir noch: Geh, verkaufe, was du hast, gib das Geld den Armen, und du wirst einen bleibenden Schatz im Himmel haben; dann komm und folge mir nach! 10,21 EU. Im Urchristentum gab es neben der Unterstützung der Apostel auch Sammlungen für Bedürftige in der Gemeinde in Jerusalem. Die weit über das gewöhnliche Almosen hinausgehende Sorge für die Bedürftigen war ein grundlegender Zug der frühesten Gemeinden. Ein großer Teil der materiellen Güter der frühchristlichen Gemeinden war zur Versorgung der Armen bestimmt (z.B. Witwen und Waise).
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Almosen

Le chapelain (ou capelan parfois), selon les dictionnaires anciens, pouvait être :

1. « celui qui a la charge d'une chapellenie et en est bénéficiaire »[1]
2. un « prêtre attaché au service d'une personne (d'un grand seigneur) »[1
3. le « suppléant d'un prêtre ou d'un chanoine dans un chapitre »
https://fr.m.wikipedia.org/wiki/Chapelain

Kaplan (von lateinisch capellanus „einer (fränkischen) Hofkapelle zugeordneter Kleriker“, daraus mittelhochdeutsch kaplan) ist ein kirchliches Amt. Im Mittellateinischen ist ein capellanus ein Hilfspriester.[1] Seine Wohnung wird zuweilen als „Kaplanei“ bezeichnet.

Nach cann. 564–572 CIC ist damit ein Priester mit einem extraterritorialen Seelsorgebereich für einen bestimmten Personenkreis gemeint, etwa in Krankenhäusern, Gefängnissen oder militärischen Einrichtungen. Im deutschen Sprachraum wird damit meist ein Pfarrvikar bezeichnet, der in den ersten Jahren nach seiner Priesterweihe einem Pfarrer unterstellt ist und noch keine Alleinverantwortung für eine Pfarrei trägt. 
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kaplan

Eine Kapelle ist eine baulich kleine Bet-, Gottesdienst- oder Andachtsräumlichkeit, freistehend oder als Raum eines Gebäudes.

Wortherkunft
Kapelle kommt von lateinisch cappa ‚Mantel‘; Diminutiv capella. Damit wurde ursprünglich der Ort bezeichnet, an dem im 7. Jahrhundert die Mantelhälfte des heiligen Martins von Tours in Paris als Reichsreliquie[1] sowie der Heilige selbst von den Merowingern verehrt wurde. Die Capella, der Name für den kleinen – abgeschlossenen – Raum, war schon im Althochdeutschen als Kapella gebräuchlich.[2]

Kapelle als baulicher Begriff
Die Bezeichnung der Kapelle zu Paris ging auf kleine unselbstständige Bet- oder Gottesdiensträume innerhalb von größeren Sakralbauten oder profanen Gebäuden über, wie Chor-, Scheitel-, Kranz-, Seitenschiffs- und Votivkapellen in Kirchen, Beträume in Krankenhäusern und dergleichen, sowie auf freistehende Bauten wie Tauf-, Toten-, Burg- und Schlosskapellen und auf kleinere Gotteshäuser.
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Kapelle_(Kirchenbau)

Je souhaite vivement que, à travers la contribution de personnes compétentes et généreuses aussi, votre engagement éducatif se développe toujours plus et que votre paroisse, notamment avec l'aide du vicariat de Rome, puisse se doter au plus tôt d'une aumôneriebien organisée, avec des espaces adaptés pour le jeu et les rencontres, de manière à satisfaire le besoin de croissance dans la foi et dans des relations sociales saines des jeunes générations.
va

Ich wünsche inständig, daß sich durch den Beitrag fachkundiger und großzügiger Personen auch euer Einsatz für die Erziehung immer besser entwickelt und daß eure Pfarrei, auch
 mit Hilfe des Vikariats von Rom, möglichst bald mit einemgut eingerichteten Oratorium, [...] 
mit Räumlichkeiten für Spiel und Begegnung, ausgestattet werden kann, um so für die jungen Generationen das Bedürfnis nach Wachstum im Glauben und nach einer gesunden gemeinschaftlichen Atmosphäre zu erfüllen.
va
https://www.linguee.de/deutsch-franzoesisch/search?source=au...

--------------------------------------------------
Note added at 6 Stunden (2018-02-07 08:14:12 GMT)
--------------------------------------------------

Brigitte hat noch den ähnlichen Begriff "Almosenhaus" ins Spiel gebracht, den ich auch gut finde.

Casa de la Pia Almoina, ein ehemaliges Almosenhaus, welches eine Ausstellung von Tafelbildern und Skulpturen aus der Glanzzeit Barcelonas beinhaltet.
https://de.wikipedia.org/wiki/Barri_Gòtic

Seelhaus und Stadtgraben
Den inneren Stadtbereich verlassen Sie für einen Abstecher durch den engen Durchgang beim Almosenhaus (Seelhaus). Dieses Haus gehört zur Almosenstiftung vor 1430 zur Versorgung der Armen und Kranken der Stadt. Diese Stiftung besteht noch heute.
http://heideck.de/freizeit-tourismus/stadtrundgang-fuehrunge...

Mit drei Bewohnern derzeit voll belegt ist das Erdgeschoss der Obdachlosenunterkunft der Stadt Heideck an der Kapell 6, das sogenannte Almosenhaus.
http://www.donaukurier.de/lokales/hilpoltstein/Heideck-Dem-n...

Und so sieht es aus:
Das Almosenhaus in Heideck
http://www.nordbayern.de/region/roth/stadt-kann-die-miete-im...
http://mapio.net/pic/p-41894425/
(Nicht wirklich ansprechend, und ob es sich um das mittelalterliche Gebäude handelt, darf aufgrund der Beton-Hohlblocksteine bezweifelt werden)

Hier ist es zu finden:
https://www.google.de/maps/place/An der Kapell 6, 91180 Heid...

Einst privates Anwesen mit Hofreite, zu dem auch die Scheuer Bühl 32 und Stallungen im
Bereich Bühl 34 und 36 gehörten; seit Mitte des 18. Jahrhunderts Armen- oder
Almosenhaus und Spital, dann Krankenhaus bis in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts, anschließend
Teil der "Technischen Ämter".
https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...


Johannes Gleim
Local time: 15:04
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

18 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +3
Armenthaus, Spital, Hospital


Explanation:
Laut Erläuterung geht es eindeutig um Wohltätigkeit und die Aufnahme von Kranken oder Bedürftigen. Das nannte man damals mal Hospiz, mal Hospital.

Seelsorgezentrum passt überhaupt nicht, da es den komplett modernen Sinn übersetzt, nicht den hier gesuchten alten. Ein Oratorium wäre nur eine kleine Kapelle für das persönliche Gebet, hat also auch wenig mit dem Gesuchten zu tun.

Almosenhaus klingt gut und wörtlich richtig, wobei mir allerdings dieser AUsdruck noch nie begegnet ist. Daher würde ich die gebräuchlichen Begriffe vorziehen, allenfalls Almosenhaus in Klammern zur Erklärung dahinter.

Schtroumpf
Local time: 15:04
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 19
Grading comment
Selected automatically based on peer agreement.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Geneviève von Levetzow: Im frz. Mittelalter war die Krankenpflege Aufgabe der Kirche/kirchlichen Order und war von den religiösen Pflichten nicht getrennt
7 hrs
  -> Vielen Dank, Geneviève!

agree  Jean-Christophe Vieillard: Hospitale Pauperum oder Eleemosynarius.
17 hrs
  -> Merci VJC ! Ouh, tu en as du beau vocabulaire :-)

agree  Kim Metzger
17 hrs
  -> Vielen Dank, Kim!
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search