KudoZ home » German » Linguistics

was oder das?

German translation: das bzw. was

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
12:16 Feb 14, 2008
German to German translations [PRO]
Linguistics / Grammatikfrage
German term or phrase: was oder das?
Hallo allerseits,
da ich ganz offensichtlich gerade ein dickes Brett vor dem Kopf habe und kein Deutsch mehr kann, brauche ich Eure Hilfe.

Brauche ich hier in den *** "das" oder "was"???:-((
Ist mir peinlich, aber es hilft nix...

Ich möchte Ihnen etwas ganz Unglaubliches verraten, ***das*** Ihr Schicksal völlig umkrempeln wird.

Und da hab' ich's nochmal...
Ich weiß nicht, wie dies möglich war, aber als ich die Liste durchging, geschah etwas ganz Unglaubliches, ***das*** mich direkt zu Ihnen führte.

Eilt leider!!!
Danke!
Jutta
Jutta Deichselberger
Local time: 09:17
German translation:das bzw. was
Explanation:
Mein Gefühl:
"etwas ganz Unglaubliches verraten, das Ihr Schicksal..."
"etwas ganz Unglaubliches, was mich direkt zu Ihnen führte"
(Achtung, Englisch-Muttersprachler!)

--------------------------------------------------
Note added at 16 mins (2008-02-14 12:33:20 GMT)
--------------------------------------------------

Aus Duden Band 9:
das/was: Es heißt richtig: Das Boot, das (nicht: was) gekentert ist. Aber: Es its das Tollste, was (nicht: das) ich je erlebt habe (vgl. Relativpronomen(4): ...Dagegen wird das Relativpronomen "was" gebraucht, wenn das Bezugswort ein substantiviertes Adjektiv (Partizip) ist, das etwas Allgemeines, etwas Unbestimmtes oder etwas rein Begriffliches ausdrückt: All das Schöne, was wir in diesen Tagen erlebten... Es war etwas Beruhigendes, was von ihm ausging.

--------------------------------------------------
Note added at 19 mins (2008-02-14 12:35:47 GMT)
--------------------------------------------------

(Deshalb, in diesen beiden Fällen, "was" !)
Selected response from:

Oliver Walter
United Kingdom
Local time: 08:17
Grading comment
Großartig, war wohl doch nicht sooo leicht... Vielen Dank für die Dudenbelege!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +3das bzw. was
Oliver Walter
3 +2das und das
Dr. Johanna Schmitt
4 +1was/was (not for points)Jalapeno
3kein Relativsatz: es/dies
Geneviève von Levetzow
3das
Carolin Haase


  

Answers


4 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +2
was oder das???
das und das


Explanation:
Ja, man darf nicht zuviel drüber nachdenken, sonst wird man ganz durcheinander! Ich würde in beiden Fällen "das" schreiben, es gehen zwar beide Versionen, aber so klingt es für mich besser

Dr. Johanna Schmitt
Germany
Local time: 09:17
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Carolin Haase: Eben!
1 min

agree  BrigitteHilgner: Ich kann jetzt zwar keine Grammatikregeln zitieren, aber so würde ich es auch machen.
43 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

4 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
was oder das???
das


Explanation:
als Pronomen.

--------------------------------------------------
Note added at 6 mins (2008-02-14 12:23:05 GMT)
--------------------------------------------------

Ich finde, das gilt für beide Fälle, das ist korrektes Deutsch. Meine ich...

Carolin Haase
Germany
Local time: 09:17
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

16 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
kein Relativsatz: es/dies


Explanation:
Ich möchte Ihnen etwas ganz Unglaubliches verraten, es/dies wird Ihr Schicksal völlig umkrempeln

Ich weiß nicht, wie dies möglich war, aber als ich die Liste durchging, geschah etwas ganz Unglaubliches, es/dies führte mich direkt zu Ihnen.


Geneviève von Levetzow
Local time: 09:17
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
PRO pts in category: 4
Login to enter a peer comment (or grade)

6 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +3
was oder das???
das bzw. was


Explanation:
Mein Gefühl:
"etwas ganz Unglaubliches verraten, das Ihr Schicksal..."
"etwas ganz Unglaubliches, was mich direkt zu Ihnen führte"
(Achtung, Englisch-Muttersprachler!)

--------------------------------------------------
Note added at 16 mins (2008-02-14 12:33:20 GMT)
--------------------------------------------------

Aus Duden Band 9:
das/was: Es heißt richtig: Das Boot, das (nicht: was) gekentert ist. Aber: Es its das Tollste, was (nicht: das) ich je erlebt habe (vgl. Relativpronomen(4): ...Dagegen wird das Relativpronomen "was" gebraucht, wenn das Bezugswort ein substantiviertes Adjektiv (Partizip) ist, das etwas Allgemeines, etwas Unbestimmtes oder etwas rein Begriffliches ausdrückt: All das Schöne, was wir in diesen Tagen erlebten... Es war etwas Beruhigendes, was von ihm ausging.

--------------------------------------------------
Note added at 19 mins (2008-02-14 12:35:47 GMT)
--------------------------------------------------

(Deshalb, in diesen beiden Fällen, "was" !)

Oliver Walter
United Kingdom
Local time: 08:17
Native speaker of: Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 4
Grading comment
Großartig, war wohl doch nicht sooo leicht... Vielen Dank für die Dudenbelege!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Michaela Sommer
1 hr

agree  djordi: 2 x was!
4 hrs

agree  Katrin Lueke: ich bin auch für "was"
14 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

34 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
was/was (not for points)


Explanation:
Bitte keine Punkte, Oliver hat in seiner Bemerkung schon die Antwort geliefert. Hier nur noch ein weiterer Beleg von der Duden-Homepage:

das/was

Das was in Das, was Sie schon immer wissen wollten ist völlig korrekt, denn das Relativpronomen was steht nach den hinweisenden Pronomen das und dasselbe, nach unbestimmten Pronomen und Zahlwörtern wie vieles, manches, nichts, allerlei, alles, etwas sowie nach substantivierten Adjektiven oder Partizipien, die etwas Allgemeines bzw. Unbestimmtes ausdrücken. Demnach können Sie auch getrost mit Aussagen wie Es ist nicht alles Gold, was (nicht: das) glänzt, Da gibt es noch etwas, was (nicht: das) ich loswerden wollte oder Denk doch an all das Schöne, was (nicht: das) wir erlebt haben aufwarten. Auch nach substantivierten Superlativen darf nur ein was erscheinen, da sich in diesen Fällen der Relativsatz auf die Gesamtheit der verglichenen Dinge bezieht: Das war das Beste, was (nicht: das) mir jemals passieren konnte.
Dagegen wird das Relativpronomen das gebraucht, wenn das Bezugswort ein Neutrum ist bzw. ein substantiviertes Adjektiv oder Partizip, das etwas Bestimmtes ausdrückt: Das Buch, das (nicht: was) ich gelesen habe“, Das Katzenhafte, das (nicht: was) sie in ihren Bewegungen hat, Das Kleine, das (nicht: was) ich im Arm hielt.
Das wäre dann auch schon alles, was wir zu diesem Thema zu sagen haben

http://www.duden.de/deutsche_sprache/newsletter/archiv.php?i...

Jalapeno
Local time: 09:17
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Katrin Lueke: trotzdem "agree"
13 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Feb 14, 2008 - Changes made by Steffen Walter:
Term askedwas oder das??? » was oder das?
Field (specific)Other » Linguistics


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search