Türkasten/Schutzkasten

English translation: door/protective box

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
German term or phrase:Türkasten/Schutzkasten
English translation:door/protective box
Entered by: Elimar Orlopp

01:29 Apr 7, 2005
German to English translations [PRO]
Tech/Engineering - Construction / Civil Engineering / bauaufsichtliche Zulassung
German term or phrase: Türkasten/Schutzkasten
This "bauaufsichtliche Zulassung" is still driving me up the wall... I have a picture containing the legends "Türkasten" and "Schützkasten". The Schutzkasten looks, as far as I can figure out, as if it is the "door frame", i.e. the thing between the wall and the door, that stays in place when the door opens, but I already have "Türzarge" in the text, which is also door frame... The "Türkasten" seems to be the door itself, so to speak. Picture a metal door several cm thick. That "block of metal", I assume it is hollow inside, constitutes the "Türkasten", and has the rebates on it. Can I get away with "protective frame" and "door body" or something similar? I would greatly appreciate any suggestions.

Thanks!
babbelbekkie
Local time: 11:08
door/protective box
Explanation:
Aus DIN 18082-3: Feuerschutztüren; Stahltüren T 30-1 (B)
Erläuterungen
(erste Web-Referenz)
Ein Schadensfeuer kann auch durch Fugen und Spalte, z.B. zwischen Türflügel und Zarge, übertragen werden. Um dies zu verhindern und um sicherzustellen, daß die Schloßfalle richtig in die Zarge eingreift, müssen die Maße des Türflügels (Türkasten) und der Zarge so aufeinander abgestimmt sein, daß die zulässige Spaltbreite (4 1) mm seitlich und oben bzw. unten (5 1) mm nicht überschritten wird. Die Spaltbreite ("Türluft") darf aber auch nicht wesentlich geringer als gefordert sein, damit nicht bei einer geringen Verformung der Tür möglicherweise das selbsttätige Zufallen unmöglich wird. Das sorgfältige Abstimmen der Maße aufeinander ist nur möglich, wenn Türflügel und Zarge gleichzeitig hergestellt und zusammen ausgeliefert werden. Es ist deshalb - auch wenn dies in der Norm nicht ausdrücklich erwähnt wird - grundsätzlich unzulässig, einzelne Türflügel oder Zargen als Türen oder Zargen nach dieser Norm zu kennzeichnen und auszuliefern.
Einzeln angelieferte Türflügel und Zargen von Feuerschutztüren dürfen nicht zum Zwecke des baulichen Brandschutzes verwendet werden, auch nicht, wenn sie vom gleichen Hersteller stammen.
Aus gegebener Veranlassung wird ferner darauf hingewiesen, daß es unzulässig ist, eine Tür nachträglich zu verändern, z.B. durch Kürzen des Türflügels oder Anbringung von Zusatzkonstruktionen am Türflügel oder an der Zarge.
Also siehst du hier, dass "Türflügel" oder die Tür selbst von der Bauaufsicht mit Türkasten gleichgesetzt wird, wie du es auch schon in deiner Zeichnung erwähnt hattest. Ich denke, dass du auch nur mit mit "door" "davonkommst".
Türkasten wird aber relativ SEHR selten benutzt, wie ich an den wenigen Google-Hits sehen konnte, Hr. Google fragte immer wieder ob ich nicht lieber nach einem Schwitzkasten suchen wollte, was ich aber dankend ablehnte :-)
Der Schutzkasten schützt den Schließmechanismus, du findest weitere Angaben darüber in meiner zweiten Web-Referenz. Protective Box is just fine.
I hope I could be of any help
Selected response from:

Elimar Orlopp
Germany
Local time: 11:08
Grading comment
Great research, Elimar! Had the same problem with Google, gave up at 5 this morning and decided to post the question in the hope that by the time I get up an answer will be there. Thanks so much!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4 +1door/protective box
Elimar Orlopp


  

Answers


3 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
Türkasten/Schutzkasten
door/protective box


Explanation:
Aus DIN 18082-3: Feuerschutztüren; Stahltüren T 30-1 (B)
Erläuterungen
(erste Web-Referenz)
Ein Schadensfeuer kann auch durch Fugen und Spalte, z.B. zwischen Türflügel und Zarge, übertragen werden. Um dies zu verhindern und um sicherzustellen, daß die Schloßfalle richtig in die Zarge eingreift, müssen die Maße des Türflügels (Türkasten) und der Zarge so aufeinander abgestimmt sein, daß die zulässige Spaltbreite (4 1) mm seitlich und oben bzw. unten (5 1) mm nicht überschritten wird. Die Spaltbreite ("Türluft") darf aber auch nicht wesentlich geringer als gefordert sein, damit nicht bei einer geringen Verformung der Tür möglicherweise das selbsttätige Zufallen unmöglich wird. Das sorgfältige Abstimmen der Maße aufeinander ist nur möglich, wenn Türflügel und Zarge gleichzeitig hergestellt und zusammen ausgeliefert werden. Es ist deshalb - auch wenn dies in der Norm nicht ausdrücklich erwähnt wird - grundsätzlich unzulässig, einzelne Türflügel oder Zargen als Türen oder Zargen nach dieser Norm zu kennzeichnen und auszuliefern.
Einzeln angelieferte Türflügel und Zargen von Feuerschutztüren dürfen nicht zum Zwecke des baulichen Brandschutzes verwendet werden, auch nicht, wenn sie vom gleichen Hersteller stammen.
Aus gegebener Veranlassung wird ferner darauf hingewiesen, daß es unzulässig ist, eine Tür nachträglich zu verändern, z.B. durch Kürzen des Türflügels oder Anbringung von Zusatzkonstruktionen am Türflügel oder an der Zarge.
Also siehst du hier, dass "Türflügel" oder die Tür selbst von der Bauaufsicht mit Türkasten gleichgesetzt wird, wie du es auch schon in deiner Zeichnung erwähnt hattest. Ich denke, dass du auch nur mit mit "door" "davonkommst".
Türkasten wird aber relativ SEHR selten benutzt, wie ich an den wenigen Google-Hits sehen konnte, Hr. Google fragte immer wieder ob ich nicht lieber nach einem Schwitzkasten suchen wollte, was ich aber dankend ablehnte :-)
Der Schutzkasten schützt den Schließmechanismus, du findest weitere Angaben darüber in meiner zweiten Web-Referenz. Protective Box is just fine.
I hope I could be of any help


    Reference: http://www.bauenmitholz.de/normen/paynorm/KIIIE5/1xd.htm
    www.schoerghuber.de/mediadb/ 895/2683/technische_infos_schliessmittel.pdf
Elimar Orlopp
Germany
Local time: 11:08
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8
Grading comment
Great research, Elimar! Had the same problem with Google, gave up at 5 this morning and decided to post the question in the hope that by the time I get up an answer will be there. Thanks so much!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Mustafa Er (BSc MA): -
1 hr
  -> thx
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search