KudoZ home » German » Other

Frau/Fräulein/Ms.

German translation: Frau

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
German term or phrase:Frau/Fräulein/Ms.
German translation:Frau
Entered by: R. A. Stegemann
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

16:10 Dec 12, 2003
German to German translations [Non-PRO]
/ Titeln
German term or phrase: Frau/Fräulein/Ms.
Gibt es jetzt in der deutschen Sprache eine Übersetzung für den englischen Titel "Ms".

Was schreibt man, wenn man nicht Bescheid weiß, ob eine weibliche Person einmal verheiratet hat, oder nicht.

Ich war 1977 zum letzten Mal in Deutschland, und man sagte mir schon in 1983, daß sich die Bundesländer sehr viel geändert haben.
R. A. Stegemann
Saudi Arabia
Local time: 13:04
Frau
Explanation:
Man sagt jetzt (fast) immer "Frau", auch zu jungen Frauen.

Fräulein klingt schon etwas veraltet - oder wenn man nach der Kellnerin ruft ;-)!!!
Selected response from:

xxxakkord
Local time: 05:04
Grading comment
Ja, auch die Mehrheit hat manchmal Recht, oder?
Vielen Dank an allen anderen für das zusätzliche Kommentar.

Hamo
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +13Frauxxxakkord
5 +3FrauStefan Wollinger
4 +2Frau
Geneviève von Levetzow
4in der Regel ist die Anrede "Frau" zu verwenden
Sergey Strakhov


  

Answers


2 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +13
Frau


Explanation:
Man sagt jetzt (fast) immer "Frau", auch zu jungen Frauen.

Fräulein klingt schon etwas veraltet - oder wenn man nach der Kellnerin ruft ;-)!!!

xxxakkord
Local time: 05:04
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 8
Grading comment
Ja, auch die Mehrheit hat manchmal Recht, oder?
Vielen Dank an allen anderen für das zusätzliche Kommentar.

Hamo

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  EdithK
1 min

agree  Endre Both
26 mins

agree  Heidi Stone-Schaller
44 mins

agree  Harry Bornemann
47 mins

agree  Sabine Holz
59 mins

agree  Susanne Rosenberg
1 hr

agree  Claire Bourneton-Gerlach
1 hr

agree  Marta Alfonso Perales
2 hrs

agree  ntext
3 hrs

agree  NECTrad
3 hrs

agree  Agnieszka Hayward
10 hrs

agree  Anna Bittner
19 hrs

agree  OlafK
21 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

3 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +3
Frau


Explanation:
see reference


    Reference: http://www.wirtschaftsdeutsch.de/materialboerse/handelskorre...
Stefan Wollinger
Local time: 05:04
Native speaker of: Native in GermanGerman

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Michaela Müller: so,bekommst du auch ein agree-in dem Forum stöber ich auch oft
36 mins

agree  ntext
3 hrs

agree  Luiza M. Charles de Oliveira
1 day 3 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

3 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
Frau


Explanation:
immer, unabhängig vom Familienstand. Es gab mal eine Geschichte vor 1 paar Jahren - ging durch die Presse - eine Dame wollte partout Fräulein genannt werden, ich glaube, sie hat den Prozess verloren

Geneviève von Levetzow
Local time: 05:04
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in FrenchFrench
PRO pts in pair: 165

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Claire Bourneton-Gerlach
1 hr

agree  ntext
3 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

7 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Frau/Frдulein/Ms.
in der Regel ist die Anrede "Frau" zu verwenden


Explanation:
Please see below:

Anreden
Anreden sind besonders schwierig. Oft weiß man nicht, ob die Person, der man schreibt, ein Mann oder eine Frau ist und in manchen Kulturen steht z.b. der Nachname an erster Stelle, in anderen an letzter. Gewisse Begrüßungsformeln (wie z.B. Sehr geehrter ...) sind abhängig vom Alter und Status des Empfängers. Es ist also durchaus schwierig, die richtigen Worte zu finden.

In den Vereinigten Staaten schreibt man z.B. in der Regel nicht Mister oder Sir, es sei denn, man ist absolut sicher, daß es sich um einen Mann handelt. Ähnlich ist es bei der Verwendung von Mrs. (dt.: Frau) und Miß (dt.: Fräulein), wobei in Deutschland in der Regel die Anrede "Frau" verwendet wird. In den USA verwendet man in Emails üblicherweise den Vornamen in Kombination mit "dear" (liebe/r)

BTW, my daughter is only 15 years old and is nevertheless addressed in official letters as "Frau S.":)

Good luck!




    Reference: http://members.aol.com/Scheffner/unterschriften.html
Sergey Strakhov
Local time: 05:04
Native speaker of: Native in RussianRussian, Native in UkrainianUkrainian
PRO pts in pair: 16
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search