KudoZ home » German to Croatian » Science

Starkzehrer

Croatian translation: zahtjevne biljke

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
German term or phrase:Starkzehrer
Croatian translation:zahtjevne biljke
Entered by: xxxvlatka
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

04:17 Aug 22, 2001
German to Croatian translations [Non-PRO]
Science
German term or phrase: Starkzehrer
... es entsteht ein nährstoffreicher Kompost für Starkzehrer.
Jasan mi je smisao - radi se o biljkama, ali tražim prikladan hrvatski izraz.
Hvala unaprijed!
xxxvlatka
Local time: 07:12
zahtjevne biljke, biljke koje snažno iscrpljuju tlo, biljke koje zahtjevaju prihranjivanje
Explanation:
Draga Vlatka,

iz donjih definicija proizlazi da se radi o izrazu iz konteksta plodoreda i o zahtjevnim biljkama koje snažno iscrpljuju tlo, pa ih je potrebno prihranjivati gnojidbom.


1. Stark-, Mittel- und Schwachzehrer

Fruchtfolgeregeln gibt es noch aus einem anderen Grund (als nur Fruchfolgewechsel). Nicht jedes Gemüse stellt die selben Ansprüche an die Nährstoffversorgung (Dünger, Jauche, Kompost). Wir unterscheiden:
Starkzehrer
Das Beet wird vor der Bepflanzung mit ausreichend Grunddüngung versorgt (Einarbeiten von Mist und/oder Kompost). Während der Pflanz- und Wachstumszeit muss je nach Gemüseart noch reichlich Dünger nachgegeben werden.

Mittelzehrer
Sie kommen mit einer gewöhnlichen Kompostgabe aus.
Schwachzehrer

Denen reicht oft der im Boden vorkommende Nährstoffvorrat, den die Vorgemüse hinterlassen haben, aus.
Stickstoffsammler
Dies ist eine extra Gruppe, die selbst wenig Dünger brauchen, jedoch nach der Ernte stichstoffreichen Boden hinterlassen.
Farbe
Im Idealfall verläuft die Fruchtfolge so, dass auf dem Beet mit Starkzehrer im 2. Jahr Mittelzehrer folgen, im 3. Jahr Schwachzehrer und im 4. Jahr die Stickstoffsammler, die den Stickstoffvorrat im Boden wieder anreichern.

2. Zu den Gemüsearten mit hohen Ansprüchen, also den Starkzehrern gehören: alle Kopfkohlarten, Blumenkohl, Rosenkohl, Sellerie, Rhabarber, Lauch, Endivie, Tomaten, Gurken, Zucchini, Kürbis.
Pflanzen mit mäßigen Ansprüchen, also Mittelzehrer sind: Schwarzwurzel, Spinat, Rettich, Petersilie, Zwiebeln, Kartoffeln, Kopfsalat, Kohlrabi, Schnittlauch, Möhren, Rote Bete, Mangold, Fenchel.

Zu den Schwachzehrern, also den Pflanzen mit geringen Ansprüchen gehören:
Bohnen, Feldsalat, Radieschen, Erbsen, Kresse.
Bei der Fruchtfolge sollen nun möglichst Starkzehrer mit Schwachzehrern abwechseln, damit der Boden nicht einseitig ausgelaugt, sondern die verschiedene Beanspruchung etwas ausgeglichen wird.


:-)
Selected response from:

Vesna Zivcic
Local time: 07:12
Grading comment
Vesna, puno hvala!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
na +1zahtjevne biljke, biljke koje snažno iscrpljuju tlo, biljke koje zahtjevaju prihranjivanje
Vesna Zivcic


  

Answers


9 hrs peer agreement (net): +1
zahtjevne biljke, biljke koje snažno iscrpljuju tlo, biljke koje zahtjevaju prihranjivanje


Explanation:
Draga Vlatka,

iz donjih definicija proizlazi da se radi o izrazu iz konteksta plodoreda i o zahtjevnim biljkama koje snažno iscrpljuju tlo, pa ih je potrebno prihranjivati gnojidbom.


1. Stark-, Mittel- und Schwachzehrer

Fruchtfolgeregeln gibt es noch aus einem anderen Grund (als nur Fruchfolgewechsel). Nicht jedes Gemüse stellt die selben Ansprüche an die Nährstoffversorgung (Dünger, Jauche, Kompost). Wir unterscheiden:
Starkzehrer
Das Beet wird vor der Bepflanzung mit ausreichend Grunddüngung versorgt (Einarbeiten von Mist und/oder Kompost). Während der Pflanz- und Wachstumszeit muss je nach Gemüseart noch reichlich Dünger nachgegeben werden.

Mittelzehrer
Sie kommen mit einer gewöhnlichen Kompostgabe aus.
Schwachzehrer

Denen reicht oft der im Boden vorkommende Nährstoffvorrat, den die Vorgemüse hinterlassen haben, aus.
Stickstoffsammler
Dies ist eine extra Gruppe, die selbst wenig Dünger brauchen, jedoch nach der Ernte stichstoffreichen Boden hinterlassen.
Farbe
Im Idealfall verläuft die Fruchtfolge so, dass auf dem Beet mit Starkzehrer im 2. Jahr Mittelzehrer folgen, im 3. Jahr Schwachzehrer und im 4. Jahr die Stickstoffsammler, die den Stickstoffvorrat im Boden wieder anreichern.

2. Zu den Gemüsearten mit hohen Ansprüchen, also den Starkzehrern gehören: alle Kopfkohlarten, Blumenkohl, Rosenkohl, Sellerie, Rhabarber, Lauch, Endivie, Tomaten, Gurken, Zucchini, Kürbis.
Pflanzen mit mäßigen Ansprüchen, also Mittelzehrer sind: Schwarzwurzel, Spinat, Rettich, Petersilie, Zwiebeln, Kartoffeln, Kopfsalat, Kohlrabi, Schnittlauch, Möhren, Rote Bete, Mangold, Fenchel.

Zu den Schwachzehrern, also den Pflanzen mit geringen Ansprüchen gehören:
Bohnen, Feldsalat, Radieschen, Erbsen, Kresse.
Bei der Fruchtfolge sollen nun möglichst Starkzehrer mit Schwachzehrern abwechseln, damit der Boden nicht einseitig ausgelaugt, sondern die verschiedene Beanspruchung etwas ausgeglichen wird.


:-)



    Reference: http://www.imgarten.ch/seiten/fruchtf_regel.htm
    Reference: http://www.meinekleinegartenwelt.de/gcontent/gsubcontent/g3_...
Vesna Zivcic
Local time: 07:12
Native speaker of: Croatian
PRO pts in pair: 453
Grading comment
Vesna, puno hvala!

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Сергей Лузан
678 days
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search