KudoZ home » German to English » Tech/Engineering

Ausgleichmassen + Others

English translation: Some alternative suggestions

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
18:04 Sep 15, 2000
German to English translations [PRO]
Tech/Engineering
German term or phrase: Ausgleichmassen + Others
I'm doing a translation on "Abspulrichter" and have figured out most of the terminology. The following terms I'm still trying to figure out, however, a little direction would very helpful!

WORD: Ausgleichmassen
CONTEXT: Wesentliche Elemente des Adaptiven Abspulrichters sind eine Spulenaufnahme, ein Spulenantrieb, mindestens vier Umlenkrollen, von denen mindestens eine als vertikal bewegliche Tänzerrolle ausgeführt ist, ein um eine Achse beweglicher Tänzerarm, AUSGLEICHMASSEN, ein Ultraschallsensor, ein Richtsystem und ein Gestell, das die Elemente in einer spezifischen Höhe zum Flur trägt.

WORD: Zusatzmassen/Taenzerrolle
CONTEXT: Dem Draht wird an der TAENZERROLLE eine definierte Zugspannung aufgeprägt, die gegebenenfalls durch ZUSATZMASSEN beeinflußt werden kann. Bedingt durch die Dynamik des Drahtabzuges, die wesentlich von der Verarbeitungseinrichtung beeinflußt wird, ändert die als Tänzerrolle ausgeführte Umlenkrolle ihre Position. Diese Position wird mittels eines Ultraschallsensors detektiert und zur Regelung des Spulenantriebes benutzt. Bewegt sich die Tänzerrolle nach oben, bewirkt die Regelung eine Zufuhr von Draht in den Speicher. Damit wird gleichzeitig erreicht, daß die zum Abzug effektiv erforderliche Kraft von der Spulenmasse unbeeinflußt und somit konstant ist.

WORD: Spulenkruemmung
CONTEXT: Die Umlenkrollen sind auf einem Tänzerarm appliziert, der um eine Achse beweglich ist. Aufgrund der möglichen Drehbewegung folgen Elemente des Adaptiven Abspulrichters während des Betriebes dem in Richtung der Spulenachse wandernden Drahtabzugspunkt. Durch die Anpassung der Winkellage des Tänzerarmes und aller daran applizierten Elemente werden Verformungen des Drahtes nur in der Ebene seiner SPULENKRUEMMUNG zugelassen. Damit ist sichergestellt, daß die Spulenkrümmung des Drahtes bis zum Richtsystem erhalten bleibt.

WORD: werkstofftechnischen Eigenschaften
CONTEXT: Auch die WERKSTOFFTECHNISCHEN EIGENSCHAFTEN wie z. B. die Dehngrenze oder die Zugfestigkeit werden durch das Abspulen nicht verändert, da die stattfindenden Richtungsänderungen einheitlich und konform zur Spulenkrümmung sind und zudem an den Umlenkrollen nur elastische Verformungen des Prozeßmaterials erfolgen. Die Durchmesser der Umlenkrollen werden unter Berücksichtigung des Drahtdurchmessers, des Elastizitätsmoduls, der Dehngrenze sowie der Spulenkrümmung dimensioniert. Der Tänzerarm ist unabhängig von seiner jeweiligen Winkellage indifferent in Ruhe.

WORD: drahtfoermiges Gut
CONTEXT: Ein wie vorstehend beschrieben von einer Spule abgespultes DRAHTFOERMIGES GUT besitzt vor dem Einlauf in das Richtsystem genau die Eigenschaften, über die es auf der Spule verfügt. Nachteilige Einflüsse auf das Prozeßmaterial werden vermieden, so daß der im Adaptiven Abspulrichter integrierte Richtprozeß optimal gestaltet werden kann. Eine ausgezeichnete Fertigproduktqualität wird sich zuverlässig einstellen.

WORD: Drahtpfad
CONTEXT: Spule auf dem Spulenträger fest applizieren. Hinweise auf dem Datenblatt "Grip Fast"-Klemmelement bzw. im Kapitel "Sicherheit" beachten. Prozeßmaterial einfädeln (DRAHTPFAD siehe Abschnitt 1). Bei Spulenwechsel wie folgt vorgehen:
Jeff
English translation:Some alternative suggestions
Explanation:
Ausgleichmassen = counter-weights, counterbalance

Zusatzmassen = auxiliary weights or booster weights

Tänzerrolle = compensating roller

Spulenkrümmung = roller curvature or roller radius

drahtfoermiges Gut = wire stock

Drahtpfad = wire feed

werkstofftechnische Eigenschaften = material characteristics

In my opinion "properties" describes more the physical properties of the material.

With "Dehngrenze" und "Zugfestigkeit" they are more referring to the performance characteristics of the material.

Selected response from:

gwolf
Local time: 03:55
Grading comment
I gave the points to you because your answers were closest to what I finally chose. Thank you for steering me in the right direction!
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
naSome alternative suggestionsgwolf
naI can only agree on context comments. GREAT!
Mats Wiman
nasee below
Tom Funke


  

Answers


59 mins
see below


Explanation:
Briefly (I have to hurry :)
Ausgleichmassen – balancing weights, compensating weights
Zusatzmassen – trim weights
Tänzerrolle - dancer roll
Spulenkrümmung – helical bend
werkstofftechnische Eigenschaften – material properties
drahtfoermiges Gut –wire-shaped stock
Drahtpfad – wire path
(Sources: (1) Ernst, FWB der insutriellen Technik; (2) Experience with engineering specs.)
Great context! Wish everyone were as thorough. Again, my apologies for being so brief.


Tom Funke
Local time: 03:55
Native speaker of: English
PRO pts in pair: 2419

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
Mats Wiman
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr
I can only agree on context comments. GREAT!


Explanation:
see above

Mats Wiman
Sweden
Local time: 09:55
Native speaker of: Native in SwedishSwedish
PRO pts in pair: 1498
Login to enter a peer comment (or grade)

2 hrs
Some alternative suggestions


Explanation:
Ausgleichmassen = counter-weights, counterbalance

Zusatzmassen = auxiliary weights or booster weights

Tänzerrolle = compensating roller

Spulenkrümmung = roller curvature or roller radius

drahtfoermiges Gut = wire stock

Drahtpfad = wire feed

werkstofftechnische Eigenschaften = material characteristics

In my opinion "properties" describes more the physical properties of the material.

With "Dehngrenze" und "Zugfestigkeit" they are more referring to the performance characteristics of the material.




    DeVries Tech. Dic.
    Routledge Tech. Dic.
gwolf
Local time: 03:55
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in EnglishEnglish
PRO pts in pair: 250
Grading comment
I gave the points to you because your answers were closest to what I finally chose. Thank you for steering me in the right direction!
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search