KudoZ home » Spanish to German » Other

keratófilos

German translation: Horn-

Advertisement

Login or register (free and only takes a few minutes) to participate in this question.

You will also have access to many other tools and opportunities designed for those who have language-related jobs
(or are passionate about them). Participation is free and the site has a strict confidentiality policy.
GLOSSARY ENTRY (DERIVED FROM QUESTION BELOW)
Spanish term or phrase:keratófilos
German translation:Horn-
Entered by: Katrin Zinsmeister
Options:
- Contribute to this entry
- Include in personal glossary

12:59 Oct 18, 2001
Spanish to German translations [PRO]
Spanish term or phrase: keratófilos
Es geht um die Werbung einer Mineralmaske.Kontext: Elimina residuos keratófilos provenientes de la desescamación del cuero cabelludo. Habe dies in drei weiteren Fragen aufgeteilt. Danke für die Hilfe.
kadu
Spain
Local time: 05:35
Hornschüppchen
Explanation:
Wie es aussieht, ist das Original wenig präzise im Ausdruck - sieht ziemlich danach aus, als musste da ein "wissenschaftlicher" Ausdruck rein, egal ob er passt oder nicht..
Die "residuos keratófilos" sind - wenn es sich nicht um ein Medikament zur Pilzbekämpfung handelt und danach sieht es nicht aus - ganz einfach die Hornschüppchen, die die Kopfhaut abstösst:

"Das überschüssige Fett kann dann die winzigen Hornhautschüppchen verkleben, die oben auf der Kopfhaut liegen. Das sind abgestorbene Hautzellen. Jeder Mensch verliert pro Tag etwa 10 Gramm davon, also eine ganze Menge. Normalerweise sieht man diese nicht, denn sie sind wirklich ganz winzig, aber durch den Hauttalg werden sie zu großen, fettigen Schuppen verklebt, und so rieseln sie dann als weißer Schnee aus den Haaren auf die Kleidung.

Schuppen sind aber nicht nur ein Problem übereifriger Talgdrüsen, viel häufiger ist es hausgemacht. Wer sich beispielsweise ständig mit aggressiven Billigtensiden die Haare wäscht, fördert die Schuppenbildung. Solche aggressiven Tenside reizen die Kopfhaut, weil sie diese zu stark entfetten. Die Haut reagiert darauf , indem sie vermehrt Hautzellen bildet, und diese formen sich dann irgendwann zu Schuppen. Diese Schuppen sind außerdem ein idealer Nährboden für Bakterien und Pilze. Einige dieser Mikroorganismen begnügen sich aber nicht mit den abgestorbenen Hautschüppchen, sondern sie haben es auf die Kopfhaut selbst abgesehen. Sie lösen dabei noch zusätzlich Keratinzellen aus ihr heraus und verschlimmern so das Problem. Der Mikropilz Malaszia fufur ist dabei der Hauptübeltäter."
http://www.hobbythek.de/archiv/292/

Da Schuppen und Schuppung dann doppeltgemoppelt wären, würde ich den Satz folgendermassen übersetzen:
"..entfernt die von der Kopfhaut in einem natürlichen Prozess regelmässig abgestossenen Hornschüppchen".
Ist ziemlich frei, aber trifft m.E. den Sinn der Sache besser und klingt einigermassen wissenschaftlich...

Espero haberte ayudado una vez más...
¡Suerte!
Selected response from:

Katrin Zinsmeister
Local time: 01:35
Grading comment
Danke, nochmals. Fand alle drei vorschläge gut (danke an die anderen), aber diese "freie" Übersetzung klang für mich am zutreffendsten.
4 KudoZ points were awarded for this answer

Advertisement


Summary of answers provided
4Hornschüppchen
Katrin Zinsmeister
3 +1keratinophil
Sheila Hardie
4keratinhaltig / aus KeratinxxxDel01


Discussion entries: 2





  

Answers


1 hr   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
keratinhaltig / aus Keratin


Explanation:


La verdad es que he encontrado poquísimas referencias en Internet con la palabra "keratófilo/s". Tampoco he encontrado palabras como "keratinisch, keratophylisch, etc.". Sin embargo, deduzco que significa "con keratina" (además parece lógico). Fíjate en la explicación del siguiente texto:

"Die Oberhaut (Epidermis) stellt ein mehrschichtiges, verhorntes (keratinisiertes) Plattenepithel dar, das regional unterschiedliche Dicke (ca. 0,04 bis 1,5 mm) aufweist. Es besteht aus Keratinozyten und anderen Zellpopulationen (s.u.). Die Keratinozyten haben eine begrenzte Lebensdauer von ca. 30 Tagen und durchlaufen postmitotisch verschiedene Differenzierungsschritte, während sie von tieferen in höhere Epidermis-Schichten wandern, bis sie absterben und als Hornschuppen abgestoßen werden. Sie produzieren die Hornsubstanz, die v.a. aus Keratin besteht, einem schwefelhaltigen Eiweiß (Skleroprotein). Auf geeigneten Schnitten durch die menschliche Haut erkennt man von basal nach apikal typischerweise 5 Schichten der Epidermis: [...]

Haare (Pili) sind keratinhaltige, verhornte Fäden, die die Hautoberfläche überragen und die aus der Epidermis entstehen. Zur Welt kommt man mit den ab dem 4. Fetalmonat gebildeten Lanugohaaren (Flaumhaare) die ab dem 6. Monat nach der Geburt durch Vellushaare (Wollhaare) und schließlich durch Terminalhaare ersetzt werden."

www.gwdg.de/~wgoetz/Haut.htm

Es decir, que los residuos contienen keratina (ya que el pelo y el cuero cabelludo, también). Por eso, pordrías decir:
"keratinhaltige Rückstände", por ejemplo, que creo que queda bastante bien (necesito, claro está, la confirmación de un alemán nativo).

Saludos a todos,

Ignacio

xxxDel01
Local time: 05:35
Native speaker of: Native in SpanishSpanish
PRO pts in pair: 104
Login to enter a peer comment (or grade)

1 hr   confidence: Answerer confidence 3/5Answerer confidence 3/5 peer agreement (net): +1
keratinophil


Explanation:
Me parece que la palabra podría ser queratinófilo en vez de keratinófilo. No estoy segura. Si es así, diría que la traducción sería keratinophil en alemán. He visto pocas referencias y se refieren a hongos. Espero haberte ayudado algo. Suerte!

Queratinófilos: Descomponen la queratina presente en uñas, pelo, piel.

http://www.geocities.com/alex_jango/micologia.htm

hongos


Los dermatofitos son hongos queratinofilos, esto es parasitan los tejidos con queratina: capa cornea, pelo uñas.
http://dermatologia.8k.com/tineas/micosup.htm


Dermatophyten
Pilze der Gattungen Trichophyton, Epidermophyton und Microsporum, die nicht bei 37°C wachsen können (i.d.R. keine systemischen Infektionen!), aber keratinophil sind und daher Infektionen von Haut, Haaren und Nägeln hervorrufen können.


http://www.mh-hannover.de/institute/mikrobiologie/einsende/E...

 

 

Sheila Hardie
Spain
Local time: 05:35
Native speaker of: Native in EnglishEnglish
PRO pts in pair: 4

Peer comments on this answer (and responses from the answerer)
agree  xxxDel01: cierto, yo me he equivocado: filo = amigo, es decir, residuos que se originan en la keratina (no que contienen keratina)
6 mins
  -> gracias :)
Login to enter a peer comment (or grade)

5 hrs   confidence: Answerer confidence 4/5Answerer confidence 4/5
Hornschüppchen


Explanation:
Wie es aussieht, ist das Original wenig präzise im Ausdruck - sieht ziemlich danach aus, als musste da ein "wissenschaftlicher" Ausdruck rein, egal ob er passt oder nicht..
Die "residuos keratófilos" sind - wenn es sich nicht um ein Medikament zur Pilzbekämpfung handelt und danach sieht es nicht aus - ganz einfach die Hornschüppchen, die die Kopfhaut abstösst:

"Das überschüssige Fett kann dann die winzigen Hornhautschüppchen verkleben, die oben auf der Kopfhaut liegen. Das sind abgestorbene Hautzellen. Jeder Mensch verliert pro Tag etwa 10 Gramm davon, also eine ganze Menge. Normalerweise sieht man diese nicht, denn sie sind wirklich ganz winzig, aber durch den Hauttalg werden sie zu großen, fettigen Schuppen verklebt, und so rieseln sie dann als weißer Schnee aus den Haaren auf die Kleidung.

Schuppen sind aber nicht nur ein Problem übereifriger Talgdrüsen, viel häufiger ist es hausgemacht. Wer sich beispielsweise ständig mit aggressiven Billigtensiden die Haare wäscht, fördert die Schuppenbildung. Solche aggressiven Tenside reizen die Kopfhaut, weil sie diese zu stark entfetten. Die Haut reagiert darauf , indem sie vermehrt Hautzellen bildet, und diese formen sich dann irgendwann zu Schuppen. Diese Schuppen sind außerdem ein idealer Nährboden für Bakterien und Pilze. Einige dieser Mikroorganismen begnügen sich aber nicht mit den abgestorbenen Hautschüppchen, sondern sie haben es auf die Kopfhaut selbst abgesehen. Sie lösen dabei noch zusätzlich Keratinzellen aus ihr heraus und verschlimmern so das Problem. Der Mikropilz Malaszia fufur ist dabei der Hauptübeltäter."
http://www.hobbythek.de/archiv/292/

Da Schuppen und Schuppung dann doppeltgemoppelt wären, würde ich den Satz folgendermassen übersetzen:
"..entfernt die von der Kopfhaut in einem natürlichen Prozess regelmässig abgestossenen Hornschüppchen".
Ist ziemlich frei, aber trifft m.E. den Sinn der Sache besser und klingt einigermassen wissenschaftlich...

Espero haberte ayudado una vez más...
¡Suerte!


Katrin Zinsmeister
Local time: 01:35
Native speaker of: Native in GermanGerman
PRO pts in pair: 425
Grading comment
Danke, nochmals. Fand alle drei vorschläge gut (danke an die anderen), aber diese "freie" Übersetzung klang für mich am zutreffendsten.
Login to enter a peer comment (or grade)




Return to KudoZ list


KudoZ™ translation help
The KudoZ network provides a framework for translators and others to assist each other with translations or explanations of terms and short phrases.



See also:



Term search
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search