KudoZ home » German to English » Law: Contract(s)

Fortsetzungszusammenhang

English translation: The party waives the defense pertaining to consecutive

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
06:50 Nov 21, 2001
German to English translations [PRO]
Law/Patents - Law: Contract(s) / Business Law
German term or phrase: Fortsetzungszusammenhang
Die Vertragspartei, die den vorstehenden Ziffern 1, 4 oder 5 zuwiderhandelt, ist für jeden Fall der Zuwiderhandlung verpflichtet, der anderen Vertragspartei eine Vertragsstrafe in Höhe von Euro 100.000 (in Worten Euro zweihundertfünfzigtausend) zu zahlen, und zwar unter Verzicht auf die Einrede des Fortsetzungszusammenhanges.
Joseph Hovan
Germany
Local time: 11:54
English translation:The party waives the defense pertaining to consecutive
Explanation:
violations of the same provision.
Each and every violation will be punished by a fine.
The party will not be allowed to lump several violations together and pay only one fine.
In this provision each party expressly waives any right he might otherwise have to claim that the disparate violations should be lumped together.
In my Deutsches Rechstlexikon, Beck Verlag, I was referred from "Fortsetzungszusammenahng" to "fortgesetzte Handlungen." There I found a lengthy explanation of what I have written above.
Selected response from:

Dr. Fred Thomson
United States
Local time: 03:54
Grading comment
Many thanks!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
5 +1the defense of lesser-included violations and/or consecutive violations.
Dr. Fred Thomson
5The party waives the defense pertaining to consecutive
Dr. Fred Thomson
3Definition
Irene Fried


  

Answers


33 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Definition


Explanation:
Hi,

I just can offer a good explanation of what it is, and an example hereto:

As soon as I find a translation, I'll let you know:

BGB §§ 157 Gh, 339

Der Begriff des Fortsetzungszusammenhangs hat im Zivilrecht einen eindeutigen Sinngehalt, nämlich den einer Zusammenfassung hierfür geeigneter Einzelhandlungen ohne Rücksicht auf einen verbindenden Gesamtvorsatz auch bei nur fahrlässiger Begehung. Ein in einer Vertragsstrafevereinbarung uneingeschränkt erklärter Verzicht auf die Geltendmachung der Einrede des Fortsetzungszusammenhangs kann daher im Wege der Auslegung nicht dahin eingeschränkt werden, daß von ihm nur vorsätzliche Verletzungshandlungen erfaßt werden.

Example:
Die Klägerin, eine Vereinigung zur Wahrung der gewerblichen Interessen ihrer Mitglieder, insbesondere zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs, nimmt die beklagte Immobilienmaklerin auf Zahlung von Vertragsstrafe wegen Verstoßes gegen eine strafbewehrte Unterlassungsverpflichtung in Anspruch. Die Beklagte hatte sich am 25. März 1987 der Klägerin gegenüber verpflichtet, es zu unterlassen, im geschäftlichen Verkehr zu Zwecken des Wettbewerbs nicht hinreichend auf die gewerbliche Tätigkeit in der Immobilienbranche hinzuweisen, beispielsweise wie folgt zu werben: "U., 1-Fam.Hs. ... 169.000,-, S. RDM, 0..../......". Außerdem hatte sie für jeden Fall der künftigen Zuwiderhandlung, auch wenn diese durch einen Erfüllungsgehilfen verschuldet werden sollte, Zahlung einer Vertragsstrafe in Höhe von 5.000,-- DM an die Klägerin "unter Verzicht auf die Geltendmachung der Einrede des Fortsetzungszusammenhangs" versprochen.

Die Klägerin wirft der Beklagten vor, sie habe im H.-Abendblatt in den Ausgaben vom 25. April 1987 zweimal, vom 2. Mai 1987 zweimal, vom 9. Mai 1987 zweimal, vom 23. Mai 1987 zweimal, vom 30. Mai 1987 zweimal und vom 13. Juni 1987 dreimal, also insgesamt dreizehnmal gegen die schriftliche Unterlassungserklärung vom 25. März 1987 in gleicher Weise verstoßen, wie dies in der genannten Verpflichtungserklärung beispielhaft aufgeführt worden sei. Die Klägerin ist der Auffassung, sie könne von der Beklagten daher den 13-fachen Betrag der Vertragsstrafe, mithin also 65.000,-- DM verlangen.

Die Klägerin hat beantragt,

die Beklagte zu verurteilen, an sie 65.000,-- DM nebst 4 % Zinsen seit Rechtshängigkeit (24. Juli 1987) zu zahlen.

Die Beklagte ist dem entgegengetreten. Sie hat gemeint, daß sie allenfalls zur einmaligen Zahlung einer Vertragsstrafe von 5.000,-- DM verpflichtet sei. Ihre verschiedenen Anzeigen stellten wegen Fortsetzungszusammenhangs nur eine einzige Handlung im Rechtssinne dar. Der in der Vertragsstrafeverpflichtungserklärung enthaltene Verzicht auf die Einrede des Fortsetzungszusammenhangs sei nach den Vorschriften des Gesetzes zur Regelung des Rechts der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBG) unwirksam; außerdem fechte sie ihn wegen arglistiger Täuschung und wegen Irrtums an, weil die Klägerin ihr vorgespiegelt habe, daß ihre Unterwerfung nur bei Einbeziehung des Verzichts wirksam sei.

Das Landgericht hat die Beklagte - unter Annahme zweier Verstöße gegen die Vertragsstrafeverpflichtung - zur Zahlung von 10.000,-- DM nebst Zinsen verurteilt.

Mit ihrer Berufung hat die Klägerin Zahlung weiterer 55.000,-- DM begehrt; die Beklagte hat im Wege der Anschlußberufung Abweisung der Klage hinsichtlich 5.000,-- DM beantragt. Beide Rechtsmittel sind erfolglos geblieben.

Mit ihrer Revision verfolgt die Klägerin ihren in der Berufungsinstanz gestellten Antrag auf Zahlung zusätzlicher 55.000,-- DM weiter. Die Beklagte beantragt, die Revision zurückzuweisen.

You can find more detailed information following the link.


    Reference: http://www.adicor.de/urteile.nsf/02c11d389b0d7b94c125683d004...
Irene Fried
Germany
Local time: 11:54
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in GreekGreek
Login to enter a peer comment (or grade)

38 mins   confidence: Answerer confidence 5/5
The party waives the defense pertaining to consecutive


Explanation:
violations of the same provision.
Each and every violation will be punished by a fine.
The party will not be allowed to lump several violations together and pay only one fine.
In this provision each party expressly waives any right he might otherwise have to claim that the disparate violations should be lumped together.
In my Deutsches Rechstlexikon, Beck Verlag, I was referred from "Fortsetzungszusammenahng" to "fortgesetzte Handlungen." There I found a lengthy explanation of what I have written above.

Dr. Fred Thomson
United States
Local time: 03:54
Specializes in field
Native speaker of: English
PRO pts in category: 463
Grading comment
Many thanks!
Login to enter a peer comment (or grade)

43 mins   confidence: Answerer confidence 5/5 peer agreement (net): +1
the defense of lesser-included violations and/or consecutive violations.


Explanation:
I cam up with this shorter translation. It should work.

Dr. Fred Thomson
United States
Local time: 03:54
Specializes in field
Native speaker of: English
PRO pts in category: 463

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Johanna Timm, PhD
2 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


Changes made by editors
Aug 21, 2005 - Changes made by Steffen Walter:
Field (specific)(none) » Law: Contract(s)


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search