KudoZ home » French to German » Science

mydriase

German translation: Mydriasis/Pupillenerweiterung

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
15:16 May 22, 2001
French to German translations [Non-PRO]
Science
French term or phrase: mydriase
Mydriase, une modification neurovégétative chez le chien
Antje Lücke
Germany
Local time: 04:13
German translation:Mydriasis/Pupillenerweiterung
Explanation:
French
.........mydriase


French
.........dilatation de la pupille


French
.........dilatation pupillaire

German
.........Mydriasis


German
.........Pupillenerweiterung


German
.........Erweiterung der Pupillen

http : http://www.dog.org/abstract97/V270.html


Klinische Anwendung der Mydriasisantagonisierung durch Dapiprazolhydrochlorid

J. Schmidbauer1, H. Höh1, G. Frank2, E. Petsch1 2, W. Siegmund 2



Hintergrund: Dapiprazolhydrochlorid ist ein alpha-1-adrenerger Blocker, der die mydriatische
Wirkung von Phenylephrin an den Rezeptoren der glatten Muskulatur des M. dilatator pupillae direkt
kompetitiv antagonisiert. Die beste Wirkung zur Antagonisierung medikamentöser Mydriasis zeigt
Dapiprazol nach alleiniger Pupillenerweiterung mit Phenylephrin.

Fragestellung: Ziel der vorliegenden Studie war festzustellen, bei welchen Indikationen zur
Mydriasis eine Pupillenerweiterung alleine mit Phenylephrin ausreichend und damit die
Antagonisierung mittels Dapiprazol in der praktischen Anwendung sinnvoll ist.

Material und Methode: An 252 Augen von 126 Patienten (29 Patienten stellten sich für mehrere
Indikationen vor) in der ambulanten Sprechstunde wurde die Pupille mit Phenylephrin 10% AT
weitgetropft für Fluoreszenzangiographien - FLA (n=102), Fundusuntersuchungen - Fd (n=103),
zentrale Argonlaserkoagulationen - zALK (n=83), periphere Argonlaserkoagulationen - pALK
(n=16). Anschließend erfolgte eine Antagonisierung mit Dapiprazol. Pupillenweite und
Pupillomotorik wurden in 10 min Abständen geprüft.

Ergebnisse: Eine für die Indikationsstellung ausreichende Mydriasis konnte bei 98% FLA mittels
Scanning Laser Ophthalmoscope, 76% zALK, 75% Fd, 62% FLA mittels Funduskamera und 60%
pALK erreicht werden. Diabetiker zeigten eine statistisch signifikant trägere Pupillomotorik (tl/2:
p<0,05 Mydriasis, p<0,001 Antagonisierung). Die mittlere Zeitdauer nach Dapiprazolanwendung
bis zum Erreichen des Ausgangspupillenwertes betrug 50,9 +/- 13,6 min.

Diskussion und Zusammenfassung: Die besten Anwendungseignungen der Kombination
Phenylephrin/Dapiprazol waren Fundusuntersuchungen und zentrale Argonlaserkoagulationen
sowie Fluoreszenzangiographien mittels Laserscanner. Weniger geeignet ist die Kombination bei
peripherer Argonlaserkoagulation und bei Fluoreszenzangiographien mit einer Funduskamera, da
hier bei 40% bzw. 38% der Augen zusätzlich Tropicamid für die Mydriasis verwendet werden mußte
und damit die Wirksamkeit von Dapiprazol eingeschränkt blieb.

(1) Allinson RW, Gerber M, Bieber S, Hodes B (1990) Reversal of mydriasis by dapiprazole. Ann
Ophthalmol 22:131-138

(2) Höh H, Schmidbauer JM, Ruprecht KW, Weik R, Warlich M (1995) Reversal of diagnostic
mydriasis with dapiprazole. Invest Ophthalmol Vis Sci 36:533

1 Augenklinik im Klinikum Neubrandenburg

2 Institut für Pharmakologie der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald, Abt. f. Klini h Ph



Der Text wurde mittels OCR (optical character recognition) eingelesen. Die Qualität des
Ergebnisses ist abhängig von der Qualität des uns zur Verfügung stehenden Ausdruckes.
Wir bitten, Fehler zu entschuldigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!




Selected response from:

Carole Reade-Kentros
Local time: 05:13
Grading comment
merci beaucoup!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
naMydriasis/PupillenerweiterungCarole Reade-Kentros


  

Answers


46 mins
Mydriasis/Pupillenerweiterung


Explanation:
French
.........mydriase


French
.........dilatation de la pupille


French
.........dilatation pupillaire

German
.........Mydriasis


German
.........Pupillenerweiterung


German
.........Erweiterung der Pupillen

http : http://www.dog.org/abstract97/V270.html


Klinische Anwendung der Mydriasisantagonisierung durch Dapiprazolhydrochlorid

J. Schmidbauer1, H. Höh1, G. Frank2, E. Petsch1 2, W. Siegmund 2



Hintergrund: Dapiprazolhydrochlorid ist ein alpha-1-adrenerger Blocker, der die mydriatische
Wirkung von Phenylephrin an den Rezeptoren der glatten Muskulatur des M. dilatator pupillae direkt
kompetitiv antagonisiert. Die beste Wirkung zur Antagonisierung medikamentöser Mydriasis zeigt
Dapiprazol nach alleiniger Pupillenerweiterung mit Phenylephrin.

Fragestellung: Ziel der vorliegenden Studie war festzustellen, bei welchen Indikationen zur
Mydriasis eine Pupillenerweiterung alleine mit Phenylephrin ausreichend und damit die
Antagonisierung mittels Dapiprazol in der praktischen Anwendung sinnvoll ist.

Material und Methode: An 252 Augen von 126 Patienten (29 Patienten stellten sich für mehrere
Indikationen vor) in der ambulanten Sprechstunde wurde die Pupille mit Phenylephrin 10% AT
weitgetropft für Fluoreszenzangiographien - FLA (n=102), Fundusuntersuchungen - Fd (n=103),
zentrale Argonlaserkoagulationen - zALK (n=83), periphere Argonlaserkoagulationen - pALK
(n=16). Anschließend erfolgte eine Antagonisierung mit Dapiprazol. Pupillenweite und
Pupillomotorik wurden in 10 min Abständen geprüft.

Ergebnisse: Eine für die Indikationsstellung ausreichende Mydriasis konnte bei 98% FLA mittels
Scanning Laser Ophthalmoscope, 76% zALK, 75% Fd, 62% FLA mittels Funduskamera und 60%
pALK erreicht werden. Diabetiker zeigten eine statistisch signifikant trägere Pupillomotorik (tl/2:
p<0,05 Mydriasis, p<0,001 Antagonisierung). Die mittlere Zeitdauer nach Dapiprazolanwendung
bis zum Erreichen des Ausgangspupillenwertes betrug 50,9 +/- 13,6 min.

Diskussion und Zusammenfassung: Die besten Anwendungseignungen der Kombination
Phenylephrin/Dapiprazol waren Fundusuntersuchungen und zentrale Argonlaserkoagulationen
sowie Fluoreszenzangiographien mittels Laserscanner. Weniger geeignet ist die Kombination bei
peripherer Argonlaserkoagulation und bei Fluoreszenzangiographien mit einer Funduskamera, da
hier bei 40% bzw. 38% der Augen zusätzlich Tropicamid für die Mydriasis verwendet werden mußte
und damit die Wirksamkeit von Dapiprazol eingeschränkt blieb.

(1) Allinson RW, Gerber M, Bieber S, Hodes B (1990) Reversal of mydriasis by dapiprazole. Ann
Ophthalmol 22:131-138

(2) Höh H, Schmidbauer JM, Ruprecht KW, Weik R, Warlich M (1995) Reversal of diagnostic
mydriasis with dapiprazole. Invest Ophthalmol Vis Sci 36:533

1 Augenklinik im Klinikum Neubrandenburg

2 Institut für Pharmakologie der Ernst-Moritz-Arndt Universität Greifswald, Abt. f. Klini h Ph



Der Text wurde mittels OCR (optical character recognition) eingelesen. Die Qualität des
Ergebnisses ist abhängig von der Qualität des uns zur Verfügung stehenden Ausdruckes.
Wir bitten, Fehler zu entschuldigen. Vielen Dank für Ihr Verständnis!







    Euterpe
    Google search
Carole Reade-Kentros
Local time: 05:13
PRO pts in pair: 4
Grading comment
merci beaucoup!
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search