KudoZ home » German to English » Materials (Plastics, Ceramics, etc.)

fördersteif

English translation: pressure-resistant

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
German term or phrase:fördersteif
English translation:pressure-resistant
Entered by: Elise Hendrick
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

22:08 May 19, 2002
German to English translations [PRO]
Tech/Engineering - Materials (Plastics, Ceramics, etc.) / Plastics
German term or phrase: fördersteif
Insbesondere bei schlecht aufschmelzenden thermoplastischen Elastomeren wird eine gute Plastifizierung ereicht, wenn die Plastifiziereinheit ein fördersteifer Extruder ist.
Elise Hendrick
United States
Local time: 22:29
pressure resistant
Explanation:
see the explanation below:

Vor allem Unterschiede in der Viskosität führen zu erheblichen Differenzen in den Scherwirkungen innerhalb der Schnecke und damit zu starken Schwankungen der Friktion (=Reibung), was sich unmittelbar in der Massetemperatur niederschlägt. Diese hat, je nach Kunststoff, mehr oder weniger starke Wirkung auf die Qualität des Endproduktes. Auch führt die schwankende Massetemperatur zu starken Förderpulsationen (durch unterschiedliche Leckströmungen in der Meteringzone kommt es zu starkem Auf- und Abbau des Schmelzeförderdruckes über die Schneckenstege hinweg) der Schnecke und damit zu Problemen in der Regelungstechnik.

Durch Nuten im Zylinder der Einzugszone kann man das Förder- und Einzugsverhalten des Extruders für einige Kunststoffe verbessern. Das eingesetzte Nutbuchsensystem macht die Schnecke „Fördersteif“, das heißt vom Gegendruck praktisch unabhängig, so daß ein hoher Ausstoß auch bei hohen Gegendrücken erzielt werden kann.


--------------------------------------------------
Note added at 2002-05-19 22:20:53 (GMT)
--------------------------------------------------

another explanation:

Da im Nutenbereich die innere Reibung (Kunststoff/Kunststoff) deutlich höher ist als die äussere Reibung (Kunststoff/Stahl) an der Zylinderwand, tritt gegenüber dem Glattrohrextruder eine deutliche Durchsatzsteigerung auf – er arbeitet fördersteif bzw. gegendruckunabhängig. Damit in den Nuten immer Feststoff vorhanden ist, wir der Zylinder in der Einzugszone gekühlt.

Selected response from:

Klaus Dorn
Local time: 05:29
Grading comment
This makes the most sense in the context I'm dealing with. Thanks
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4 +1grooved-feed
Endre Both
4 -1pressure resistantKlaus Dorn


  

Answers


9 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): -1
pressure resistant


Explanation:
see the explanation below:

Vor allem Unterschiede in der Viskosität führen zu erheblichen Differenzen in den Scherwirkungen innerhalb der Schnecke und damit zu starken Schwankungen der Friktion (=Reibung), was sich unmittelbar in der Massetemperatur niederschlägt. Diese hat, je nach Kunststoff, mehr oder weniger starke Wirkung auf die Qualität des Endproduktes. Auch führt die schwankende Massetemperatur zu starken Förderpulsationen (durch unterschiedliche Leckströmungen in der Meteringzone kommt es zu starkem Auf- und Abbau des Schmelzeförderdruckes über die Schneckenstege hinweg) der Schnecke und damit zu Problemen in der Regelungstechnik.

Durch Nuten im Zylinder der Einzugszone kann man das Förder- und Einzugsverhalten des Extruders für einige Kunststoffe verbessern. Das eingesetzte Nutbuchsensystem macht die Schnecke „Fördersteif“, das heißt vom Gegendruck praktisch unabhängig, so daß ein hoher Ausstoß auch bei hohen Gegendrücken erzielt werden kann.


--------------------------------------------------
Note added at 2002-05-19 22:20:53 (GMT)
--------------------------------------------------

another explanation:

Da im Nutenbereich die innere Reibung (Kunststoff/Kunststoff) deutlich höher ist als die äussere Reibung (Kunststoff/Stahl) an der Zylinderwand, tritt gegenüber dem Glattrohrextruder eine deutliche Durchsatzsteigerung auf – er arbeitet fördersteif bzw. gegendruckunabhängig. Damit in den Nuten immer Feststoff vorhanden ist, wir der Zylinder in der Einzugszone gekühlt.



Klaus Dorn
Local time: 05:29
Native speaker of: Native in EnglishEnglish, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4
Grading comment
This makes the most sense in the context I'm dealing with. Thanks

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
disagree  John Jory: Way off the mark. Fördersteif means that extruder throughput is independent of back pressure (see your own ref).
1883 days
Login to enter a peer comment (or grade)

12 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +1
grooved-feed


Explanation:
fördersteifer Extruder = grooved-feed extruder

"Beim fördersteifen Einschneckenextruder ist die Zylinderwand in der Einzugszone mitauslaufenden Längsnuten versehen. Diese Nuten bewirken eine bessere Förderung unddamit Verdichtung des Materials"

"The simplest mechanism for ensuring a high friction between the polymer and the barrel surface is grooving its surface in the axial direction. Today, extruders with a grooved feed section are called grooved feed extruders."

--------------------------------------------------
Note added at 2002-05-19 22:43:01 (GMT) Post-grading
--------------------------------------------------

\"pressure-resistant extruder\": 0 Google hits
\"grooved feed extruder\": 29 Google hits

Use Google with caution, but use it.

\"Fördersteif\" and \"grooved-feed\" describe two different aspects but both relate to the same machine and both make sense.


    Reference: http://216.239.37.100/search?q=cache:P0FNGGubQz8C:www.fmf.un...
    Reference: http://www.madisongroup.com/Publications/Reviewed/SPE-Groove...
Endre Both
Germany
Local time: 04:29
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in HungarianHungarian

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  John Jory: I'm just translating a text involving extruders with "genutete Einzugszonen" (grooved feed zones)
1883 days
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search