perte de déchets jugée irrécupérable

German translation: als verloren zu betrachtende Abfälle

10:57 May 27, 2019
French to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Metallurgy / Casting / COFITER/COPIPAC
French term or phrase: perte de déchets jugée irrécupérable
In meinem Text (Uhren- und Schmuckindustrie) werden die sogenannten COFITER-/COFIPAC-Tabellen erwähnt. Diese enthalten Preise für Legierungen unter Berücksichtigung (u.a.) der folgenden Faktoren:

frais de fabrication
frais d'affinage de l'alliage
frais d'immobilisation de la matière première
*une perte de déchets jugée irrécupérable*

Weiss jemand, was mit dem eingesternten Teil gemeint ist?
Vielen Dank für eure Hilfe!
ibz
Local time: 07:34
German translation:als verloren zu betrachtende Abfälle
Explanation:
Hallo liebe KollegInnen, wenn es um so edle Legierungen wie Gold oder Platin geht, scheint mir das einfach der verschwindend geringe Prozentsatz zu sein, den man nicht durch Recyclingmaßnahmen zurückgewinnenn kann. Selbst kleinste Mengen werden ja noch mit aufwendigen Mitteln wieder aufbereitet, aber irgendwo gibt es immer Verlustmengen wie durch Abbrand, Abrieb usw.

"In Galvanikbetrieben fallen edelmetallhaltige Abfälle wie Harze, Schlämme, Bäder, Gekrätz, Filter, Stripper, Elektrolyte, Anodenreste und Produktionsausschuss an.

Auf die Rückgewinnung der darin enthaltenen Edelmetalle Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium haben wir uns spezialisiert. Wir recyceln europaweit edelmetallhaltiges Scheidgut jeder Form.

Beispielsweise gewinnen wir Edelmetalle aus verbrauchten Vergoldungs-, Versilberungs-, Palladium- und Rhodiumbädern, Filterkerzen, Harzen usw. zurück. Feste Rückstände wie Elektrolytsilber, Anodenreste, Stanzbänder oder anderen Produktionsausschuss kaufen wir nach Analyse zu Festpreisen. "
Selected response from:

Schtroumpf
Local time: 07:34
Grading comment
Vielen Dank an alle fürs Mitdenken und eure Hilfe! Deine Antwort brachte mich am meisten weiter ...
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
3 +1als verloren zu betrachtende Abfälle
Schtroumpf
3Verlorene, nicht wieder aufarbeitbare Krätze
Johannes Gleim


Discussion entries: 17





  

Answers


2 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Verlorene, nicht wieder aufarbeitbare Krätze


Explanation:
In einer Scheideanstalt (Affinerie) für Gold, Silber, Platin und Palladium (die gängigsten Edelmetalle) werden Rohstoffe, die entsprechende Edelmetallanteile enthalten, so aufbereitet, dass das Edelmetall übrig bleibt.
https://www.gold.de/scheideanstalten/

Mit der ehelichen Scheidung hat eine Scheideanstalt – oft auch fachsprachlich Affinerie genannt – nichts gemeinsam. Die einzige Gemeinsamkeit ist, dass auch hier etwas geschieden wird. Nämlich werden in einer Affinerie wertvolle Metalle von Verunreinigungen und Schmutz getrennt.
https://www.goldankaufhamburg.eu/scheideanstalt-hamburg.html

Die ESG recycelt die Edelmetalle Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium aus so gut wie allen edelmetallhaltigen Produktionsrückständen und Recyclingmaterialien. Unsere Kunden sind sowohl Industriebetriebe, Galvaniken, Dentaltechniker, Schmuckproduzenten, Automobilhersteller, Recyclingfirmen, Zerlegebetriebe, Metallhändler, Stanzbetriebe, Forschungseinrichtungen als auch Privatpersonen.
:
Direkt schmelzbare Materialien wie Stanzabfälle, Kontakte, Späne, Feilungen etc. können wir direkt nach Analyse telquel ankaufen. Gekrätz, Edelmetallbäder, bzw. Scheidgüter welche zur homogenisierung erst verascht oder anderweitig präpariert werden müssen, werden sofort nach Wertfeststellung abgerechnet.
https://www.scheideanstalt.de/edelmetall-recycling/

Krätze (englisch „Dross“), auch „Gekrätz“, oder je nach Schmelzgut auch als Asche (Zinnasche), oder Schlacke (Hochofen) bezeichnet, entsteht beim Erschmelzen von Metallen aus ihren Erzen, ebenso wie beim Schmelzen von Metallen oder deren Legierungen unter atmosphärischem oder technologisch bedingtem Einfluss.
:
Schmelzen müssen vor der Weiterverwendung von Prozessschlacken befreit werden, „entschlackt“ oder „abgekrätzt“ (s. Formguss und ebenso Schmelzebehandlung). Insofern bedeutet das Entstehen, wie das Vorhandensein von Krätzen stets einen Verlust an metallischer Schmelze.
https://de.wikipedia.org/wiki/Krätze_(Metallurgie)

Goldkrätze f. Goldabfall т. Abfallgold n. Goldschawinef: scrap gold. gold scrap. waste gold. gold waste
https://books.google.de/books?id=Q9WUDn08EUEC&pg=PA191&lpg=P...

Um Abfallgold zu Geld zu machen, schickt man es zu Goldscheideanstalten, die es in der Regel jedoch erst ab einer gewissen Mindestmenge annehmen. Dort wird das Zahngold gereinigt und mittels Säurezugabe in seine einzelnen Bestandteile getrennt: Jede Zahngoldlegierung enthält auch Anteile anderer Edelmetalle wie Platin, Silber und Palladium, die ebenfalls erstattet werden.
https://sz-magazin.sueddeutsche.de/gesundheit/die-mundraeube...

ich denke, dass es sich um Krätze handelt, soweit diese nicht wieder aufgearbeitet werden kann ist, z.B. weil beim Schmelzen, Schneiden und Weiterverarbeiten verloren geht.


Johannes Gleim
Local time: 07:34
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 24

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
neutral  Schtroumpf: Nur für die Nachwelt, falls danach gesucht wird: Krätze heißt auf Französisch crasses (üblicherweise im Plural gebraucht).
12 days
  -> Schöne Pfingsten!
Login to enter a peer comment (or grade)

9 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
als verloren zu betrachtende Abfälle


Explanation:
Hallo liebe KollegInnen, wenn es um so edle Legierungen wie Gold oder Platin geht, scheint mir das einfach der verschwindend geringe Prozentsatz zu sein, den man nicht durch Recyclingmaßnahmen zurückgewinnenn kann. Selbst kleinste Mengen werden ja noch mit aufwendigen Mitteln wieder aufbereitet, aber irgendwo gibt es immer Verlustmengen wie durch Abbrand, Abrieb usw.

"In Galvanikbetrieben fallen edelmetallhaltige Abfälle wie Harze, Schlämme, Bäder, Gekrätz, Filter, Stripper, Elektrolyte, Anodenreste und Produktionsausschuss an.

Auf die Rückgewinnung der darin enthaltenen Edelmetalle Gold, Silber, Platin, Palladium und Rhodium haben wir uns spezialisiert. Wir recyceln europaweit edelmetallhaltiges Scheidgut jeder Form.

Beispielsweise gewinnen wir Edelmetalle aus verbrauchten Vergoldungs-, Versilberungs-, Palladium- und Rhodiumbädern, Filterkerzen, Harzen usw. zurück. Feste Rückstände wie Elektrolytsilber, Anodenreste, Stanzbänder oder anderen Produktionsausschuss kaufen wir nach Analyse zu Festpreisen. "


    https://www.scheideanstalt.de/galvanorecycling/
Schtroumpf
Local time: 07:34
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 43
Grading comment
Vielen Dank an alle fürs Mitdenken und eure Hilfe! Deine Antwort brachte mich am meisten weiter ...

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Kim Metzger
2 hrs
  -> Vielen Dank, Kim!
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search