münden in eine/einer?

German translation: münden + Akk

08:28 Jan 20, 2003
German to German translations [Non-PRO]
Art/Literary / Sprache
German term or phrase: münden in eine/einer?
Die politischen Grabenkämpfe münden in eine/r endgültige(n) Verankerung des Verfassungsstaates...

"münden in" mit Akk. oder Dat.?
Meinem Sprachgefühl nach ist (bzw. war, bis ich angefangen habe, darüber nachzudenken und im Internet zu suchen...) ausschließlich "münden in einE" zulässig, aber man weiß ja nie - was sagt ihr?
3 in 1
Local time: 16:31
German translation:münden + Akk
Explanation:
In seiner eigentlichen Bedeutung "in etwas fließen" hat 'münden in' nur den Akkusativ nach sich: Der Neckar mündet bei Mannheim in den Rhein. Im Sinne von "enden" kann dagegen sowohl der Akkusativ als auch der Dativ stehen. Der Akkusativ steht, wenn die Vorstellung der Richtung herrscht (wohin?). Der Dativ steht, wenn die Vorstellung des Ortes, wo etwas mündet (wo?), bestimmend ist: Die Straßen münden alle auf diesen/diesem Platz. Der Gang mündet in eine große Halle/in einer großen Halle.
Quelle DUDEN - Richtiges und gutes Deutsch. Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle.
Selected response from:

Doris Marka
Local time: 16:31
Grading comment
Dank an alle!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
5 +3münden + Akk
Doris Marka
4 +4münden + Akk/Dat
Endre Both
5in einE
Gideon van Zoest
1münden in eine/einer
welfare


  

Answers


8 mins   confidence: Answerer confidence 5/5
in einE


Explanation:
grenzen an, münden in wird im Deutschen als Richtungsobjekt verstanden. Dadurch bekommt die Wechselpräposition einen Akkusativobjekt.

Gideon van Zoest
Local time: 16:31
Native speaker of: Native in DutchDutch
Login to enter a peer comment (or grade)

8 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +4
münden + Akk/Dat


Explanation:
Das Gefühl plädiert eher auf Dativ, der Verstand auf Akkusativ, laut Duden ist beides möglich (erst wird aber der Akk. genannt, erst dann "auch: Dativ", insoweit ist Akk. wohl ein bisschen "richtiger" :-))

--------------------------------------------------
Note added at 2003-01-20 08:50:31 (GMT)
--------------------------------------------------

Vielleicht wird der Dativ auch wegen der semantischen Nähe zu \"enden in\" so gern verwendet (z.B. \"die Diskussion endete in einem großen Durcheinander\"). Denn vom Verstand her (Richtungsobjekt, siehe Gideons Beitrag oben) bietet sich eher der Akkusativ an.

Endre Both
Germany
Local time: 16:31
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in HungarianHungarian
PRO pts in pair: 29

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Geneviève von Levetzow
1 hr

agree  Steffen Walter
2 hrs

agree  Harry Bornemann
4 hrs

agree  Susanna & Christian Popescu GbR
9 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

45 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +3
münden + Akk


Explanation:
In seiner eigentlichen Bedeutung "in etwas fließen" hat 'münden in' nur den Akkusativ nach sich: Der Neckar mündet bei Mannheim in den Rhein. Im Sinne von "enden" kann dagegen sowohl der Akkusativ als auch der Dativ stehen. Der Akkusativ steht, wenn die Vorstellung der Richtung herrscht (wohin?). Der Dativ steht, wenn die Vorstellung des Ortes, wo etwas mündet (wo?), bestimmend ist: Die Straßen münden alle auf diesen/diesem Platz. Der Gang mündet in eine große Halle/in einer großen Halle.
Quelle DUDEN - Richtiges und gutes Deutsch. Wörterbuch der sprachlichen Zweifelsfälle.

Doris Marka
Local time: 16:31
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 4
Grading comment
Dank an alle!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Geneviève von Levetzow
42 mins

agree  Harry Bornemann
4 hrs

agree  Emmanuelle Riffault: Jawohl !
1 day 6 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

3433 days   confidence: Answerer confidence 1/5Answerer confidence 1/5
münden in eine/einer


Explanation:
Ich vermute, daß hier die Unterscheidung zwischen einem dynamischen Vorgang und einem statischen Zustand des Rätsels Lösung ist:

Münden in einer » das eine geht in das andere über - als ein dynamischer, fließender Übergang.

Münden in eine » das eine endet in dem anderen - als statischer Zustand.

welfare
Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search