engenheira sanitarista

German translation: Projektleiter Deponiebau/ Dipl.-Ing. (Tiefbau) mit Schwerpunk Deponiebau

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
Portuguese term or phrase:engenheira sanitarista
German translation:Projektleiter Deponiebau/ Dipl.-Ing. (Tiefbau) mit Schwerpunk Deponiebau
Entered by: erna13

20:20 Nov 25, 2009
Portuguese to German translations [PRO]
Tech/Engineering - Environment & Ecology
Portuguese term or phrase: engenheira sanitarista
im Zs.hang mit dem Bau einer Deponie
erna13
Germany
Local time: 11:17
Projektleiter Deponiebau/ Dipl.-Ing. (Tiefbau) mit Schwerpunk Deponiebau
Explanation:
Hallo Carmen,
geht es um den Hauptverantwortlichen Ingenieur für den Bau der Deponie, oder jemand der Teilbereiche (Wasser/ Abwassser installationen) abdeckt?

Folgende Erklärung für pt-BR:

Mir sind noch keine Spezialstudiengänge in der Richtung nachhaltige Stoffstromwirtschaft/ Deponiebau in Brasilien bekannt.

Ich kann dir sagen, dass man für dieses Profil allgemein Umweltingenieure (Engº ambiental) in Brasilien am besten passen.
Wie der Studiengang Engenharia Sanitária ausgelegt ist steht hier: http://pt.wikipedia.org/wiki/Engenharia_sanitária.
Auch ein solcher Ingenieur kann bei geeigneter Erfahrung solche Projektaufgaben lösen, da ein Deponiekörper auch wesentlich aus Anlagen zur Sickerwasserfassung/ Sickerwasserbehandlung besteht.

In Deutschland gibt es spezielle Berufsabschlüsse, bis vor kurzem ausschliesslich Studiengänge mit Dipl.-Ing.
Man würde hier zum Beispiel Dipl-Ing. mit Tiefbau/ Umweltbau/ Erdbau/ Deponiebau Schwerpunkten zurückgreifen, aber z.B. auch auf Dipl.-Ing. für Landeskultur und Umweltschutz.

Der mit der gesamten Planung/ Bauüberwachung der Deponie beauftragte Verantwortliche wird sehr häufig als "Projektleiter Deponiebau" bezeichnet.
Sollte aus deinem Kontext hervorgehen, dass sich dieser Ingenieur um die Oberflächenentwässerung und Sickerwasseraufbereitung kümmert, schlage ich vor:
Dipl.-Ing. (Tiefbau) mit Schwerpunk Siedlungswasserwirtschaft.

Wenn er Installtionen in Gebäuden vornimmt ist der Vorschlag von Elisabeth richtig.

Dann sollte es passen.




--------------------------------------------------
Note added at 16 Stunden (2009-11-26 12:39:51 GMT)
--------------------------------------------------

Carmen, ich habe in Deutschland schon eine Deponie mitplanen dürfen, wenn du mehr Kontext hast finden wir schon raus, wie wir den Ingenieur nennen dürfen.:-)
Selected response from:

Marcus König
Germany
Local time: 11:17
Grading comment
Danke, Marcus!
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
4 +2Sanitäringenieur
Elisabeth Renger (X)
4Projektleiter Deponiebau/ Dipl.-Ing. (Tiefbau) mit Schwerpunk Deponiebau
Marcus König
4Gesundheitstechniker
Marcio Weichert


  

Answers


32 mins   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5 peer agreement (net): +2
Sanitäringenieur


Explanation:
http://www.nettolohn.de/beruf/sanitaeringenieurin-sanitaerin...

Elisabeth Renger (X)
Local time: 06:17
Works in field
Native speaker of: Native in PortuguesePortuguese, Native in GermanGerman
PRO pts in category: 4

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Ursula Dias: hier: "Sanitäringenieurin" http://pt.wikipedia.org/wiki/Engenharia_sanitária
11 hrs
  -> Danke

agree  ahartje
12 hrs
  -> Danke

neutral  Marcus König: Ich bin immer noch davon überzeugt, dass das FG "Engenharia sanitária" am ehesten dem deutschen "Siedlungswasserbau" entspricht. Bitte vergleicht Ursulas Link mal mit: http://de.wikipedia.org/wiki/Siedlungswasserwirtschaft.
15 hrs
Login to enter a peer comment (or grade)

14 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Gesundheitstechniker


Explanation:
Ich finde Sanitäringenieur nicht falsch, aber nach dem DAAD-Wörterbuch "Engenharia Sanitária" heisst "Gesundheitstechnik", daher wäre "Gesundheitstechniker" auch richtig.

Marcio Weichert
Brazil
Local time: 06:17
Specializes in field
Native speaker of: Native in PortuguesePortuguese
Login to enter a peer comment (or grade)

3 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Projektleiter Deponiebau/ Dipl.-Ing. (Tiefbau) mit Schwerpunk Deponiebau


Explanation:
Hallo Carmen,
geht es um den Hauptverantwortlichen Ingenieur für den Bau der Deponie, oder jemand der Teilbereiche (Wasser/ Abwassser installationen) abdeckt?

Folgende Erklärung für pt-BR:

Mir sind noch keine Spezialstudiengänge in der Richtung nachhaltige Stoffstromwirtschaft/ Deponiebau in Brasilien bekannt.

Ich kann dir sagen, dass man für dieses Profil allgemein Umweltingenieure (Engº ambiental) in Brasilien am besten passen.
Wie der Studiengang Engenharia Sanitária ausgelegt ist steht hier: http://pt.wikipedia.org/wiki/Engenharia_sanitária.
Auch ein solcher Ingenieur kann bei geeigneter Erfahrung solche Projektaufgaben lösen, da ein Deponiekörper auch wesentlich aus Anlagen zur Sickerwasserfassung/ Sickerwasserbehandlung besteht.

In Deutschland gibt es spezielle Berufsabschlüsse, bis vor kurzem ausschliesslich Studiengänge mit Dipl.-Ing.
Man würde hier zum Beispiel Dipl-Ing. mit Tiefbau/ Umweltbau/ Erdbau/ Deponiebau Schwerpunkten zurückgreifen, aber z.B. auch auf Dipl.-Ing. für Landeskultur und Umweltschutz.

Der mit der gesamten Planung/ Bauüberwachung der Deponie beauftragte Verantwortliche wird sehr häufig als "Projektleiter Deponiebau" bezeichnet.
Sollte aus deinem Kontext hervorgehen, dass sich dieser Ingenieur um die Oberflächenentwässerung und Sickerwasseraufbereitung kümmert, schlage ich vor:
Dipl.-Ing. (Tiefbau) mit Schwerpunk Siedlungswasserwirtschaft.

Wenn er Installtionen in Gebäuden vornimmt ist der Vorschlag von Elisabeth richtig.

Dann sollte es passen.




--------------------------------------------------
Note added at 16 Stunden (2009-11-26 12:39:51 GMT)
--------------------------------------------------

Carmen, ich habe in Deutschland schon eine Deponie mitplanen dürfen, wenn du mehr Kontext hast finden wir schon raus, wie wir den Ingenieur nennen dürfen.:-)

Marcus König
Germany
Local time: 11:17
Specializes in field
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in PortuguesePortuguese
PRO pts in category: 92
Grading comment
Danke, Marcus!
Notes to answerer
Asker: Ich denke, der Ing. für Deponiebau trifft hier voll zu und außerdem ist es schön, zu wissen, dass Du hier Spezialist bist. Ab morgen nachmittag mache ich weiter, da kommen bestimmt noch weitere Fachfragen. Nochmal vielen Dank!

Login to enter a peer comment (or grade)



Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search