KudoZ home » French to German » Petroleum Eng/Sci

cutines de forages

German translation: Bohrgut / Bohrklein

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
French term or phrase:cuttings de forage / déblais de forage
German translation:Bohrgut / Bohrklein
Entered by: Steffen Walter
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

13:23 Feb 15, 2005
French to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Petroleum Eng/Sci
French term or phrase: cutines de forages
Ein Mitarbeiter berichtet über Innovationen in einem Öl- und Gasunternehmen - hier speziell die folgende:
"pilote industriel de biocompostage de déchets huileux"
(industrielle Pilotanlage zur Biokompostierung ölhaltiger Abfälle)

Absatz mit Begriff (***):
"La deuxième partie du titre c'est déchets huileux. Et là c'est l’innovation puisque nous avons mis des ***cutines de forages***, des déblais de forage avec des sols et on a réussi à biodégrader ces terres, appelons ça terres puisque ce sont des déchets huileux et du sol. Cette idée nous est venue avec des collègues. C'est-à-dire : tiens, il y a des cutines de forages, qu’est-ce qu’on fait de ces cutines de forages ? Est-ce qu’il n’y a pas mieux pour l’environnement ? Et on essaie d’inventer quelque chose de nouveau."

Sind "cutines de forages" hier Bohrschlämme?
"Nebenfrage": Ist "mis" hier so zu verstehen, dass die "cutines de forages" mit Boden/Erdreich *vermischt/versetzt* wurden?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Steffen
Steffen Walter
Germany
Local time: 07:07
Bohrgut (cuttings)
Explanation:
Das ist entweder ein schlichter Übertragungsfehler (schreib's so, wie du's hörst) oder aber ein etwas missglückter Versuch, einen englischen Fachbegriff zu "französisieren". Ich habe vorsichtshalber einen ehemaligen Kollegen aus dem Bereich angerufen, der mir das bestätigte.

cuttings = déblais de forage (particules des formations détruites pendant les opérations de forage et évacuées)
Editions Technip, Dictionnaire du forage et des puits

cutine gibt es zwar, aber das ist ein Fachbegriff aus der Botanik, der die dünne undurchlässige Außenhaut von lederartigen Blättern (Lorbeer, Eiche etc.) bezeichnet. Das hat also mit Bohrtechnik nicht mal im Ansatz was zu tun.

Und ja, ich verstehe das auch so, dass das Bohrgut mit Erdreich versetzt wird. Normalerweise reichert man diese Mischung mit speziellen Baktieren an, die den Abbau der Ölrückstände beschleunigen, aber es geht auch ohne, dann dauert es nur wesentlich länger.

Alles klar?

--------------------------------------------------
Note added at 5 hrs 56 mins (2005-02-15 19:19:55 GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

...speziellen Bakterien...
Selected response from:

Gabi François
Germany
Local time: 07:07
Grading comment
Klasse, vielen Dank, das ist so eindeutig und überzeugend, dass ich keine 24 Stunden warte! Den englischen Terminus "(drill) cuttings" kenne ich natürlich, aber den gedanklichen Schritt der Fehlübertragung habe ich nun wirklich nicht vollzogen. Entspricht ja fast dem GIGO-Prinzip - Garbage in, Garbage Out.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +1Bohrgut (cuttings)
Gabi François
4Cutine als Bohrzusatz
ABCText


Discussion entries: 6





  

Answers


37 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Cutine als Bohrzusatz


Explanation:
... würde ich sagen, und das mit dem "mis" sehe ich genauso wie du.

--------------------------------------------------
Note added at 1 hr 53 mins (2005-02-15 15:17:27 GMT)
--------------------------------------------------

Cutin laut RÖMPP Chemielexikon:
„Wachsartiger Bestandteil der Cuticula der verdickten Epidermisaußenwände von oberirdischen Pflanzenteilen mit Ausnahme von Blütenblättern…..Cutin kann von Pilzen und Pollen mit Hilfe des Enzyms Cutinase gespalten werden.“

Auf jeden Fall hat Cutin auch etwas mit Bodenanalyse und –zersetzung zu tun:

http://www.weihenstephan.de/bk/schpteng/uebers/methoden.xls
http://www.springerlink.com/app/home/contribution.asp?wasp=9...
http://www.forst.tu-dresden.de/Boden/pdf/25L07474J95GN3W3.pd...

Je länger ich aber darüber nachdenke, desto unsicherer bin ich mir. Vielleicht meinen die auch „Cutin aus dem Bohrloch“ … Sorry, ich glaub’, eine große Hilfe bin ich heute nicht…



    Reference: http://de.wikipedia.org/wiki/Cutin
ABCText
Germany
Local time: 07:07
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +1
Bohrgut (cuttings)


Explanation:
Das ist entweder ein schlichter Übertragungsfehler (schreib's so, wie du's hörst) oder aber ein etwas missglückter Versuch, einen englischen Fachbegriff zu "französisieren". Ich habe vorsichtshalber einen ehemaligen Kollegen aus dem Bereich angerufen, der mir das bestätigte.

cuttings = déblais de forage (particules des formations détruites pendant les opérations de forage et évacuées)
Editions Technip, Dictionnaire du forage et des puits

cutine gibt es zwar, aber das ist ein Fachbegriff aus der Botanik, der die dünne undurchlässige Außenhaut von lederartigen Blättern (Lorbeer, Eiche etc.) bezeichnet. Das hat also mit Bohrtechnik nicht mal im Ansatz was zu tun.

Und ja, ich verstehe das auch so, dass das Bohrgut mit Erdreich versetzt wird. Normalerweise reichert man diese Mischung mit speziellen Baktieren an, die den Abbau der Ölrückstände beschleunigen, aber es geht auch ohne, dann dauert es nur wesentlich länger.

Alles klar?

--------------------------------------------------
Note added at 5 hrs 56 mins (2005-02-15 19:19:55 GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

...speziellen Bakterien...

Gabi François
Germany
Local time: 07:07
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4
Grading comment
Klasse, vielen Dank, das ist so eindeutig und überzeugend, dass ich keine 24 Stunden warte! Den englischen Terminus "(drill) cuttings" kenne ich natürlich, aber den gedanklichen Schritt der Fehlübertragung habe ich nun wirklich nicht vollzogen. Entspricht ja fast dem GIGO-Prinzip - Garbage in, Garbage Out.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  ABCText: Wow! Alle Achtung! Auf Übertragungsfehler wär' ich nicht gekommen
54 mins
  -> Danke für die Blumen ;-))
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search