Wolläppchen

English translation: wool(l)en zizith (fringes)

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
German term or phrase:Wolläppchen
English translation:wool(l)en zizith (fringes)
Entered by: PoveyTrans (X)

19:41 Jul 27, 2007
German to English translations [PRO]
Art/Literary - Poetry & Literature / Judaism, Jewish folklore
German term or phrase: Wolläppchen
This is a legend from biblical times and recently updated. It is a story about the building of the temple in Jerusalem and concerns an unwilling artist who is forced to work on the project. His wife presents him wih a talisman to secure the bond between them in his absence.

Des Morgens stand er auf und machte
sich bereit, nach Jerusalem zu reisen. Da gab
ihm seine Genossin eine Glaskapsel, in der
sich ein Stückchen Werg und eine winzige,
leicht glimmende Kohle befand. Sie sprach
zu ihm:....

Und der König Salomo schaute täglich
auf die Kapsel des bei ihm arbeitenden
Künstlers, und siehe, das Wolläppchen blieb
unversehrt.
PoveyTrans (X)
Local time: 19:48
wool(l)en zizith (fringes)
Explanation:
Now since it has been shewn that purple is wool, it obviously follows that woollen zizith or fringes are permissible in a garment of flax. ...
www.come-and-hear.com/yebamoth/yebamoth_4.html

Läppchen , Läpplein, gewisse Fransen an den Kleidern der Israeliten; 4 Mos. 15, 38. 5 Mos. 22, 12. Sie wurden an den vier Enden oder Zipfeln des Ober=Kleides mit einer blauen Schnur befestiget; vergl. 5 Mos. 6, 8. 22, 12. Die Juden nennen dieselben Zizith. Sie pflegten dergleichen aus vier gedreheten Fäden, welche einige Knoten hatten, zu verfertigen. Ob aber diese Fäden aus Wolle oder Seide gewesen seyn, darüber streiten die Juden. Vermittelst der gemachten Knoten bekommen dieselben acht Fäden, die so an dem Kleide herunter hiengen. Die Zizith oder Zizis der heutigen Juden bestehen aus acht gezwirnten doppelten Fäden, von weißer Wolle gemacht, welche mit 5 Knöpfen verschlungen sind, deren Anzahl die 5 Bücher Mosis vorstellen, und ungefähr 1/2 Elle lang herunter hangen. Man sieht dieselben in der beym XXXI Th. gegenwärtigen Werkes, befindlichen und zu S. 478 gehörigen Taf. 8, Fig. 1761, bey c abgebildet. Die Juden pflegen, wenn sie beten, diese Zizith um die Finger beyder Hände zu wickeln. Aus Luc. 8, 44. läßt sich schließen, das Christus selbst dergleichen getragen habe, da Zizith im Hebräischen so viel als κραστπεδον bedeutet.
www.kruenitz1.uni-trier.de/xxx/l/kl01176.htm
Selected response from:

Susanne Rindlisbacher
Portugal
Local time: 19:48
Grading comment
Thanks
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
3wool(l)en zizith (fringes)
Susanne Rindlisbacher


  

Answers


1 hr   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
wool(l)en zizith (fringes)


Explanation:
Now since it has been shewn that purple is wool, it obviously follows that woollen zizith or fringes are permissible in a garment of flax. ...
www.come-and-hear.com/yebamoth/yebamoth_4.html

Läppchen , Läpplein, gewisse Fransen an den Kleidern der Israeliten; 4 Mos. 15, 38. 5 Mos. 22, 12. Sie wurden an den vier Enden oder Zipfeln des Ober=Kleides mit einer blauen Schnur befestiget; vergl. 5 Mos. 6, 8. 22, 12. Die Juden nennen dieselben Zizith. Sie pflegten dergleichen aus vier gedreheten Fäden, welche einige Knoten hatten, zu verfertigen. Ob aber diese Fäden aus Wolle oder Seide gewesen seyn, darüber streiten die Juden. Vermittelst der gemachten Knoten bekommen dieselben acht Fäden, die so an dem Kleide herunter hiengen. Die Zizith oder Zizis der heutigen Juden bestehen aus acht gezwirnten doppelten Fäden, von weißer Wolle gemacht, welche mit 5 Knöpfen verschlungen sind, deren Anzahl die 5 Bücher Mosis vorstellen, und ungefähr 1/2 Elle lang herunter hangen. Man sieht dieselben in der beym XXXI Th. gegenwärtigen Werkes, befindlichen und zu S. 478 gehörigen Taf. 8, Fig. 1761, bey c abgebildet. Die Juden pflegen, wenn sie beten, diese Zizith um die Finger beyder Hände zu wickeln. Aus Luc. 8, 44. läßt sich schließen, das Christus selbst dergleichen getragen habe, da Zizith im Hebräischen so viel als κραστπεδον bedeutet.
www.kruenitz1.uni-trier.de/xxx/l/kl01176.htm


Susanne Rindlisbacher
Portugal
Local time: 19:48
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in category: 8
Grading comment
Thanks
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search