rentismo

German translation: Rentenökonomie / Rentier-Ökonomie (Rentier-Staat)

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs (or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.

GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
Spanish term or phrase:rentismo
German translation:Rentenökonomie / Rentier-Ökonomie (Rentier-Staat)
Entered by: SusanMajaura
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

13:22 Mar 11, 2018
Spanish to German translations [PRO]
Social Sciences - Government / Politics
Spanish term or phrase: rentismo
Bbis.
Considerando que los modelos económicos basados en el rentismo, el estatismo, y en limitar las libertades económicas de los ciudadanos han tenido efectos negativos en relación a la desigualdad y el bienestar social al mismo tiempo que han debilitado el Estado de derecho y la calidad democrática;

http://www.europarl.europa.eu/intcoop/eurolat/committees/soc...
SusanMajaura
Germany
Rentenökonomie / Rentier-Ökonomie (Rentier-Staat)
Explanation:
Rentenökonomie - Finanzlexikon, Begriff, Definition - beliehen.de
beliehen.de/rentenokonomie.html
Rentenökonomie
Bezeichnung für ein System das einerseits für gewisse wirtschaftliche Stabilität sorgen soll aber andererseits Abhängigkeiten schafft. Ein wesentlicher Teil des Einkommens wird nicht durch Arbeit oder Profit aus Arbeit und Handel erzielt sondern durch die Ausbeutung von Resourcen und der damit verbundenen Vergabe von Konzessionen an ausländische Unternehmen. Aus diesen Einnahmen werden Renten gezahlt.

Rentenökonomie – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Rentenökonomie
Als Rentenökonomie wird eine Wirtschaftsform bezeichnet, in der in umfangreichem Ausmaße die Akteure nicht durch Eigenleistung und produktiven Faktoreneinsatz zu Wohlstand kommen, sondern durch die Ausnutzung von strukturell bedingten Knappheitslagen, die zum Schaden der Allgemeinheit stabilisiert und nicht durch höhere Produktion überwunden werden.

Rentier-Ökonomie - Lexikon der Geographie
www.spektrum.de/lexikon/geographie/rentier-oekonomie/6661
Rentier-Ökonomie, bezeichnet die politökonomische Grundlage von Rentier-Staaten, deren Wirtschaftssystem nicht auf der Herstellung von eigenen wirtschaftlichen Leistungen, sondern auf dem regelmäßigen Zufluss von Einkommen von außen (Renten) beruht. Unterschieden werden Rohstoffrenten (z.B. für Öllieferungen), Lagerenten (z.B. für die Kontrolle über strategisch wichtige Kanaldurchfahrten) und internationale Renten in Form von Entwicklungszusammenarbeit. Kennzeichnend für Rentier-Ökonomien ist die Tatsache, dass die externen Einnahmen direkt dem Staat zufließen. Sie werden von der Staatsführung und ihrem bürokratischen Apparat (Staatsklasse) in erheblichem Umfang zum Zwecke der Selbstprivilegierung und zur Stabilisierung der herrschenden Machtstrukturen (Macht) eingesetzt. Rentier-Ökonomien sind nicht primär auf eine nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung ausgerichtet, sondern auf eine Absicherung der Rentenzuflüsse von außen und eine Kontrolle über die Rentenverteilung im Innern durch die amtierende Staatsführung und ihre Klientel.

Renten-Ökonomie (Rentier-Staaten) - www.politik-forum.eu
www.politik-forum.eu › Politikforen › 1. Wirtschaft
25 feb. 2018 - Rentier-Staaten, oder wie ist es, wenn den Bürger scheinbar alles zufällt? Sind die staatlichen Einnahmen in einem Land im wesentlichen das, was das BIP ausmacht, so kann der Staat natürlich großzügig zu seinen Bürgern sein. Ist hier das „Bedingungslose Grundeinkommen“ erfüllt? Die Antwort lautet: „Ja, aber...“

Die Einnahmen dienen in erster Linie der „Selbstprivilegierung“.
Selected response from:

andres-larsen
Venezuela
Local time: 07:09
Grading comment
4 KudoZ points were awarded for this answer



Summary of answers provided
5Rentseeking bzw. Rent-Seeking
Hans Huber A.
3Redite / Ertrag
Wolfgang Hummel
1Rentenökonomie / Rentier-Ökonomie (Rentier-Staat)
andres-larsen


  

Answers


54 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Redite / Ertrag


Explanation:
In etwa so (cum grano salis):
"Man muss in Betracht ziehen, dass die Wirtschaftsmodelle, die auf Rendite/Ertragskraft, Etatismus und darauf basieren, die wirtschaftlichen Freiheiten der Bürger zu beschneiden, haben negative Effekte in Bezug auf Ungleichheit und Gemeinwohl gehabt, gleichzeitig haben sie den Rechtsstaat und die demokratische Qualität geschwächt."

Wolfgang Hummel
Spain
Local time: 13:09
Works in field
Native speaker of: Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

3 hrs   confidence: Answerer confidence 5/5
Rentseeking bzw. Rent-Seeking


Explanation:
Ist ein Begriff aus der Volkswirtschaftslehre. Im Gabler folgendermaßen definiert: "Streben von Interessengruppen, Unternehmen und anderen Marktakteuren nach der Erschließung, Verteidigung oder Verbesserung von Einkommenserzielungschancen im Marktbereich mithilfe politisch erwirkter Privilegien". Im Großen Duden steht der Begriff auch auf Englisch. Der dt. Begriff "politische Rente" ist weniger gebräuchlich.

Auf Spanisch "rentismo", aber auch "capitalismo rentista".

Hans Huber A.
Bolivia
Local time: 07:09
Specializes in field
Native speaker of: Native in SpanishSpanish, Native in GermanGerman
Login to enter a peer comment (or grade)

1 day 24 mins   confidence: Answerer confidence 1/5Answerer confidence 1/5
Rentenökonomie / Rentier-Ökonomie (Rentier-Staat)


Explanation:
Rentenökonomie - Finanzlexikon, Begriff, Definition - beliehen.de
beliehen.de/rentenokonomie.html
Rentenökonomie
Bezeichnung für ein System das einerseits für gewisse wirtschaftliche Stabilität sorgen soll aber andererseits Abhängigkeiten schafft. Ein wesentlicher Teil des Einkommens wird nicht durch Arbeit oder Profit aus Arbeit und Handel erzielt sondern durch die Ausbeutung von Resourcen und der damit verbundenen Vergabe von Konzessionen an ausländische Unternehmen. Aus diesen Einnahmen werden Renten gezahlt.

Rentenökonomie – Wikipedia
https://de.wikipedia.org/wiki/Rentenökonomie
Als Rentenökonomie wird eine Wirtschaftsform bezeichnet, in der in umfangreichem Ausmaße die Akteure nicht durch Eigenleistung und produktiven Faktoreneinsatz zu Wohlstand kommen, sondern durch die Ausnutzung von strukturell bedingten Knappheitslagen, die zum Schaden der Allgemeinheit stabilisiert und nicht durch höhere Produktion überwunden werden.

Rentier-Ökonomie - Lexikon der Geographie
www.spektrum.de/lexikon/geographie/rentier-oekonomie/6661
Rentier-Ökonomie, bezeichnet die politökonomische Grundlage von Rentier-Staaten, deren Wirtschaftssystem nicht auf der Herstellung von eigenen wirtschaftlichen Leistungen, sondern auf dem regelmäßigen Zufluss von Einkommen von außen (Renten) beruht. Unterschieden werden Rohstoffrenten (z.B. für Öllieferungen), Lagerenten (z.B. für die Kontrolle über strategisch wichtige Kanaldurchfahrten) und internationale Renten in Form von Entwicklungszusammenarbeit. Kennzeichnend für Rentier-Ökonomien ist die Tatsache, dass die externen Einnahmen direkt dem Staat zufließen. Sie werden von der Staatsführung und ihrem bürokratischen Apparat (Staatsklasse) in erheblichem Umfang zum Zwecke der Selbstprivilegierung und zur Stabilisierung der herrschenden Machtstrukturen (Macht) eingesetzt. Rentier-Ökonomien sind nicht primär auf eine nachhaltige wirtschaftliche und soziale Entwicklung ausgerichtet, sondern auf eine Absicherung der Rentenzuflüsse von außen und eine Kontrolle über die Rentenverteilung im Innern durch die amtierende Staatsführung und ihre Klientel.

Renten-Ökonomie (Rentier-Staaten) - www.politik-forum.eu
www.politik-forum.eu › Politikforen › 1. Wirtschaft
25 feb. 2018 - Rentier-Staaten, oder wie ist es, wenn den Bürger scheinbar alles zufällt? Sind die staatlichen Einnahmen in einem Land im wesentlichen das, was das BIP ausmacht, so kann der Staat natürlich großzügig zu seinen Bürgern sein. Ist hier das „Bedingungslose Grundeinkommen“ erfüllt? Die Antwort lautet: „Ja, aber...“

Die Einnahmen dienen in erster Linie der „Selbstprivilegierung“.

andres-larsen
Venezuela
Local time: 07:09
Specializes in field
Native speaker of: Native in EnglishEnglish
PRO pts in category: 40
Login to enter a peer comment (or grade)



KudoZ™ translation help

The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.


See also:

Your current localization setting

English

Select a language

Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search