KudoZ home » French to German » Mechanics / Mech Engineering

Le débit permanent de fuite

German translation: Leckagerate/Leckagemenge

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
French term or phrase:Le débit permanent de fuite
German translation:Leckagerate/Leckagemenge
Entered by: Andrea Roux
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

09:23 Dec 28, 2010
French to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Mechanics / Mech Engineering / Hydraulikaggregat
French term or phrase: Le débit permanent de fuite
Le limiteur de débit (LD) provoque un retour continu de l'huile au réservoir. ***Le débit permanent de fuite*** est réglé en usine : le limiteur de débit (LD) est ouvert de 1/4 de tour.

An sich verstehe ich schon, was gemeint ist, nur bereitet mir "de fuite" etwas Schwierigkeiten. Vom Sprachgefühl würd ich es eigentlich ganz weglassen.
Sprachfuchs
Germany
Local time: 06:36
Leckagerate/Leckagemenge
Explanation:
Die Leckagerate/Leckagemenge wird ab Werk eingestellt.

--------------------------------------------------
Note added at 1 Tag43 Min. (2010-12-29 10:07:03 GMT)
--------------------------------------------------

Leckagen sind nicht grundsätzlich unerwünscht. Sie werden gezielt eingesetzt.

http://www.patent-de.com/20020516/DE19717684C2.html
"Bremseinrichtung nach den Ansprüchen 4 und 5, dadurch gekennzeichnet, daß der Kolben (11) gegenüber der Zylinderwand (4) eine festgelegte Leckage aufweist"

http://www.atp-autotreffpunkt.de/technischeinfos/sollleckage
"Die Soll-Leckage ist nicht zu vermeiden sondern gewollt. Sie wird allerdings leider manchmal als Undichtigkeit fehlinterpretiert."

http://www.pumpen-infos.de/content/wellendichtungen/stopfbuc...
"..., dass eine Stopfbuchs-Packung kontinuierlich eine Minimale Leckage aufweisen muss. Diese gewollte Leckage dient dazu, die Welle als auch die Packungsschnüre zu kühlen und zu schmieren. Bei optimaler Einstellung der Stopfbuchse, erhält man eine Minmale Leckage von 10 bis 120 Tropfen pro Minute."

http://www.patent-de.com/19961212/DE4438827C2.html
"Diese Art der Ansaugregler werden durch den sich nach der Startphase über Leckagen aufbauenden Systemdruck gesteuert."

http://www.energieagentur.nrw.de/virtuell/druckluft.pdf
Seite 89 -> "Druckseitiges Drosselventil auf mittlere „Leckrate“ einstellen"

http://www.mb-dichtungen.de/pdf/montageanl_SBP.pdf
"5. Anlaufen des Aggregates und Einstellen der Leckage"

http://www.freepatentsonline.com/EP1591666.html
"Durch die Einstellung dieses Strömungsquerschnitts und der damit einhergehenden Einstellung der Leckage zwischen dem Entrittsbereich und dem Austrittsbereich kann eine Regelung des geförderten Volumenstroms erlangt werden."
Selected response from:

Andrea Roux
France
Local time: 06:36
Grading comment
2 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 -1Leckagerate/Leckagemenge
Andrea Roux
4permanenter Rückfluss (hier)
Rolf Kern


Discussion entries: 1





  

Answers


10 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
débit permanent de fuite
permanenter Rückfluss (hier)


Explanation:
Satz:
Der Durchflussbegrenzer (LD) bewirkt einen kontinuierlichen Rückfluss des Öls in den Behälter. Der permanente Rückfluss wird im Werk eingestellt, indem der Durchflussbegrenzer (LD) um 1/4 Umdrehung geöffnet ist.

Unter "fuite" wird hier die Ölmenge verstanden, die in den Behälter zurück und nicht in das System fliesst.

Das hat hier nichts mit einer Leckage zu tun, denn es wäre doch absurd, eine Leckage, etwas absolut negatives, im Werk erst noch einzustellen.

--------------------------------------------------
Note added at 10 Stunden (2010-12-28 20:22:44 GMT)
--------------------------------------------------

Nach meinen Dafürhalten ist hier der Begriff "fuite" reichlich falsch gewählt. Kann ja vorkommen.

Rolf Kern
Switzerland
Local time: 06:36
Specializes in field
Native speaker of: German
PRO pts in category: 248
Login to enter a peer comment (or grade)

26 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): -1
Leckagerate/Leckagemenge


Explanation:
Die Leckagerate/Leckagemenge wird ab Werk eingestellt.

--------------------------------------------------
Note added at 1 Tag43 Min. (2010-12-29 10:07:03 GMT)
--------------------------------------------------

Leckagen sind nicht grundsätzlich unerwünscht. Sie werden gezielt eingesetzt.

http://www.patent-de.com/20020516/DE19717684C2.html
"Bremseinrichtung nach den Ansprüchen 4 und 5, dadurch gekennzeichnet, daß der Kolben (11) gegenüber der Zylinderwand (4) eine festgelegte Leckage aufweist"

http://www.atp-autotreffpunkt.de/technischeinfos/sollleckage
"Die Soll-Leckage ist nicht zu vermeiden sondern gewollt. Sie wird allerdings leider manchmal als Undichtigkeit fehlinterpretiert."

http://www.pumpen-infos.de/content/wellendichtungen/stopfbuc...
"..., dass eine Stopfbuchs-Packung kontinuierlich eine Minimale Leckage aufweisen muss. Diese gewollte Leckage dient dazu, die Welle als auch die Packungsschnüre zu kühlen und zu schmieren. Bei optimaler Einstellung der Stopfbuchse, erhält man eine Minmale Leckage von 10 bis 120 Tropfen pro Minute."

http://www.patent-de.com/19961212/DE4438827C2.html
"Diese Art der Ansaugregler werden durch den sich nach der Startphase über Leckagen aufbauenden Systemdruck gesteuert."

http://www.energieagentur.nrw.de/virtuell/druckluft.pdf
Seite 89 -> "Druckseitiges Drosselventil auf mittlere „Leckrate“ einstellen"

http://www.mb-dichtungen.de/pdf/montageanl_SBP.pdf
"5. Anlaufen des Aggregates und Einstellen der Leckage"

http://www.freepatentsonline.com/EP1591666.html
"Durch die Einstellung dieses Strömungsquerschnitts und der damit einhergehenden Einstellung der Leckage zwischen dem Entrittsbereich und dem Austrittsbereich kann eine Regelung des geförderten Volumenstroms erlangt werden."

Andrea Roux
France
Local time: 06:36
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 10

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  Rolf Kern: Eine Leckage ist etwas absolut unerwünschtes und wird im Werk (nicht "ab Werk") sicher nicht eingestellt. Siehe meinen Vorschlag.
10 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Sep 2, 2016 - Changes made by Andrea Roux:
Created KOG entryKudoZ term » KOG term


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search