press

English translation: Druckausgabequalität oder Druckvorstufe

20:08 Jul 30, 2007
German to English translations [PRO]
Computers: Software / Pressemitteilung - Softwareunternehmen
German term or phrase: press
Beschreibung der neuen Version einer Designsoftware:

The new Default PDF Output Styles feature, which requires no additional set up, also adds more options for PDF output, including:

-- **Press** - High Quality/High Resolution

-- Print - Medium Quality/Medium Resolution

-- Screen - Medium Quality/Low Resolution

-- Screen - Low Quality/Low Resolution
Olaf Reibedanz
Colombia
Local time: 18:19
English translation:Druckausgabequalität oder Druckvorstufe
Explanation:
Erster Vorschlag aus dem aktuellen Distiller, 2. Vorschlag aussagefähig. Wenn du nicht distillerkompatibel sein musst, würde ich "Druckvorstufe" wählen, weil das eindeutig ist, z. B. in

Druckvorstufe-Drucker-Bildschirm-Holzklasse

--------------------------------------------------
Note added at 31 Min. (2007-07-30 20:39:56 GMT)
--------------------------------------------------

Holzklasse gefällt mir. Irgenwo muss ich noch 72-pt-Holzlettern rumliegen haben :)
Selected response from:

Klaus Herrmann
Germany
Local time: 01:19
Grading comment
Vielen Dank an alle für die drei hilfreichen Antworten! Hab mich für die "Druckausgabequalität" entschieden.
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4Druckausgabequalität oder Druckvorstufe
Klaus Herrmann
3s.u.
buble
3Presse / Druck in den Medien
Klaus Urban


Discussion entries: 2





  

Answers


8 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Presse / Druck in den Medien


Explanation:
Print heißt hier offensichtlich: Ausdrucken am eigenen Drucker
Press: Qualität eignet sich für Druck in den Medien

Klaus Urban
Local time: 01:19
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

30 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Druckausgabequalität oder Druckvorstufe


Explanation:
Erster Vorschlag aus dem aktuellen Distiller, 2. Vorschlag aussagefähig. Wenn du nicht distillerkompatibel sein musst, würde ich "Druckvorstufe" wählen, weil das eindeutig ist, z. B. in

Druckvorstufe-Drucker-Bildschirm-Holzklasse

--------------------------------------------------
Note added at 31 Min. (2007-07-30 20:39:56 GMT)
--------------------------------------------------

Holzklasse gefällt mir. Irgenwo muss ich noch 72-pt-Holzlettern rumliegen haben :)

Klaus Herrmann
Germany
Local time: 01:19
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 114
Grading comment
Vielen Dank an alle für die drei hilfreichen Antworten! Hab mich für die "Druckausgabequalität" entschieden.
Login to enter a peer comment (or grade)

22 hrs   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
s.u.


Explanation:
bin auf jeden Fall mit beiden Kläusen (<s>) einer Meinung.
Print kann meiner Meinung nach verschiedenes heißen, vorallem wenn da keine Formatangabe dabei ist. Nachdem ich aber nicht weiss, was das genau für ein Designprogramm ist (Grafik?) und wer es in welchem Kontext nutzt (kann mir nicht vorstellen, in welchem Fall es gebräuchlich ist, PDFs hochaufgelöst oder als Vorschau für die Druckvorstufe zu nutzen), würde ich auf eine sinngemäße, neutrale Abstufung setzten:

folgende Vorschläge(>in aufsteigender Qualität):
Bildschirmqualität - gering/geringe Auflösung
Bildschirmqualität - mittel/geringe Auflösung
Printqualität - mittel/mittlere Auflösung
Printqualität - gut/hohe Auflösung

oder:
geringe Bildschirmqualität bei geringer Auflösung
mittlere Bildschrimqualität bei mittlerer Auflösung
mittlere Druckqualität (Print) bei mittlerer Auflösung
gute/hohe/beste Druckqualität (Press) bei hoher Auflösung

oder: allgemeine Printqualität (mittlere Auflösung), hohe/gute/beste Printqualität (hohe Auflösung)
(nur allg. und hohe Printqualität würde ich vermutlich bevorzugen, wenn danach die Formate stehen...deswegen hab ich oben gefragt...das steht dann für sich selbst, wenn das Programm von Grafik-Designern benutzt wird; die kennen sich ja damit aus und wissen, wofür sie's brauchen)

Aber wie gesagt, das ist jetzt allgemeingebräuchlich. Wenn es wirklich konkret um Nutzer geht, die die Dateien regulär für den Druck verwenden anstatt sich gelegentlich eine PDF-Datei in Bestqualität rauszulassen, dann mag Druckvorstufe wirklich angemessener sein.
(Holzklasse find ich auch klasse ;-) vorallem in alten ratternden Zügen bei Panoramaausblick in Hochauflösung :-)))

buble
Local time: 01:19
Specializes in field
Native speaker of: German
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search