Working languages:
Italian to German
German to Italian
French to German

Fos

Heidelberg, Baden-Wurttemberg
Local time: 01:35 CEST (GMT+2)

Native in: German Native in German
Account type Freelancer
Data security Created by Evelio Clavel-Rosales This person has a SecurePRO™ card. Because this person is not a ProZ.com Plus subscriber, to view his or her SecurePRO™ card you must be a ProZ.com Business member or Plus subscriber.
Services Translation, Interpreting, Editing/proofreading
Expertise
Specializes in:
Energy / Power GenerationEnvironment & Ecology
General / Conversation / Greetings / LettersMusic
BotanyScience (general)
Sports / Fitness / Recreation
Experience Years of translation experience: 13. Registered at ProZ.com: Jan 2007.
ProZ.com Certified PRO certificate(s) N/A
Credentials Italian to German (Heidelberg University)
Memberships N/A
Software Microsoft Word, Powerpoint
CV/Resume CV available upon request
Bio
Auslandserfahrungen
08/1996 - 07/1997: Schuljahr mit afs am Lycée Jean Monnet, Mortagne au Perche, Frankreich, 11 Monate

08/1999: Praktikum im Turistenbüro in Avranches, Frankreich, 4 Wochen

10/2001 - 04/2002: Auslandssemester an der Scuola Superiore di Lingue Moderne per Interpreti e Traduttori, Triest, Italien, 6 Monate

07/2004 - 08/2004: Rumänischkurs der Universität Bukarest in Sinaia, Rumänien, 4 Wochen

02/2006 – 03/2006: Besuch von Dolmetschunterrichtseinheiten an der Universitatea Babeş-Bolyai, Cluj-Napoca, Rumänien, 4 Wochen

Praxiserfahrungen Dolmetschen und Übersetzen
Im Rahmen eines Dolmetschpraktikums ins Italienische bzw. aus dem Italienischen gedolmetschte Vorträge (Teil des Diplomstudiengangs):
Zukunftstechnologie
Brennstoffzellen, Nanotechnologie, Kernfusion
(mit Simultan- und Konsekutivverdolmetschung)

27.10.2003
Brennstoffzellen und ihre Anwendung in der Energietechnik
Prof. Volkmar M. Schmidt, Fachbereich Verfahrens- und Chemietechnik, FH für Technik und Gestaltung, Mannheim
3.11.2003
Auf dem Weg zum Fusionskraftwerk – Grundlagen, aktueller Stand und Ausblick
Werner Bahm, Nuclear Fusion Programme, Forschungszentrum Karlsruhe GmbH
10.11.2003
Bericht über den Flottenversuch von dreißig Mercedes-Benz-Stadtbussen mit Brennstoffzellenantrieb
Thorsten Locht, DaimlerChrysler, Mannheim
17.11.2003
Portable Brennstoffzellen – eine interessante Alternative zu Batterien
Dr. Helmut Möhwald, Fachbereichsleiter Polymerforschung, BASF, Ludwigshafen
24.11.2003
Zukunftsperspektiven für die Anwendung der Brennstoffzelle in der Haustechnik
Dr. Frieder Schmitt, Abteilungsleiter, MVV, Mannheim
1.12.2003
Was können Wasserstoff und Brennstoffzellen für nachhaltigen Verkehr leisten?
Dr. Martin Pehnt, Projektleiter für zukünftige Energien und Verkehrssysteme ifeu – Institut für Energie- und Umweltforschung
8.12.2003
Energiewende mit Ökostrom? Erneuerbare Energien in der Praxis
Stephan Pucher, Umweltberater, Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), Heidelberg
15.12.2003
Die Energiequelle der Sonne: kontrollierte Kernfusion als Lösung unserer Energie Probleme?
Prof. Dr. Franz Eisele, Physikalisches Institut, Universität Heidelberg
12.1.2004
Zum aktuellen Stand der Nanotechnologie
Dr. Thomas Ruehle, Freudenberg Forschungsdienste KG, Weinheim
19.1.2004
Nanostrukturen: Zukunftstechnologie des 21. Jahrhunderts
Prof. Dr. Frank Träger, Fachbereich Physik, Universität Kassel
26.1.2004
Nanotechnology – from science to technology to markets
Dr. Stephan Altmann, Polymerphysik, BASF, Ludwigshafen
2.2.2004
Atome als Legobausteine: intrinsische und induzierte Diffusion auf Metalloberflächen
Dr. Ulrike Kürpick, Universität Kassel

Veranstalter: "Montagskonferenz", Institut für Übersetzen und Dolmetschen" der Universität Heidelberg, Plöck 57a
Die Vorträge finden montags um 16.15 Uhr im Konferenzsaal II (EG) des Instituts statt.
Rückfragen: Tel. 547223

Katalog des Lebens
Reichtum und Bedrohung der biologischen Vielfalt
(mit Simultan- und Konsekutivverdolmetschung)

3. 5. 2004
Pflanzliche Vielfalt: Vom Entstehen und dem Erfassen der Biodiversität
Prof. Dr. Marcus Koch, Heidelberger Institut für Pflanzenwissenschaften, Abt. Biodiversität und Systematik der Pflanzen
10.5. 2004
Plants and Humankind – How Plants Changed the Course of History
Prof. Dr. David Robinson, Heidelberger Institut für Pflanzenwissenschaften, Abt. Zellbiologie
17.5. 2004
Urbane Lebensräume – Habitat seltener Greifvögel und Eulen
Michael Preusch, ehrenamtlicher Naturschutzwart der Stadt Heidelberg
24.5. 2004
Was ist biologische Vielfalt wert? Möglichkeiten ökologischer Bewertungsverfahren
Priv.-Doz. Dr. Hans Diefenbacher, Forschungsstätte der evangelischen Studiengemeinschaft, Heidelberg
7. 6. 2004
Von Fledermäusen zum Springkraut – Artenschutz in Heidelberg
Dipl.-Bio. Brigitte Heinz, Geschäftsführerin des Bundes für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), Heidelberg
14. 6. 2004
Biodiversität – was ist das? Aspekte eines vielgenutzten, aber auch vielschichtigen Begriffes
Dipl.-Biol. Thomas Wehe, Institut für Zoologie der Universität Heidelberg
21. 6. 2004
Transgene Pflanzen: ihr Beitrag zur modernen Pflanzenzüchtung
Prof. Dr. Thomas Rausch, Heidelberger Institut für Pflanzenwissenschaften, Abt. Molekulare Ökophysiologie und Molekulare Biologie der Pflanzen
28.6. 2004
Die Rolle der zoologischen Gärten im internationalen Artenschutz
Dipl.-Biol. Sandra Reichler, Dr. med. vet. Klaus Wünnemann, Zoologischer Garten Heidelberg
5. 7. 2004
Schlangen, Schleichen, Echsen – Expedition zu einheimischen Relikten der Saurierzeit
Prof. Dr. Marcus Schrenk, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
12. 7. 2004
Die Schutzsammlungen des Botanischen Gartens Heidelberg
(Führung vor Ort, Voranmeldung erwünscht: Tel. 545783) Dipl.-Biol. Birgit Dörffel-Hemm)

Veranstalter: "Montagskonferenz" (mehrsprachiges Dolmetschpraktikum), Institut für Übersetzen und Dolmetschen der Universität Heidelberg, Plöck 57 a
Die Vorträge finden montags um 16.15 Uhr im Konferenzsaal (EG) des Instituts statt.
Rückfragen: 547223 oder 547251

Dolmetschaufträge:

05/1998: Begleitdolmetschen bei Austauschtreffen der Partnerstädte Korbach und Avranches
08/2003: Dolmetschen für Agape in Prali/Italien (unentgeltlich):
Simultan italienisch-französisch; französisch-italienisch
Konsekutiv italienisch-französisch; französisch-italienisch
Flüsterdolmetschen italienisch-französisch; französisch-italienisch
03/2006: Konferenzdolmetschen am Seminar für Filmwissenschaften in Mainz anlässlich des internationalen Symposiums „Aufbruch in neue Dimensionen - der italienische Film der sechziger Jahre“
Simultan italienisch-deutsch; deutsch-italienisch
09/2006: Dolmetschen für das Studentenwerk Heidelberg im Rahmen der Austauschbegegnung mit der Partnerorganisation C.R.O.U.S. Montpellier
Konsekutiv deutsch-französisch; französisch-deutsch
Flüsterdolmetschen französisch-deutsch
Begleitdolmetschen

Übersetzungsaufträge:

09/2006: deutsch-italienisch: medizinischer Fachtext
12/2006: rumänisch-deutsch: Auszüge des Summary of Business Plan eines großen moldawischen Flüssiggasherstellers
Keywords: botany, conference interpreter, film/cinema, french, german, italian, romanian


Profile last updated
Feb 7, 2009



More translators and interpreters: Italian to German - German to Italian - French to German   More language pairs



Your current localization setting

English

Select a language

All of ProZ.com
  • All of ProZ.com
  • Term search
  • Jobs
  • Forums
  • Multiple search