KudoZ home » Spanish to German » Other

Producción piezas MKT

German translation: MKT

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
13:11 Dec 16, 2003
Spanish to German translations [PRO]
Spanish term or phrase: Producción piezas MKT
Zeitplanung für die Einführung einer Kundenkarte

Was ist MKT? Ich brauche eure Hilfe!
Sabine Reichert
Germany
Local time: 16:10
German translation:MKT
Explanation:
MKT ist eine Norm die einen Sicherheitstandard für Chipkarten festlegt.

HTH

--------------------------------------------------
Note added at 2003-12-16 13:17:50 (GMT)
--------------------------------------------------

1. Zweck

Zweck dieser Spezifikation ist es, das Basis-Kon-zept für Multifunk-tio-nale Kartenterminals (MKT) dar-zu-stellen. Ein MKT kann als Einbauversion oder als externes Endgerät ausgeprägt und mit einer oder mehreren Schnittstellen für kon-taktorientierte Speicher- und Prozessor-Chip-kar-ten ausgestattet sein.

2. Referenzen

Deutsche Telekom, GMD, RWTÜV, TeleTrusT Deutschland: 1995
CT-API 1.1 - Anwendungsunabhängiges Card-Ter-minal Application Programming Interface

TeleTrusT Deutschland: 1995
CT-BCS - Anwendungsunabhängiger Card-Ter-minal Basic Command Set

DIN 66003: 1974
Deutsche Referenzversion mit Umlauten

ISO/IEC 7810: DIS 1995
Identification cards - Physical characterisitics

ISO/IEC 7816-2: 1988
Identification cards - Integrated circuit(s) cards with contacts
Part 2 - Dimensions and location of contacts

ISO/IEC 7816-4: 1995
Identification cards - Integrated circuit(s) cards with contacts
Part 4 - Inter-industry commands for interchange

CEN ENV 1375-1: 1994
Identification card systems - Intersector inte-grated circuit(s) card additional formats - Part 1: ID-000 card size and physical characteristics

CEN prEN 1332-5: 1994 (Draft)
Identification card systems - Man-machine inter-face - Part 5: Key pads

3. Abkürzungen

API = Application Programming Interface
CIE = Card Interface Environment
CT = Card Terminal
HTSI = Host Terminal Software Interface
ICC = Integrated Circuit(s) Card
MKT = Multifunktionales Kartenterminal
SDA = Serial Data Access
2WB = 2 Wire Bus
3WB = 3 Wire Bus

4. Basis-Konzept

4.1 Das ´Card Interface Environment´

Das Anwendungssystem in einem PC oder in ei-ner Workstation wird auf eine anwendungs-un-abhängige Schnittstelle für die Integration der Chip--kartentechnik (Card Interface Environment) aufgesetzt. Verwendung findet hier die CT-API-Schnittstelle, die folgende Basisfunktionen bietet:

- eröffnen des Kommunikationskanals
(CT_API--Funktion CT_init),
- übertragen eines Kommandos und Rück-lie-ferung der Antwort
(CT_API-Funktion CT_data), und
- schließen des Kommunikationskanals
(CT_API---Funktion CT_close).



Abb. 1: Anwendungssystem mit Card Interface Environment

An der CT-API-Schnittstelle werden über die CT_data-Funktion die Chipkarten- und Karten-terminal-Kommandos übergeben. Als Karten-ter-minal-Kommandos ist der anwen-dungs-unab-hängige CardTerminal Basic Command Set zu ver-wenden.
Oberhalb der CT-API können höher-wertige APIs (z.B. Security-APIs) Verwendung finden, die je-doch nicht Gegen-stand dieser Spezifikation sind.

Das Card Interface Environment besteht aus

- einer Hardware-Komponente, dem MKT, und
- einer Software-Komponente, dem HTSI-Mo-dul (Host-Ter-minal-Software-Inter-face Mo-dul).

Zwischen HTSI-Modul und MKT liegt die MKT-In-terface-Schnittstelle, deren Ausprägung MKT-ab--hängig ist.


www.darmstadt.gmd.de/~eckstein/CT/ mktspek/deutsch/mktp1v09.doc

--------------------------------------------------
Note added at 2003-12-16 13:19:00 (GMT)
--------------------------------------------------

MKT = Multifunktionale Kartenterminals

--------------------------------------------------
Note added at 2003-12-16 13:20:38 (GMT)
--------------------------------------------------

Also: MKT selbst ist natürlich nicht die Norm...;)
Selected response from:

Stefan Wollinger
Local time: 16:10
Grading comment
Vielen Dank für die wirklich brauchbare, sinnvolle und ausführliche Antwort.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
3 +1MKTStefan Wollinger
3Herstellung/Erstellung von Marketingmitteln
Endre Both


  

Answers


4 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
MKT


Explanation:
MKT ist eine Norm die einen Sicherheitstandard für Chipkarten festlegt.

HTH

--------------------------------------------------
Note added at 2003-12-16 13:17:50 (GMT)
--------------------------------------------------

1. Zweck

Zweck dieser Spezifikation ist es, das Basis-Kon-zept für Multifunk-tio-nale Kartenterminals (MKT) dar-zu-stellen. Ein MKT kann als Einbauversion oder als externes Endgerät ausgeprägt und mit einer oder mehreren Schnittstellen für kon-taktorientierte Speicher- und Prozessor-Chip-kar-ten ausgestattet sein.

2. Referenzen

Deutsche Telekom, GMD, RWTÜV, TeleTrusT Deutschland: 1995
CT-API 1.1 - Anwendungsunabhängiges Card-Ter-minal Application Programming Interface

TeleTrusT Deutschland: 1995
CT-BCS - Anwendungsunabhängiger Card-Ter-minal Basic Command Set

DIN 66003: 1974
Deutsche Referenzversion mit Umlauten

ISO/IEC 7810: DIS 1995
Identification cards - Physical characterisitics

ISO/IEC 7816-2: 1988
Identification cards - Integrated circuit(s) cards with contacts
Part 2 - Dimensions and location of contacts

ISO/IEC 7816-4: 1995
Identification cards - Integrated circuit(s) cards with contacts
Part 4 - Inter-industry commands for interchange

CEN ENV 1375-1: 1994
Identification card systems - Intersector inte-grated circuit(s) card additional formats - Part 1: ID-000 card size and physical characteristics

CEN prEN 1332-5: 1994 (Draft)
Identification card systems - Man-machine inter-face - Part 5: Key pads

3. Abkürzungen

API = Application Programming Interface
CIE = Card Interface Environment
CT = Card Terminal
HTSI = Host Terminal Software Interface
ICC = Integrated Circuit(s) Card
MKT = Multifunktionales Kartenterminal
SDA = Serial Data Access
2WB = 2 Wire Bus
3WB = 3 Wire Bus

4. Basis-Konzept

4.1 Das ´Card Interface Environment´

Das Anwendungssystem in einem PC oder in ei-ner Workstation wird auf eine anwendungs-un-abhängige Schnittstelle für die Integration der Chip--kartentechnik (Card Interface Environment) aufgesetzt. Verwendung findet hier die CT-API-Schnittstelle, die folgende Basisfunktionen bietet:

- eröffnen des Kommunikationskanals
(CT_API--Funktion CT_init),
- übertragen eines Kommandos und Rück-lie-ferung der Antwort
(CT_API-Funktion CT_data), und
- schließen des Kommunikationskanals
(CT_API---Funktion CT_close).



Abb. 1: Anwendungssystem mit Card Interface Environment

An der CT-API-Schnittstelle werden über die CT_data-Funktion die Chipkarten- und Karten-terminal-Kommandos übergeben. Als Karten-ter-minal-Kommandos ist der anwen-dungs-unab-hängige CardTerminal Basic Command Set zu ver-wenden.
Oberhalb der CT-API können höher-wertige APIs (z.B. Security-APIs) Verwendung finden, die je-doch nicht Gegen-stand dieser Spezifikation sind.

Das Card Interface Environment besteht aus

- einer Hardware-Komponente, dem MKT, und
- einer Software-Komponente, dem HTSI-Mo-dul (Host-Ter-minal-Software-Inter-face Mo-dul).

Zwischen HTSI-Modul und MKT liegt die MKT-In-terface-Schnittstelle, deren Ausprägung MKT-ab--hängig ist.


www.darmstadt.gmd.de/~eckstein/CT/ mktspek/deutsch/mktp1v09.doc

--------------------------------------------------
Note added at 2003-12-16 13:19:00 (GMT)
--------------------------------------------------

MKT = Multifunktionale Kartenterminals

--------------------------------------------------
Note added at 2003-12-16 13:20:38 (GMT)
--------------------------------------------------

Also: MKT selbst ist natürlich nicht die Norm...;)


    Reference: http://www.admatec.de/download/workshop.pdf
Stefan Wollinger
Local time: 16:10
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 28
Grading comment
Vielen Dank für die wirklich brauchbare, sinnvolle und ausführliche Antwort.

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  Sabine Holz
14 mins
Login to enter a peer comment (or grade)

6 mins   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5
Producción piezas MKT
Herstellung/Erstellung von Marketingmitteln


Explanation:
MKT steht häufig für Marketing. Was piezas sind, ist ohne Kontext schwer zu ergründen, davon hängt jedoch auch die Übersetzung von producción ab.


    Reference: http://www.cip.org.ar/revistas/30/cursos%20de%20interes%20pr...
Endre Both
Germany
Local time: 16:10
Native speaker of: Native in GermanGerman, Native in HungarianHungarian
PRO pts in pair: 306
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search